Python dateien beschreiben

Tron36

Ensign
Registriert
Jan. 2011
Beiträge
209
Hallo leute,

hab folgenden code geschrieben:

Code:
def write_string_to_file(filename, text):
    f = open(filename, 'w')
    f.write(text)
    f.close()

Dazu bekomme ich folgende fehlermeldung:

Code:
Traceback (most recent call last):
  File "native_dh.py", line 183, in <module>
    send(user, m_recipient, m_message)
  File "native_dh.py", line 50, in send
    write_string_to_file(recipient_short + "/mail_" + user + "_" + timestamp + ".txt", base64_ecnoded_msg)
  File "native_dh.py", line 61, in write_string_to_file
    f = open(filename, 'w')
IOError: [Errno 22] invalid mode ('w') or filename: 'bob/mail_alice@mail.org_18-01-15_19:38:12.txt'

Der Ordner, indem die Textdatei abgelegt werden soll, wird tatsächlich vorher erstellt. Die Textdatei aber nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Lg
Tron36
 
Was passiert denn, wenn die Datei schon vorhanden ist (aber leer ist)?
Hinzu kommt, dass in Windows Doppelpunkte, Slashes etc. nicht in Dateinamen vorkommen dürfen. Je nachdem ob du unter Windows oder Linux arbeitest musst du gucken, was erlaubt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Unter Windows sind vielleicht die Doppelpunkte im Dateinamen schuld. Das bekommt Windows nämlich nicht gebacken.
 
Agemaster schrieb:
Unter Windows sind vielleicht die Doppelpunkte im Dateinamen schuld. Das bekommt Windows nämlich nicht gebacken.

wie handle ich es dann bzw. mit den Doppelpunkten arbeiten?
 
Zuletzt bearbeitet:
wie kann ich dann die Doppelpunke benuzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben