News Darf Meldeamt künftig Daten ohne Einwilligung verkaufen?

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.625
wunderbar. was soll man dazu noch sagen.....
 

Sebbi

Vice Admiral
Dabei seit
März 2002
Beiträge
6.742
ich hoffe da kommen fette Klagen auf die zu!!!!

wieso hab ich als Bürger eine Bringepflicht, wenn die Geld machen wollen mit meinen Daten ... kann doch nicht sein
 

Hovac

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.431
Läuft wie am Schnürrchen, gibt wohl noch zu viele Gesichtsbuchverweigerer.
 

Beefsupreme

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
668
machen die doch eh schon. wenn ich umziehe wissen alle unternehmen z.b. die ILS sofot bescheid und schicken die werbung an meine neue adresse ...
 
J

jumijumi

Gast
Könnt ihr die Überschrift nicht in "Darf das Meldeamt künftig Daten ohne Einwilligung verkaufen? " ändern, weil sonst klingt das echt inkompetent.
 

dec7

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.046
Die Frage im Titel erübrigt sich ja bei dem Gesetzestext, sicher dürfen sie das, Opt-out halt nun und das Beste wenn ein Unternehmen schon einen Datensatz von mir hat können die nen Update meiner aktuellen Daten anforden und da hilft nicht einmal Widerspruch oder sonstwas, siehe Gesetzestext, geile Politiker haben wir...
Aber 2013 wird sicher wieder die gleiche CDUCSUSDPGRÜNE Sosse gewählt, so ist das Leben.
 

clubfanxxl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
341
Besser wäre es eine Einwillung zu verlangen bevor Daten abgeglichen werden.
Naja, das tut also die liebe CSU für unseren Datenschutz.
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.903
und die gekauften Medien bringen immernoch keine Schlagzeilen dazu. :(
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.507
Das machen sie doch eh schon seit Jahren, genau wie die Straßenverkehrsämter. Schlagwort GEZ...
 

Tidus2007

Commander
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.655
Das ist wirklich erbärmlich für das Land. Dann gibt es halt wieder illegale Einwohner :-). Oder mehrere Auswanderer. Ich glaube die merken gar nicht mehr was sie da für eine Sch... bauen.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.598
Den Meisten ist es doch total egal... bestes Beispiel ist Facebook und Google.

machen die doch eh schon. wenn ich umziehe wissen alle unternehmen z.b. die ILS sofot bescheid und schicken die werbung an meine neue adresse ...

Weil du dich irgendwo ummeldest bzw. manchmal der Vermieter mit deiner Unterschrift. :rolleyes:

Außerdem muss man auch an gewisse Unternehmen und Ämter denken, da viele Menschen zu dumm sind sind anständig umzumelden und somit bestimmte Leistungen nicht erbracht werden können. (Rechnungen, Abos, etc.)
Damit habe ich auch bereits Erfahrungen machen können und von diesen Menschen heißt es dann "Ääähh, achsoooo... äähhh habe ich nicht gewusst blablabla..."

Ich denke die Meisten hier wissen überhaupt nicht, dass diese Daten bereits jetzt alle weitergegeben werden. Es ändert sich nur der Faktor, dass auch Adresshändler diese Daten einfach so einsehen können, mehr nicht. Polizei, Bundeswehr, öffentliche Ämter, viele Firmen dürfen es schon lange kostenlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.900
Noch muss das Gesetz ja vom Bundesrat verabschiedet werden, also durch ist es zum Glück noch nicht!
 

Stoned

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
43
Die ZEIT hatte drüber berichtet. Bei den anderen habe ich noch nichts gesehen.

Gönnt Euch 5 min und schreibt an die Abgeordneten aus Eurem Kreis ne Mail. Ich hab echt das Gefühl, die Sache bleibt in den Medien unterm Radar...
 

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.625
irgendwo muss ja das geld herkommen welches in einer tour ins ausland gepumpt wird......

die maut für fusswege und die totale überwachung ist nur ein katzensprung entfernt und bald heißt es: schuldig bis die unschuld bewiesen wurde!
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.598

trekschaf

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.743
naja schaut euch doch mal das BDSG an, da darf sowieso jeder die daten (zb von Kunden) für werbezwecke weitergeben wenn sie listenmäßig sind. also narne vorname, anschrif geburtjahr, titel und noch en paar

also grundäsltzich ändert sich nicht viel
 
Top