Der ultimative Pimax Thread! (4K, 5K, 8K)

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
BeitrÀge
2.677
Wenn die Risse wirklich diese Ausmaße annehmen, bin ich voll und ganz Deiner Meinung 👍
 

kellerbach

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
BeitrÀge
1.654
Im Pimax-Forum wirdÂŽs zum GlĂŒck klar reklamiert. Mal schauen, was es bewirkt. Ist ja Konsens auch hier, daß es unzumutbar ist.
 

maisenkaier

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2015
BeitrÀge
109
Hab zum GlĂŒck noch keine Risse entdecken können. Ich finde Pimax hat insgesamt einen ziemlichen guten Job gemacht. Die Performance z.B. beim Simracing ist wesentlich zuverlĂ€ssiger als bei meiner damaligen Rift.
Seit ich zwei Baisisstationen verwende habe ich keine Kalibrierungsprobleme mehr, es gibt keine Bildruckler, selbst wenn die FPS mal etwas in den Keller gehen.
Zugegeben am Anfang hatte ich auch die Schwierigkeiten mit dem Tracking und den Einstellungen, aber aktuell lÀuft es super, mit dem Pitool und Steam VR. Die Games aus dem Oculus Store laufen ohne Probleme, das hÀtte ich so auch nicht gedacht.
Das wenig stabile GehĂ€use ist natĂŒrlich ziemlich dĂŒrftig, dass darf eigentlich so nicht in den Verkauf. Von wegen QualitĂ€tskontrolle🙄
 
Zuletzt bearbeitet:

Rache Klos

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2001
BeitrÀge
415
Die QualitÀtskontrolle hat vielleicht dahingehend funktioniert, dass vor
der Auslieferung die GehÀuse noch nicht defekt sind. Man merkt aber leider,
dass es keine ordentlichen Langzeittests gab. Das mag natĂŒrlich dem geschuldet zu sein, dass man die Baker irgendwann versorgen musste, bevor sie alle massenweise rebellieren. Dummerweise wurden dann die GerĂ€te ausgeliefert, welche auch nicht mehr den von Hand zusammen gebauten Vorserienexemplaren entsprochen haben. Was schon sehr lustig ist, dass bei vielen Youtubern wie VooDooDE, MRTV oder SweViver auch deren GerĂ€te Risse bekommen haben. Im Prinzip gibt es vermutlich keine Pimax in der Endkundenversion,
abgesehen von der Rugged Edition, welche nicht von dem
Problem betroffen ist. Ich behaupte mal frech, dass die Rugged Pimax die Version ist,
welche der Endkunde hĂ€tte bekommen mĂŒssen. Das GerĂ€t muss keine 5000 StĂŒrze
aushalten, aber wenn ich ĂŒberlege, dass ich mir bei der Nutzung der
Oculus schon den Weapon Stock in die Fresse gehauen habe, da wÀre die
Pimax wohl schon in 50 Brocken zerfallen. Soweit bin ich ja noch
nicht mal gekommen, bisher hab ich nur bisschen Simracing im Sitzen
gespielt, da waren weder wilde Bewegungen noch sonstige hÀrtere
BerĂŒhrungen dabei. Nun wo ich endlich mit Lighthouse und Index Controllern ausgestattet bin, ĂŒberlege ich durchaus, die Pimax zurĂŒckzuschicken und mir dafĂŒr lieber etwas Solideres zu holen.

Ein anderes Problem ist ĂŒbrigens immer noch das Display Port Kabel, darĂŒber hatte ich ja schon mal hier berichtet. Nun scheint das getauschte Kabel eine Zeitlang funktioniert zu haben, mittlerweile hab ich aber wieder leichtes Pixelblitzen, was auch wiederum mehr wird, wenn das GerĂ€t warm geworden ist. Auch da wurde schon mehrfach versprochen, bessere Kabel bzw. höhere QS zu gewĂ€hrleisten.
 

Mr. Rift

Commander
Dabei seit
MĂ€rz 2016
BeitrÀge
2.962
Ich hab auch noch keine Risse. Behandle die Pimax aber wie rohes Ei und rede ihr immer gut zu und streichle Sie regelmĂ€ĂŸig. :D

Spaß bei Seite, wenn ich Sie so normal begutachte, kann ich nix entdecken.
Aber man sieht bei Valve, dass ein Design Fehler jeder Firma passieren kann, siehe Samsung Note und explodierende Akkus.

Hab im Index Thread ein Video mit einem einfachen Fix mit einem Zahnstocher gepostet fĂŒr die Controller.
 

