"datenausführungsverhinderung" - programme werden beendet

Schüffl

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.877
hallo!

ich hab folgendes problem.. seit einiger zeit kommt es nun doch häufiger vor, dass in den verschiedensten situationen ein feld aufgeht (siehe Anhang!), wo mir was von "datenausführungsverhinderung" erzählt wird.. daraufhin werden die programme dann einfach beendet und das wars. kann man das irgendwie ausschalten? es erscheint manchmal eine liste, wo ich die bereits so geblockten programme anklicken kann damit die nicht mehr geblockt werden, aber ich würde es gerne komplett deaktivieren. es nervt echt sehr stark.. komischerweise taucht das auch erst seit wenigen wochen auf. :rolleyes:

wäre nett, wenn jemand mir da weiterhelfen könnte. danke im voraus,

mfg,
schüffl
 

Anhänge

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049
richtig deaktivieren kannst du das nicht
du kannst die datenausführungsverhinderung nur für alle programme aktivieren und dann ausnahmen setzen :D

ich hab das problem auch bei der installation von ms office und frontpage :freak:
 

Schüffl

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.877
jo.. danke.. hab ich mir fast gedacht. so mach ich das im moment auch. habs für alles aktiviert und sobald ein programm da beendet wird, schalte ichs in der liste "frei". ziemlich dämliches feature.. kann man anders wohl nicht sagen. :(
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
G

Green Mamba

Gast
Passiert das auch wenn nichts übertaktet ist? Ich glaube da eher an einen Fehler auf der RAM-Seite. ;)
Wenn MS-Programme solche Fehler werfen, dann könnte es schon sein dass du entweder einen Virus drauf hast, oder dein RAM fehlerhaft arbeitet. Bei kommt das nämlich niemals bei diesen Programmen. Teste daher deinen RAM mal mit memtest86.
 

Schüffl

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.877
am ram wirds nicht liegen, hab auf meinem laptop (der nicht übertaktet ist) das gleiche problem. aber das mit der boot.ini werd ich mal versuchen.
danke! :)
 

kennyalive

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
9.049

DukePukem

Newbie
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1
Hallo erst mal an alle
Also folgendes:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
noexecute=alwaysoff
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect


So sieht meine BOOT.ini aus derzeit, kann ich den Text einfach ändern und wenn ja an welcher Stelle ist das sinnvoll. Hab nämlich schon alles durchsucht und anscheinend fehlt da irgendwas oder irre ich mich ?
 

Pc Besitzer

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1
Hi, Leute
Ich hab jetzt das gleiche Problem beim installieren von MS Office.
Ich hab meine boot.ini. Datei so abgeändert wies hier beschrieben wurde, aber es hilft nichts. :(
kann mir da jemand helfen?
 
Top