Dateiname ersetzen?

dinoldo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
29
#1
Hallo Leute,

ich habe in einem Verzeichnis C:\Daten\2108\ einige Dateien. Ich möchte in Dateinamen, den Teil KUN-Technik_2016.5 durch SPRI3D ersetzen.



Wie mache ich das bitte per CMD-Datei bzw. was habe ich im Code falsch gemacht?
Gerne würde ich die Variable PFAD im Code einbinden.

Versuch der nicht ganz funktioniert.

@Echo off
set PFAD=C:\Daten\2108\
%~d1
cd %~p1
for /f "delims=" %%i in ('dir /b /A-d KUN-Technik_2017.0.*') do ren "%%i" "SPRI3D.*"
pause


Besten Dank im Voraus!

Gruß,
Dino
 

BFF

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.420
#2
Hi,

Also wenn Du schon eine Variable setzt, dann rufe die gefaelligst auch auf.

Im einfachsten Falle so:

Code:
set PFAD=C:\Daten\2108\
cd /d %PFAD%
Und damit Du siehst, was u.U. schief rennt, lass das Abschalten des Echos wech. ;)

Andererseits wuerde vermutlich ein:

Code:
cd /d C:\Daten\2108\
bei Dir reichen. Das Pfad setzen hat keinerlei Kompfort.

BFF
 

bart0rn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.908
#3
KUN-Technik_2017.0. Kann ja auch nicht stimmen wenn du die KUN-Technik_2016.5 umbenennen willst
 

dinoldo

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
29
#4
Ist ein Copy/Paste Fehler gewesen. Im Code soll es natürlich KUN-Technik_2016.5 heissen. Leider wird duch das Umbennenen .5 nicht entfernt. Was mache ich bitte falsch?
 

grill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
423
#5
Wenn du nicht weiter weißt kannst du auch einfach Software nehmen, die das für dich übernimmt. Etwa Joe (Version 4.1, alles danach ist kostenpflichtig) oder Advanced Renamer.
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
7.780
#9
ECHO OFF wegzulassen ist nicht recht sinnvoll. ECHO wiederholt allein die Befehlszeile - und wenn ich den Code sehe sehe ich live was er tut oder nicht tut. Ein DIR wird von ECHO in Sachen Ausgabe nicht beeinflusst.
CN8
 
Top