Leserartikel Dell UltraSharp U2410 - Testberichte

Welcher Monitor ist besser? Würdet ihr kaufen?


  • Teilnehmer
    43

a r e s !

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.083
Dell UltraSharp U2410 - Testberichte - Monitor für Bildbearbeitung, Videos und Zocken

Kaufberatung, Kaufempfehlung

Ich habe vor einen neuen guten Monitor zu kaufen (derzeit nutze ich den NEC Multisync LCD 1980SX) und habe nach einem Gerät mit der besten Preis/Leistung im Spitzenbereich gesucht und bin fündig geworden: :king:

Laut aktuellen c`t Tests wird der neuere Dell U2410 in stolzen 6 von 11 Kategorien (überwiegend) besser bewertet als der 3 Zoll größere teurere Dell 2709W.


Dell UltraSharp U2410
24", 1920x1200, VGA, DVI-D, HDMI, DisplayPort
16:10, H-IPS

Dell UltraSharp U2410 - Hersteller Homepage
Geizhals Preisvergleich - Dell UltraSharp U2410

Vergleich bei PRAD: alter NEC 1980SX vs. Dell U2410 vs. HP LP2475w

3307.jpg


3309.jpg


3313.jpg



Das H-IPS Panel stammt von LG Philips und wird ebenso mit dem HP LP2475w verkauft. Allerdings hat der HP Monitor keinen analogen D-Sub Anschluß, weniger Kabel im Lieferumgang, weniger Service, ist genauso teuer und der Standfuß sieht hässlicher aus.


Video: Dell U2410 von DigitalVersus

Video: Eyefinity - 3x Dell U2410 - 3600x1920 - Racedriver
Video: Eyefinity - 3x Dell U2410 - 3600x1920 - Operation Flashpoint

Video: Eyefinity - 3x Dell U2410 - 1200x5760 - Racedriver
Video: Eyefinity - 3x Dell U2410 - 1200x5760 - Batman Arkham Asylum
Video: Eyefinity - 3x Dell U2410 - 1200x5760 - NFS Shift


Ich habe alle Testberichte für Dell UltraSharp U2410 zusammengetragen und würde mich freuen, wenn ComputerBase diesen Spitzenmonitor auch testen würde:



c`t 23/2009 - Dell UltraSharp U2410

24'' Dell UltraSharp U2410

Blickwinkelabhängigkeit: gut
Kontrasthöhe: gut
Farbraum: sehr gut
Graustufenauflösung: gut
Ausleuchtung: zufriedenstellend
subjektiver Bildeindruck: gut
Interpolation am PC: sehr gut
Spieletauglichkeit (Schaltzeiten): zufriedenstellend
Bildqualität im Videobetrieb: sehr gut
Gehäuseverarbeitung, Mechanik: sehr gut
Bedienung, OSM: gut


27'' Dell Ultrasharp 2709W

Blickwinkelabhängigkeit: gut
Kontrasthöhe: sehr gut
Farbraum: sehr gut
Graustufenauflösung: gut
Ausleuchtung: zufriedenstellend
subjektiver Bildeindruck: sehr gut
Interpolation am PC: gut
Spieletauglichkeit (Schaltzeiten): schlecht
Bildqualität im Videobetrieb: zufriedenstellend
Gehäuseverarbeitung, Mechanik: gut
Bedienung, OSM: zufriedenstellend

http://www.heise.de/ct/inhalt/2009/23/126/




TFT Central - Dell UltraSharp U2410

Users are bound to be attracted to the first 24” Dell screen using H-IPS panel technology, and that in itself is enough to make this a nice upgrade from the 2407 and 2408 versions.They have improved a few areas such as responsiveness, input lag and viewing angles and its nice to see a couple of extras like the new OSD style and 12-bit LUT for smooth gradients. Calibration provided some good results, and the sRGB simulation mode actually worked very well. Overall, this was another good offering from Dell. This is going to be a popular screen I am sure, and rightfully so.

http://www.tftcentral.co.uk/reviews/dell_u2410.htm




Digital Versus - Dell UltraSharp U2410

Pluses
+ Quality hardware
+ Responsive
+ Accurate colours in sRGB mode
+ Colours are even

