News DDR2-SDRAM billiger als DDR

Pierre

Padawan
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
Durch die harte Konkurrenz und immer höhere Produktionskapazitäten bei den RAM-Herstellern sinken die Preise für Arbeitsspeicher, was speziell bei dem hauptsächlich von Intel-Plattformen genutzten DDR2-SDRAM zu beobachten ist.

Zur News: DDR2-SDRAM billiger als DDR
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.195
so langsam kann man sagen ddr2 hat sich etabliert
da wird der wechsle von amd wohl auch zügig von statten gehen

aber amd hätte ruhig schon eher auf ddr2 setzen sollen
ab q3 05 war der preis von ddr2 ja schon am sinken
 

olampl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.684
Na, das sicd ja gute Nachrichten.

Dann spar ich mal und kauf mir 1G Riegel.
 

Faint

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.544
ddr2 ist doch schon seit wochen günstiger als ddr1
 

TigersClaw

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
615
DDR2 ist schon seit Monaten günstiger als DDR1, etwa seit Aeneon mit DDR2 aufm Markt is.
 

HONKITONKI

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.079
Dann lohnt sich das warten auf das nächste Upgrade wenigstens, AGP Grafikkarte bekomme ich eh schon nicht mehr. Da nehm ich doch dann gleich nächstes mal ein Board mit DDR2, M2 Sockel oder ähnlich und PCIe. Aber das es so schnell einen Preisverfall bei DDR2 gibt hätte ich ehrlich nicht erwartet.
 

35712

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
228
225€? Also 2048 MB (2x1024) 533Mhz Riegel von AMD mit CL4 kosten lächerliche 136€ + Versand. 677Mhz mit CL4 auch nur 170€. Außerdem sinken die Preise schon seit Monaten und unterbieten die DDR Riegel bestimmt schon 4 Wochen.

Ja, AMD hat alles richtig gemacht mit dem Umstieg auf DDR2. Sollte dieser im Frühling erfolgen, machen sie mit Sicherheit Reibach.


@ Titel: Billig hat sowas Abwertendes. Wie wäre es mit "günstig"?
 

Pierre

Padawan
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
2 GB auf einem Modul, nicht im Set zweier 1GB-Module;)

Der Preisverfall ist zwar schon länger zu beobachten, aber es besteht nach wie vor das Argument DDR2 sei doch viel zu teuer. Mittlerweile ist er halt günstiger als der alte DDR-SDRAM. Und teilweise auch billiger ;)

Übrigens wieder ein Punkt, wo AMD Intel danken muss:D - Ohne deren Investitionen und des Vorantreibens des Standards wäre DDR2 noch immer schweineteuer, denke ich. OK, dann hätte man auch gänzlich auf DDR2 verzichten können...
 
S

serge

Gast
ddr2 bringt nicht wirklich was, erst ab 667 mhz ist es schneller als ddr 400.

gruß serge
 

smidge

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
57
naja, es spart wohl etwas mehr strom, wegen der verringerten spannung. also ein gewisser vorteril, selbst bei gleicher geschwindigkeit :)
 

TanteHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
366
amd muss niemandem danken, schiesslich musste intel diesen neuen standart pushen, da sie ja irgendwie neue kundschaft gewinnen und alte halten musste
und wie sollte das mit unterlegenen prozessoren anders gehen, als mit neuen techinken und deren beeindruckenden zahlen mehr leistung zu suggerieren...
was hört sich für den dau wohl besser an : DDR-400 oder DDR2-677 ??
jeder DAU denkt bei 2 - wow nachfolger -> besser und bei der Taktfrequenz überträgt er die höhere Zahl gleich als prozentualler Anstieg 400 zu 677 wie 100% zu 170% --> wow is ja viel schneller o_O
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
DDR2 ist schon seit langer Zeit günstiger als DDR.

Naja, ich würde sagen, dass im Moment DDR400 ein bissl schneller als DDR2-667 ist (wenn man nicht ein über-überteueres Kit mit extremen Timings hat).

Eigentlich muss AMD ja ziemlich vielen für ziemlich viele Dinge danken...
 

Pierre

Padawan
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
Zum Beispiel Gott für die Schaffung von Erde, Natur, Mensch und Tier oder Herrn Zuse, oder IBM oder oder ;)...

Ät Tante Horst

So richtig werben die Produzenten aber mit dem RAM nicht... (Glaube ich) ... und die, die sich damit auseinandersetzen, wie bspw. du und ich (naja ich weniger) wissen, dass die Leistungssteigerung zumindest bei Intels Prozis nicht allzu fett ist... hat aber nichts damit zu tun, dass AMD dank Intel einen "fertigen" DDR2-Markt hat, für den man nur noch einen Sockel und Prozi herausbringen muss...
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Oh doch TanteHorst. AMD hat Intel vor geschickt, um zu testen, ob eine Akzeptanz da ist. Man hatte ja vor einem halben Jahr noch großmundig gesagt, dass man DDR2 überspringt und direkt zu XDR oder DDR3 geht. Jetzt hat Intel den Standard doch gesetzt und DDR2 hauptsächlich wohl durch Centrino Sonoma etabliert und ein wenig auch durch den Pentium 4 LGA775.

AMD wollte halt 'ne Menge Geld sparen. Ich erinnere nur an Intel und RIMM / RAMBUS.
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.009
Naja das iss ja auch kein Wunder, da deren Lager voll von diesen langsamen DDR2 Speichermodulen ist, die kauft ja auch keiner. :)
 

amd4969

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
15
Hi also das ist doch ganz einfach angebot und Nachfrage bestimmen den Preis !
Intel Usern bleibt die Wahl zwischen DDR2 oder DDR . Anders schaut es bei AMD Userern aus dort besteht bis jetzt nur DDR Speicher zubenutzten !
Den wer kauft sich schon einen Intel zum zocken ! AMD sollte mal drüber nachdenken den Speicherconntroller aus der Cpu zu entfernen und wieder das den Leuten von den Mainboardherstellern überlassen !

Aber alles wird Gut !
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Wieso sollte AMD so einen Blödsinn denn machen?

Damit würden Sie ja ihre Performance verschenken! Was erzählst du denn bitte da??

AMD stellt schon rechtzeitig genug um auf DDR2 und zwar nächstes Jahr.

Wo ist das Problem?
 

svd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
476
Hätte, wenn ich AMD wär [;)] auch schon jetzt (also Q4) auf DDR2 umgestiegen, um noch das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen.

Aber mir solls recht sein, dass es noch ein bisschen dauert; dauert eh noch länger bis ich was an meinem Rechner mache.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.195
@tante horst
ddr2 ist ja auch viel schneller
nur der i915-945 konnten den speed nicht ausnutzen, wird man bei amd sehen was ddr2 so bringt
falsch:ddr2 bringt keine mehrleistung
richtig: dem p4 bringt der ddr2 speicher nichts

@the_jackal
amd hat das nie behauptet, das waren gerüchte und spekulationen von dritten
und das mit dem vorschicken ist so eine sache
das hat nichts mit geringer risikobereitschaft zu tun, sondern hat wohl eher technische gründe
amd MUSS warten bis der speicher gut etabliert ist, denn sonst müssen die ja 2cpus parallel laufen lassen
desweiteren war es auch ziemlich "dumm" von intel so früh auf ddr2 zu setzen
1. gab es beim p4 kaum mehrleistung
2. war der speicher noch nicht in großen menegen verfügbar->teuer
aber ddr2 ist schön werbewirksam; insofern ist intels konzept wohl doch aufgegangen
 

van9186

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
685
ich hab mir jetzt erstmal geil speicher DDR2 667 3-4-4-8 bestellt. der wird dann schön auf 833 mhz mit entschärften timings laufen. Da kann jeder ddr(1) speicher nachhause gehn.

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!
 
Top