Datei für den Ruhezustand deaktivieren? (Desktop PC)

Artorius

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
241
Hallo,
Ich hab nen Desktop PC und aufgrund meiner SSD-Platte ein bisschen Platzmangel. Die Datei für den Ruhezustand ist 3GB groß. Deshalb würd ich die gern deaktivieren
Braucht man die Datei nur für den Standby Modus? Den nutzte ich nämlich nicht.

Meine zweite Platte schaltet sich immer ab wenn sie nicht gebraucht wird. Wenn ich die Datei für den Ruhezustand deaktiviere, fährt meine zweite Platte dann nicht mehr runter wenn sie inaktiv ist?

Danke für die Antworten!
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.612
die Datei für den Ruhezustand hat nix mit dem runterfahren der Festplatten im Idle zu tun.
 

Artorius

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
241
D.h. im Klartext wird die Datei nur für den Standby Modus benötigt und kann somit deaktiviert werden. Sehe ich das richtig?
 

DJxSpeedy

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
542
führe folgenden befehl in CMD aus :
Code:
powercfg /hibernate off

dann is es aus, und datei wird gelöscht ;)

habe auch ne SSD und ne HDD drinne.. und hab es auch immer aus ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.267
die Datei wird ua. bei einem kombinierten S4+S3 gebraucht. Standby(S3) braucht nur den RAM.

Der Befehl Powercfg muss als "Administrator" ausgeführt werden, sonst hat er keine Wirkung und erst dann lässt sich die Hiperfil.sys auch löschen.
 
Top