Minuses
- Poor contrast ratio: blacks lack depth
- Expensive- Power consumption

The U2410 is suitable for more tasks than TN monitors because of its IPS panel. It’s as good as the best of them in many ways, with wider viewing angles and even colours as a bonus. On the other hand, it’s a lot more expensive.

http://www.digitalversus.com/article-357-6292-88.html




CNET Australia - Dell UltraSharp U2410

The only way to get better quality than the Dell UltraSharp U2410 is to spend a lot more money — if you need a 24-inch, are on a budget but still need great quality images, we can wholeheartedly recommend this screen. Our only negative point on the screen is that once again Dell has inset the panel itself, so the image partly reflects on the bezel. You soon get used to it though, and with this screen sitting on your desk the vast array of positives soon outweigh the single negative. The only way to get better quality than the Dell UltraSharp U2410 is to spend a lot more money — if you need 24-inch, are on a budget but still need great quality images, we can wholeheartedly recommend this screen.

http://www.cnet.com.au/dell-ultrasharp-u2410-339298064.htm




CNET USA (mit Video) - Dell UltraSharp U2410

editors’ rating: Excellent

THE GOOD: The Dell UltraSharp U2410 has a plethora of connection options and ergonomic features.

THE BAD: The Dell UltraSharp U2410 has a slightly narrow viewing angle when compared with other IPS and VA monitors. It also has a slight pink tint and its RGB presets produce dithering when viewing dark gray colors.

THE BOTTOM LINE: The Dell UltraSharp U2410 is a feature-rich monitor that performs great while watching movies and playing games.

http://reviews.cnet.com/lcd-monitors/dell-ultrasharp-u2410/4505-3174_7-33772972.html




PC World - Dell UltraSharp U2410

If you’re looking for a monitor for graphics-intensive work like photo editing and CAD, the Dell UltraSharp U2410 is your best port of call unless you want to spend a lot more.

The Dell UltraSharp U2410 is a 24in LCD monitor with an accurate, sharp panel and a wide range of calibration options. It’s a good value option for image-intensive work like graphics editing and photography that rely on accurate colours. It has a low price compared to its competition.

When you consider that the Dell UltraSharp U2410 LCD monitor is on par with models from specialist manufacturers such as Eizo in terms of its performance, it would be difficult to argue that it’s not good value. If you’re looking for an accurate large-screen LCD monitor the Dell UltraSharp U2410 is hard to fault.

http://www.pcworld.idg.com.au/review/monitors/dell/ultrasharp_u2410/322987




Technik-Foren und User-Reviews:

Prad Forum (Deutsch) - Dell UltraSharp U2410
http://www.prad.de/board/board.php?boardid=240

HardwareLuxx (Deutsch) - Dell UltraSharp U2410
http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=639619

anandtech - Dell UltraSharp U2410
http://forums.anandtech.com/showthread.php?t=323171

HardForum - Dell UltraSharp U2410
http://www.hardforums.com/showthread.php?&t=1441159

bit-tech - Dell UltraSharp U2410
http://forums.bit-tech.net/showthread.php?t=174285

dpReview - Dell UltraSharp U2410 vs. HP LP2475w
http://forums.dpreview.com/forums/read.asp?message=33131990&forum=1004

buzzillions - Dell UltraSharp U2410
http://www.buzzillions.com/reviews/...t-panel-monitor-reviews#singleReview=10654207

Epinions - Dell UltraSharp U2410
http://www.epinions.com/prices/Dell_U2410_Monitor
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi

so ein Zufall, habe heute mit Herrn Barat von dem TFTshop.net gesprochen. Er hat mir nach einer sehr guten 30 Min Beratung das Gerät auch Empfohlen. Bin noch ein CRT Besitzer, hatte die letzten 3 Wochen den 22' LG 227WTP-PF bei mir stehen. Bei Amazon für 160.- erworben und wieder weiter Verkauft. War ziemlich Unzufrieden mit den TN Panel Unzulänglichkeiten. Jetzt ist mir die Bildqualität wichtiger als Reaktionsverhalten. Und so tragisch sind die Geschwindigkeit unterscheide ja auch nicht. Eventuell für Pro Gamer die auf jeden Frame Wert legen. Ich habe auch erstmal an den HP gedacht, aber nach der Freundlichen und Kompetenten Beratung wurde mir der DELL empfohlen. Trotzdem werde ich eine Nacht drüber schlafen. Bei PRAD.de wird das Teil zu Zeit auch getestet.