Toni_himbeere

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
BeitrÀge
695
GrundsÀtzlich stimme ich Dir zu.
Aber Hand auf's Herz: ÜberprĂŒfst Du jedes Deiner KunststoffgerĂ€te auf Mikro-Haarrisse...?
Wohl eher nicht.
Bei der Pimax fĂ€llt es einfach deshalb auch stĂ€rker auf, weil man das Ding immer wieder in der Hand hat, rumdreht, aufsetzt, absetzt, wieder irgendwie dreht - da fĂ€llt das dann frĂŒher oder spĂ€ter auf. Wobei ich bei meiner ja fĂŒnf Monate gebraucht habe, um den einen Haarriß zu entdecken; keine Ahnung, seit wann der schon existiert.

Außerdem ist es gut möglich, daß es weniger ein Problem des Kunststoffs selbst ist, sondern der GehĂ€usekonstruktionsform als Ganzer: Evtl. fehlen da in den Ecken zusĂ€tzliche Versteifungen und Verstrebungen. Und dann sprechen wir nicht mal mehr eben von nem anderen Kunststoff, sondern von komplett neuen Formen. Das kann je nach Anzahl der betroffenen Formen schnell in die Zehntausende von Euros gehen.
Und selbst, wenn es wirklich nur am Kunststoff selbst liegt, kann man nicht zwangslĂ€ufig in jede Form jeden Kunststoff reinspritzen, weil die teils unterschiedliche Schmelzpunkte haben und unterschiedliche EinspritzdrĂŒcke brauchen, um jede LĂŒcke auszufĂŒllen. Auch das setzt dann unter UmstĂ€nden (teure) Änderungen an den Maschinen voraus.

Womit ich Pimax nicht in Schutz nehmen will - die haben da ganz klar gepatzt!
Und anstatt das Problem schon nach den ersten Reklamationen von Grund auf neu anzugehen und beispielsweise schon ab dem Moment mit komplett neuen Formen und GehÀuseverstÀrkungen zu arbeiten, haben sie offenbar nur etwas rumgedoktort... Das ist bei so einem teuren Produkt nicht wirklich zu verzeihen.

Aber wie gesagt:
Wenn ich bei mir Zuhause wirklich jedes KunststoffgerĂ€t und -dingen prĂŒfen wĂŒrde, wĂŒrde mir wahrscheinlich noch einiges mehr unterkommen, bei dem ich Mikrohaarrisse finde ;)
Aber: Solange man es nicht weiß, macht es einen nicht heiß ;)
Die sparen alle - die einen geschickter, unsichtbarer; die anderen offensichtlicher.
du kannst in das Werkzeug ohne Probleme verschiedene Mischungen von Plastik spritzen... auch wird eine Form nicht von Leuten entworfen die das das erste mal machen, sowas plant man mit ein.

Plastik ist nun auch nicht grad sonderlich aufwÀndig in der Verarbeitung.

Du bist da zu gutmĂŒtig. Solche Risse dĂŒrfen nicht entstehen, das Plastik als solches wirkt auch sehr spröde, als ob es zu hart wĂ€re.

Ich hab plastikeimer hier die sind 10jahre alt, haben in der Sonne gestanden, da war Salzwasser, SalzsÀure, wasserstoffperloxid und noch x andere Dinge drin, die haben keine Risse auch keine Haarrisse.

Jedes 10euro Maischefass hat nicht diese Probleme wie es pimax mit ihrer Brille hat.

Ich kann mir nur vorstellen, dass jemand nachtrĂ€glich irgendwas verĂ€ndert hat, was schlussendlich zu diesen rissen fĂŒhrt.

So oder so, keine Ahnung was pimax fĂŒr die Entwicklung gesamt an Geld ausgegeben hat, aber selbst ein neues Werkzeug kostet im Vergleich nichts, selbst wenn sie die Teile in DE spritzen lassen wĂŒrden wĂ€re der Gesamtbetrag ein Witz.

Find es irgendwie sehr schade das es aktuell ĂŒberall an solchen Kleinigkeiten hapert. Die Index, Reverb und seit Beginn schon die Pimax.
 

kellerbach

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
BeitrÀge
1.654
https://forum.pimaxvr.com/t/new-pitool-1-0-1-180-is-available-now-from-pimax/21281

New Features:
    1. Added Motion Compensation.
Issues Fixed:
    1. Includes many bug fixes and optimizations.
    1. Update Index controller compatibility and this includes updates for the use of Index controllers with some gaming titles.
    1. Update Oculus Software support.
Improvements:
    1. Bug fixes and optimizations to the PiTool UI.
    1. Optimize the usage rate of GPU, which will improve the performance. There were situations where the GPU would not be fully utilized and this fix should allow the GPU to be fully utilized.
    1. UI now asks you to identify your controller when you attempt to pair them. This allows for further optimization for the pairing process.
    1. Fixed a bug where there was a small possibility that the headset would not properly initialize. When this would occur the screens would not properly start and the headset red light would appear.


