Dark Rock 4 bis Cooler Master ML240L RGB

fabi006

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Moin Leute.
Kurze Frage,
Aktuell sitzt auf meinem Ryzen 3700x ein DR 4, da ich mir jetzt ein x570 Board von MSI bestellt habe, ist durch die Aktion von msi der o.G Wassekühler dabei.
Ist dieser „besser“ als der DR 4, bzw. hält die Temps niedriger ? Dann würde ich den nämlich gleich verbauen, wenn er ankommt.
Vielen Dank !
 

lmwplays

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
368

Surfwurm

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
553
Wird wohl 5-10 Grad weniger bringen. :daumen:
 

fabi006

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Nice! Da überleg ich mir ja schon fast nen Gehäuse mit durchguck zu kaufen :o
Hab aktuell dass Sharkoon M25 Silent PCGH Edition
Könnt ihr irgend ein nettes empfehlen ? Darf ruhig etwas geräumiger sein wie das aktuelle, und gerne dann auch mit aussichtsfenster :D
 

Surfwurm

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
553
Habe das be quit! Base 600 finde ich ganz schick gibt es auch noch Größer.
 

lmwplays

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
368

fabi006

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
In das Dark Base 700 passt dann gut die genannte WaKü rein, sowie das x570 msi carbon, und die rtx 2080 :D?
 

Surfwurm

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
553

Surfwurm

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
553
Naja Geschmäcker sind verschieden Gottseidank. :evillol: :evillol: :evillol:
 

fabi006

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Für so fette Hardware darf man auch eine richtig ordentliche Behausung kaufen:

https://geizhals.de/phanteks-eclipse-p600s-satin-black-ph-ec600pstg-bk01-a1974013.html

Deutlich wertiger als all die hier genannten Gehäuse. Ein absolutes TOP Teil.
Sieht auch schick aus, werden bei den beiden cases also das von dir genannte, und das Dark Base 700, die Radiatoren an der „Decke“ befestigt ?
Eine weiter frage noch - überlege mir dann direkt eine richtig gute wakü zu kaufen, habe auf Mindfactory die entdeckt https://www.mindfactory.de/product_info.php/Corsair-Hydro-Series-H150i-Pro-RGB-Komplett-Wasserkuehlung_1213629.html

oder doch eine andere ?
Das gratis Ding von msi kann ich ja verscherbeln :D
 

John_Wick

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
92
Die Corsair ist schon ganz gut. Die hat in dem Phanteks Case reichlich Platz. Du kannst bei dem Phanteks den Deckel rausnehmen, perfekt wenn du einen fetten Radiator einbauen willst.
 

cool and silent

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.000
Aktuell sitzt auf meinem Ryzen 3700x ein DR 4, da ich mir jetzt ein x570 Board von MSI bestellt habe, ist durch die Aktion von msi der o.G Wassekühler dabei.
Ist dieser „besser“ als der DR 4, bzw. hält die Temps niedriger ? Dann würde ich den nämlich gleich verbauen, wenn er ankommt.
Vielen Dank !
Die Temperatur der CPU wird unter dem AIO sinken, ohne dass sich dadurch irgendein messbarer Vorteil (Performance, Lautstärke...?) einstellt. Allerdings wird eine Top-Luftkühlung gegen ein notorisch unzuverlässiges System getauscht, wo Lüfter oder Pumpe oder Kühlmittel wegen Undichtigkeit versagen kann. Ich würde das neue, ungebrauchte AIO verkaufen, da es ungebraucht den höchsten Verkaufspreis erzielen wird.
 

fabi006

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
Die Temperatur der CPU wird unter dem AIO sinken, ohne dass sich dadurch irgendein messbarer Vorteil (Performance, Lautstärke...?) einstellt. Allerdings wird eine Top-Luftkühlung gegen ein notorisch unzuverlässiges System getauscht, wo Lüfter oder Pumpe oder Kühlmittel wegen Undichtigkeit versagen kann. Ich würde das neue, ungebrauchte AIO verkaufen, da es ungebraucht den höchsten Verkaufspreis erzielen wird.
Sind waküs echt noch so unzuverlässig heut zu Tage ?
 

John_Wick

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
92
Der Dark Rock 4 ist schon echt gut, allerdings hätte ich mir für den 3700X gleich den großen Bruder gekauft. Der ist echt top! Kühlt sehr gut und vor allem leise. Würde einen Luftkühler auch immer einer AiO vorziehen. Wenn man natürlich Wert auf Optik und Show legt, ist man mit einer AiO besser dran. Kostet aber mehr und kühlt nicht wirklich besser. Pumpen können außerdem ein Störfaktor sein. Da sind Luftkühler im Vorteil.
Und ich finde die Dark Rock Kühler sehen auch edel aus.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
40.930
@fabi006:
was erhoffst du dir von der H150i Pro? optisch macht die ML240R mMn deutlich mehr her. und noch ne frage: stört dich am DR4 irgendwas? zu laut, zu wenig leistung etc?

"richtig gut" ist ne customwakü. ist aber aufwändig und teuer.

Sieht auch schick aus, werden bei den beiden cases also das von dir genannte, und das Dark Base 700, die Radiatoren an der „Decke“ befestigt ?
was sagen denn die hersteller zu möglichen einbaupositionen für radiatoren...?

edit:
AiOs sind auf jeden fall anfälliger für fehler. wenn bei nem luftkühler der lüfter ausfällt kann man für den übergang einfach nen caselüfter draufschnallen und alles läuft wie vorher. wenn bei der AiO die pumpe ausfällt kannst du das teil wegschmeißen.
 

cool and silent

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.000
@fabi006

Echt, sind sie. Nimm Dir ein beliebiges Modell und schau' Dir die Bewertungen z.B. auf Amazon an. Es gibt einfach kein Produkt, welches durchweg positiv bewertet wird.
 

fabi006

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
166
War eigentlich nur der Gedanke dass der Cooler Master bei der msi Aktion dabei ist, und der Ryzen 3700x auf meinem jetzigen board ( b450 Carbon ac) relativ hoch geht mit den Temps- da die Ryzen aber gut mit Temps skalieren dachte ich halt ich verbau dass Teil, und weils schön aussieht - ein case mit acrylfenster - und dann kam der Gedanke, warum nicht gleich eine „besser“ aio :D
 

cool and silent

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.000
Ich habe ein Video vom "Bauer" gesehen, daß Ryzen 3000 Performance eher schlecht mit Temperatur skaliert, Welche Temperturen siehst Du denn in Deinem System bei künstlichen Stresstests und bei realistischen Alltagslasten?
 

modena.ch

Commodore
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.460
Naja soo schlecht ist die Cooler Master AIO nicht.
Mit ordentlichen Lüftern drauf sind auch die dicken Luftkühler ziemlich am abstinken.
Aber klar man hat mit ner AIO ne potentielle Fehlerquelle mehr mit der Pumpe.

https://www.computerbase.de/2017-06/cooler-master-masterliquid-240-test/2/#diagramm-temperaturdifferenz-cpu-zu-raum-800-u-min-serie

https://www.computerbase.de/2017-06/cooler-master-masterliquid-240-test/2/#diagramm-temperaturdifferenz-cpu-zu-raum-800-u-min-referenz

Wenn schon der dicke Noctua verliert, dann der "kleine" DR4 auf alle Fälle.
 
Top