---> http://www.tftshop.net/

mfg...
 
Die Werbung mit dem Reaktionsverhalten ist oft Vearsche.
In der Praxis ist ein angespriesener 2ms Bildschirm dann ein 3,6ms Bildschirm oder ähnliches, wobei es egal ist ob man nen Bildschirm mit 2ms oder 10ms hat, das merkt man ohnehin nicht.
Gucke vor allem auf Bildqualität.
 
Das Reaktionsverhalten wird überbewertet. Vor vier Jahren war das vielleicht noch ein Problem. Mittlerweile sind die meisten Flachbildschirme ausreichend schnell genug. Das ist genauso ein Schwachsinn wie mit dem RAM. Geben manche unglaublich viel Geld für aus und der Unterschied ist vergleichweise minimal. Da finde ich es wichtiger einen schnellen stabilen Internetanschluß zu haben.

Ich zocke sowieso nicht mehr. Da ich einen Allrounder zum Arbeiten und Videos gucken suche ist der Dell UltraSharp U2410 für meine Anforderungen perfekt. Ja und selbst spielen könnte ich trotzdem noch damit.
 
Ganz genau;) Es gibt viel zu viel Hype, um die ganzen Tech Features. Das meiste gehört eh in die Voodoo Abteilung und in die Luxus Problem Zone.:lol: Man braucht halt ne weile, für die ganze Erkenntnis:rolleyes:

mfg...
 
Zu Reaktionszeit:
Mag sein, dass viele so etwas nicht merken, allerdings gibt es auch genug, die so etwas deutlich spüren.

Es ist bzw. auch für mich als Wenig-Spieler absolut deutlich und spürbar, ob ich mit meinem TN-Panel Hanns.G 28" oder mit meinem S-PVA-Panel Samsung 305T Plus spiele.
Da habe ich ein sehr sehr deutlichen nachziehen und das Spielen von schnellen Spielen ist fast unmöglich, wenn man gegen gute Spieler spielt.

Die angegebene Reaktionszeit ist auch nicht die tatsächliche Reaktionszeit im Alltag, sondern nur unter bestimmter Bedingung! Das steht aber auch da, wenn man lesen kann bzw. weiß, was die Kürzel bedeuten! ;)
Die angegebene Reaktionszeit ganz man ganz ganz grob beachten, dann weiß man ob es eher schneller oder eher langsam ist. 2, 3 oder 5 ms auf einem TN Panel sind schneller als 6, 8 oder 12 ms auf einem IPS oder PVA. Die Reaktionszeit muss nämlich je nach Anwendung mehrmals multipliziert werden, da es einen Unterschied macht, ob man nun ein schnellen Shooter spielt oder einen Text verfasst.

Im Großen und Ganzen ist der Unterschied für die große Masse aber minimal bis nicht vorhanden. Da muss man sich schon damit beschäftigen, testen und verstehen/nachvollziehen. ;)
Man muss aber auch sagen, dass die große Masse eher ein TN-Panel hat und somit nicht mal auf den Gedanken kommt / kommen kann, warum und ob eine Maus wie an einem Gummi nachziehen kann.

Aber da du so oder so nicht mehr spielst ("zockst"), kann es dir ja egal sein und dann würde auch ich lieber zu Bildqualität greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin moin!
Wollte mir nach Unzufriedenheit mit dem HP LP2475W eigentlich den Dell 2408WFP zulegen. Jetzt bin ich aber auf den neueren U2410 gestoßen, der auch noch ein IPS Panel hat. Kennt jemand schon erste, etwas tiefgründigere Testberichte über letztgenannten TFT? Ich will nämlich bis in 2 Wochen bestellen und nach dem, was ich so gelesen habe, steht der U2410 dabei momentan deutlich an der Spitze der 'werd ich bestellen Charts'.