Besonders Ă€h Punkt 1 (bei copy&paste wurde wohl alles einge-einst :D) gpu-usage war ĂŒberfĂ€llig. Teste es aber natĂŒrlich erst, wenn die Wohnungstemps sich wieder normalisiert haben.
 

Pimaxy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2019
BeitrÀge
10
Frage: Weiß jemand was MOTION COMPENSATION bedeutet ?
Und bĂŒgelt ihr die beta's vom Pitool immer drĂŒber, oder macht ihr erst alles runter von der alten Version?
 

kellerbach

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
BeitrÀge
1.654
Motion Compensation bezieht sich auf hydraulische Systeme (motion rig), hab ich irgendwo im pi-Forum gelesen.
Ich stöpsel immer die pimax ab, deinstalliere pitool ĂŒber windows/systemsteuerung (nur den Punkt "pitool"), starte neu, deaktiviere meinen virenscanner und installiere dann.
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
BeitrÀge
2.677
So, heute mal ne komplette Installationsparty von allem gemacht, was erforderlich war (PiTool-Treiber putzen, PiTool-Verzeichnisse manuell putzen, SteamVR runter, SteamVR-Verzeichnisse putzen, zum Schluß NVidia runter; danach alles wieder neu drauf):
LĂ€uft mit dem ETS2 wĂ€hrend einer 45-minĂŒtigen Auslieferung durch's Baltikum einwandfrei 👍
FFR hab ich auf balanced gestellt: Im SteamVR-Home hab ich's auch bemerkt, daß da was aktiv war; im ETS2 dann wieder nicht mehr.
Aber egal - lief alles gefĂŒhlt flĂŒssig und scharf wie immer.
Das einzige war, daß ich ne Handvoll Male ein ganz kurzes Zucken im Bild hatte, als wĂŒrde das Positional Tracking mucken... aber da werde ich jetzt gleich mal die Feststellschraube an der Lighthouse nachziehen, vielleicht hat die sich etwas gelockert durch die dauernden Mini-Vibrationen wĂ€hrend des Betriebs im Verlauf der Wochen und Monate.

Weitere Tests folgen dann irgendwann :)
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
BeitrÀge
2.677

Mr. Rift

Commander
Dabei seit
MĂ€rz 2016
BeitrÀge
2.962
Index gekauft
 

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
BeitrÀge
1.584
Genau;-)
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
BeitrÀge
2.677
:o Wie konntest Du nur...??? đŸ˜±
Nach all dem, was wir zusammen durchgemacht haben...

😜
 

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
BeitrÀge
1.584
Die Neugier allein hat schon gereicht.😂
 

Mr. Rift

Commander
Dabei seit
MĂ€rz 2016
BeitrÀge
2.962
@branhalor
Ist doch halb so schlimm. ;) SpÀtestens bei der 8kx mit nativer 4k Auflösung ist die alte Truppe wieder versammelt und das spekulieren, hoffen und warten fÀngt von Vorne an. :D;)
Dann wird die Pimax Crew wieder vereint. :schluck:

Ich habe meine 5k aber noch. Meine Index hat im Gegensatz zu nargorn, Display Probleme und ich hab's noch nicht ĂŒber mich gebracht mich von Pimax zu trennen.
 

nargorn

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2015
BeitrÀge
1.584
Wenn die 8kx eyetracking bietet, bin ich wohl wieder dabeiđŸ‘đŸ»đŸ€Šâ€â™‚ïž. Das ist jetzt echt die 7. VR Brille in meinem Leben. Schon wirklich nerdig...
 

eliottk

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2017
BeitrÀge
11
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Pimax 5K plus, eventuell hatte das ja schon jemand von euch, und zwar kommt es nach einiger Zeit spielen immer wieder zu kurzen aussetzern beim Bild.

Dies Ă€ußert sich so, dass beide Seiten fĂŒr ca. 0,5 Sekunden dunkel werden und dann geht alles normal weiter.
Lustig ist auch dass die unregelmßig und nicht immer auftritt.

Hat wer einen Tipp fĂŒr mich?

Danke.
 
Top