Deaktivierung von einzelnen Kernen beim Phenom II X6?

snowman22222

Ensign
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
137
Hallo, kann man beim Phenom II X6 1055T einzelne Kerne deaktivieren um beim z.b. surfen im Internet Strom zu sparen?

mfg Jens
 
Man könnte die Schreibtischlampe abschalten, das würde mehr Strom sparen.
Normalerweise sollten die Stromspar-Mechanismen der CPU und des OS dafür sorgen dass Kerne abgeschaltet werden wenn sie nix zu tun haben.

*duck*
 
unter last spart sowas bestimmt etwas strom , aber nicht im idle .
 
Wie kann ich unter Last Kerne deaktivieren?
 
Im bios zb unter Core Control .
 
Danke, funktioniert sehr gut.
 
Ähm, warum kauft man sich eine 6-Kern CPU mit einer TDP von 125W, jammert dann um den Stromverbrauch und greift stattdessen nicht gleich zu einer sparsamen X3 CPU mit einer TDP von 45W?
 
Weil ich meinen Computer nicht jedes Jahr neue Hardware gönne, sondern sie soll schon 3 - 4 Jahre im Einsatz bleiben. Und der X6 ist für die nächsten Jahre ausreichend. Außerdem mache ich auch Videobearbeitung, und dafür ist dann dieser Prozessor gut geeignet. Mir ging es auch nur darum, wenn ich wie jetzt nur im Internet bin Strom zu sparen.
 
Wie gesagt im idle spart das kein strom .
 
Naja hätte ja noch sein können.
 
Überktakten birngt es auch nicht soooo sehr, aber es ist ein gutes Gefühl zu wissen das Beste rausgeholt zu haben.

Ich hab das Topic gefunden da ich meinen X6 vorerst mal 3 Kerne mit höherem Takt spendieren will. Selbst Anno 2070 lastet die Kerne nicht wirklich aus. Der ist einfach zu stark :D

Bzw. Ich spiele gerne Splitsecond mit nem Kumpel und wenn ich da höher takte gehen auch die letzten Ruckler weg.

Da sind dann 3*4Ghz glaub ich bei den meisten Spielen besser. Und wenn ich mal wieder render -> Freischalten. Perfekte CPU für mich.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Zurück
Oben