Hat Prad schon was verlauten lassen, wann der Test endlich kommt?
 
@Sgt.Samson

Hi

bei mir steht auch der DELL U2410, ganz oben auf der Einkaufsliste. Wenn du ein wenig mehr, über das Teil erfahren willst Ruf mal hier an ---> http://www.tftshop.net/shop_content.php/coID/7/XTCsid/0f55594f094dfa1aea373c725f4d5445 Ich wurde dort auch gut beraten.
Überlege halt noch weil 500.- + Versand auch nicht gerade wenig ist. Aber nach der kurzen, aber deutlich Negativen TN-Panel Erfahrung. Werde ich doch, zu einem Teureren Panel greifen müssen. Auf die Röhre, habe ich auch kein Bock mehr, die hat ihre Arbeit getan.:cool_alt: Es gibt zwar auch Negative Stimmen zu dem DELL, aber wie immer alles Subjektiv. Fehler Streuung gibt es überall.

mfg...
 
bei mir steht auch der DELL U2410, ganz oben auf der Einkaufsliste.

Bei uns steht er nicht nur ganz oben auf der Einkaufsliste, nein, er steht ein Stockwerk über mir, nämlich in Papas Computerzimmer! :D

Ist wirklich top das Teil!

Bisher bekam ich ja fast auch nur ausschliesslich TN-Panels zu Gesicht, aber das IPS-Panel ist 'ne Wucht!

Der Kontrast, der Farbraum...alles viel viel besser! :)

Also ich kann das Teil wirklich nur empfehlen!

Bei Prad hatten die ja anfangs geschrieben, das vereinzelte Monis aus der Serie fiepen sollen. Unser nicht. Auch keine Pixelfehler o.ä.! Alles 100% top! :)
Bestellt bei HoH!

P.S.: Zocen ist bisher auch kein Problem! Zumindest was ich bisher gesehen habe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Justin_Sane:
Bei Prad hatten die ja anfangs geschrieben, das vereinzelte Monis aus der Serie fiepen sollen. Unser nicht. Auch keine Pixelfehler o.ä.! Alles 100% top! :)
Bestellt bei HoH!

Das Problem hat man ja anscheinend bei so gut wie jedem Monitor, zumindest habe ich beim HP LP2475W ebenfalls von Piep/Brummgeräusche in Foren gelesen, meiner war zwar leise aber dafür mies ausgeleuchtet - dass darf für 500 Euro natürlich nicht sein.

Die Retoure müsste in den nächsten 2-3 Tagen eintreffen, ich rechne also bis in zwei Wochen mit der Rücküberweisung der Kaufsumme und werde dann gleich den U2410 bestellen. Ich hatte früher schon mal einen Dell und der war wirklich super.
 
@Justin_Sane

Sehr Beruhigend:cool_alt: Danke für die Info, Over & Out;)

Werde Morgen auch Bestellen, habe genug Überlegt und mich Informiert. Irgendwann muss auch Schluss sein:lol:

mfg...
 
@Sgt.Samson


Wenn Du mit der Menge an Testberichten überfordert warst. Der von TFT Central ist sehr ausführlich, fast wie bei PRAD:


Dell UltraSharp U2410 - Review - TFT Central
http://www.tftcentral.co.uk/reviews/dell_u2410.htm


Einziger Grund warum ich noch nicht bestellt habe, ist weil ich mich noch für keinen Händler entschieden habe. Werd das wohl am Wochenende erledigen. Am liebsten würde ich den um die Ecke kaufen, aber weder bei K&M Elektronik noch bei Atelco gibt es DELL.
 
Hi

habe meinen Dell UltraSharp U2410, gestern Abend doch noch bestellt. Bei TFTShop.net für 511.- incl. Versand. Bezahlt per Vorkasse.

mfg...
 
ich kann nur anraten direkt auf den 2709 zu setzen, kostet nur ein paar euros mehr, hat ein ebenso hochwertiges panel, aber ich finde mit 27" sind die 1920 einfach noch angenehmer. die tendenz geht eh in richtung.

hab den 2707 und 2709 nebeneinander stehen (einer hängt am htpc, der andre am gaming desktop) und bin rundum zufrieden, die Reaktionsgeschwindigkeiten reichen absolut aus, das problem war anfangs eher die umgewöhnung der maus - bildschirm relation. aber so nach 1 woche will man nie wieder kleinere monitore ;)
 
Hi;)

heute ist mein DELL U2410 angekommen, Verpackung war Sehr Gut. Aufbau hat nicht mal 5 Min gedauert. Der Hochwertig Verarbeiteter Fußständer, rastet einfach am TFT ein. So der TFT steht wie ein Fels, Optik und Mechanik ist Top. Die Ergo Möglichkeiten lassen keine wünsche offen. Die allgemeine TFT Verarbeitung ist Sehr Gut, bei dem Preis hätte mich was anderes auch Gewundert.
Das OSD ist einfach, und genial zu gleich. Sehr übersichtlich, und angenehm zu bedienen. Die Werkseinstellungen, für das Bild sind Optimal. Bin gar nicht auf die Idee gekommen, etwas zu Ändern. Es gibt mehrere Modi, für Multimedia, RGB, aRGB, Game, Cold, Warm usw... reicht vollkommen für jeden User. Der Dynamische Kontrast, der sich ständig an des jeweilige Bild anpasst gefällt mir sehr gut. Man kann ihn, aber auch abstellen. Das Bild ist einfach Top, das habe ich erwartet. Kein Vergleich zum TN Panel. Die Blickwinkel, sind Stabil! Ich muss schon richtig aufstehen, und von Oben oder den Seiten schauen, um eine Veränderung fest zu stellen. Das einzige was passiert das Bild wird Heller. Aber bei dem TN Panel den ich vor kurzem hatte, habe ich in der Sitz Position schon unschöne Veränderungen festgestellt. Farben sind sehr natürlich, und angenehm. Also ich bin begeistert, bin auch ein TFT Neuling. Aber einen TN Panel, werde ich nie wieder bei mir aufstellen. Demos, Benchmarks usw. ausprobiert konnte nichts Negatives feststellen. Bei Videos kommt es halt auf die Qualität an, werde aber nicht auf die bekannten Nachteile der LCD/TFT Technik eingehen. Der TFT gibt keine Geräusche von sich, die Helligkeitsverteilung ist Gut bis Sehr Gut. Leichte Lichthöfe waren feststellbar, aber nicht immer. Der Schwarzwert ist Befriedigend bis Gut, mir reicht er völlig. Besser als bei dem TN Panel. Da ja die Blickwinkel Stabil bleiben. Keine Pixel Fehler! Die Interpolation, ist Befriedigend bis Sehr Gut. Aber unter einer Nativen Auflösung, lässt jeder TFT ein wenig Federn. Die Größe ist geil, dafür kommt meine 8800GTS (BIOS OC) schon ins Schwitzen. Aber es geht noch, habe gleich mal 40 Min UT2004 alles auf Full gespielt. Keine Probleme habe 58 Kills erzielt. Konnte zu keinem zeit Punkt irgendwelche Speed Nachteile für mich Feststellen. Eher Vorteile, durch die Größe und Farbpracht + Schärfe!
Ich hoffe, ich kann mit meinem Amateur Bericht (war nie ein guter Schreiberling), jemanden weiter bei der Kauf Entscheidung Helfen. Habe leider zu Zeit keine Kamera, aber man soll schon selbst sich ein Bild machen. Der DELL U2410, bekommt von mir volle Kaufempfehlung für den Bereich Gaming, HomeOffice und Multimedia!:daumen: Sofern man soviel Kohle ausgeben will oder kann.:rolleyes:

mfg...
 
Zuletzt bearbeitet:
hey, vielen Dank für Deinen Tesbericht - MechBuster -

klingt ja alles sehr positiv
 
Zurück
Top