News Details zur Collector's Edition von TES V: Skyrim

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Bethesda Softworks hat nähere Informationen zur Collector's Edition von The Elder Scrolls V: Skyrim bekanntgegeben. Die limitierte Version wird sowohl für den PC als auch für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen und kann ab sofort bei allen teilnehmenden Händlern vorbestellt werden.

Zur News: Details zur Collector's Edition von TES V: Skyrim
 

Compute

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
534
150€ für ein Buch, eine Karte und die Statue plus dem Spiel sind einfach zu teuer. 100€ kosten allein die Extras. Wenn man bedenkt, dass das Buch vielleicht auf 10€ kommt und die Karte auf 5€, würde die Statue 85€ kosten. Dafür müsste sie schon aus Marmor oder Bronze bestehen. Wenns nur ne Kunststoff-Statue ist, kann man jeden Falls von Wucher sprechen. Außerdem bekommt man die Karte quasi umsonst, wenn man die Day-One-Edition vorbestellt. Die ganze CE wäre mir vielleicht 80€ wert, mehr nicht. Für 150€ müsste jeden Falls mehr kommen.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Schade, wär interessant gewesen, aber bei dem Preis müsste der Drache schon mindestens von Weta sein...
 

FloridaRolf

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
21
Wie schon erwähnt, der Preis ist echt affig.
Noch besser: In den USA kostet die LE das selbe in Dollar: 150$. In Europa bezahlt man also 65$ mehr. :freak:
 

Notch

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
836
Wenn die es wagen bei der CE extra Gameinhalte anzubieten dann werde ich mir das Spiel kaufen und mir die Extra Inhalt zurecht Cracken. Denn so kann das nicht weiter gehen. Das Spiel an sich ist schon teuer. Aber wenn die für so ein Chinatoy und ne Karte 150€ verlangen. Ja dann werd ich unethisch.
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
933
da ich ein großer Fan der Elder Scrolls-Reihe bin, werd ich mir die LE holen,
das Modell reizt mich schon sehr...
und 150€ nuja...bis zum Release ist noch etwas Zeit und UVP ist immer so eine Sache, entspricht eher selten der Realität :)
 

NephTis

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.244
Das is echt en Witz.

Meine Schmerzgrenze liegt bei ~70-80€ für eine CE (Und dann muss die auch schon richtig was bieten).

Was kostet die Statue in der Produktion "Made in China"? Vielleicht 3-5€?
Über 100€ mehr nur für ein paar lächerliche Extras... Also bitte. :freak:
 

Lord Horu$

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.096
Tzz...da hab ich von meiner Starcraft 2 CE für 80,- mehr gehabt :freak:
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.024
@ Lord Horu$
Oja, das hab ich mir gerade auch gedacht. Hab zwar nich die CE von SC2, aber da is definitiv mehr drin zum günstigeren Preis. Eine CE die mehr als 100€ kostet is einfach nur lächerlich.

BTW hab ich mir nun zum dritten mal den Trailer angeschaut und entschieden mir dieses Spiel nicht zu kaufen.
Hätte nicht gedacht, das ich das mal so sage, aber ich kaufs mir echt wegen der Grafik nicht :(
Die sieht aus wie ein kleines Update für Fallout 3, das Wasser verursacht Augenkrebs, genauso wie die Bäume und Pflanzen (total eckig).

Edit:
:lol: wer spielt den bitte noch den Shice und zahlt dafür noch 60€? :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Plastikman

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.810
Es ist offendichtlich, dass die meisten hier nicht wissen wie teuer GUT gedruckte Bücher sind. 10euro sind es vielleicht bei kleinen Taschenbüchern ohne Hardcover. Die Frage ist nur, ob es sich hier wirklich um farbigen Qualitätdruck handelt, der kostet wirklich viel, oder uj billigen Magazindruck. Auch die Qualität des Papieres wäre interessant zu wissen.
 

GreyPrinceZote

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.830
Ja hab mir meine SC2 Collector's Edition von Amazon.uk geholt und glaube ca. 75€ oder so bezahlt. Und da war halt viel mehr drinne. Und halt auch Sachen die mich als Fan interessieren wie Making Of DVD, Soundtrack, coolen USB-Stick mit den originalen Starcraft Spielen, Artbook halt etc. pp.

Ich meine so ne Karte und Statue sind ja ganz schick (wobei die Statue jetzt nach meinem Empfinden nun wirklich nicht all zu gut aussieht) aber man hat sie dann einfach nur rumstehen/liegen und kann halt nicht mehr mit machen.
Und dafür mal eben 100€ hinblättern.

Edit:
@ Plastikman
Wenn die Papier- und Druckqualtität auch nur halbwegs den Preisrechtfertigen würde wäre ich sehr beeindruckt. Aber seien wir mal ehrlich, dass wird doch ehe nicht der Fall sein.
 

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
933
Es ist offendichtlich, dass die meisten hier nicht wissen wie teuer GUT gedruckte Bücher sind. 10euro sind es vielleicht bei kleinen Taschenbüchern ohne Hardcover. Die Frage ist nur, ob es sich hier wirklich um farbigen Qualitätdruck handelt, der kostet wirklich viel, oder uj billigen Magazindruck. Auch die Qualität des Papieres wäre interessant zu wissen.
danke :)

und zu die Grafikfanatikern...man kauft sich ein Spiel "NICHT" nur wegen der Grafik!
wenn genauso gut wird wie TES:Oblivion dann super, aber ich denke mal schon, abwarten ansonsten gibts ja noch BF3 xD

ich spiel TES:Oblivion immer noch sehr gern, ohne Highresmods und find es echt schön, hab da auch die CE und damals 70€ bezahlt :)
auch Dragon Age 1! ist keine Schönheit macht aber ne Menge spass und das immer noch :)
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.781
Epic Fail is epic...


150 Euronen für quasi nix? O.o

Ich meine mal ernsthaft, auch wenn eure 5€ für den Drachen "etwas" untertrieben sind, mehr als 50$ (+tax) würde der im Handel nicht kosten, bleiben nochmal 50$ für Artbook und Karte.

Wenn sie die Vorgänger + Addons, die unter win 7 funktionieren, beilegen würden, dann wärs evtl ne überlegung wert, aber so ists einfach nur überteuerter Müll...
 

jamotide

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
892
Du hältst 50€ für das Spiel also für teuer? Was ist dann deiner Meinung nach billig oder günstig? CoD: Black Ops für 60€?
Billig und guenstig sind 5 Euro, ich verstehe sowieso nicht, wieso jemand sich ein Spiel fuer 50 euro kauft, wenn es die ein Jahr spaeter voll gepatcht oft noch mit Zusatzcontent fuer 5 Euro nachgeschmissen gibt. Frueher als noch jedes Spiel standardmaessig eine Collectors Edition war hab ich auch mehr ausgegeben dafuer.
Die letzten Spiele, fuer die ich mehr als 5 Euro ausgegeben hab, waren Collectors Editions von Anno 1404 und Drakensang am Fluss der Zeit fuer jeweils 25 euro. 149 Euro hahaha und dann heisst es SSDs sind zu teuer.
 

Vektor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.622
Das ist ja der Knaller!

Mal ueberlegen:

Bei Witcher 2 gibt es: Ne Karte, ne Komische Muenze, Pappfiguren zum basteln (:lol:), DVD mit Dev-Diary, den Soundtrack, n Brief mit ner Anekdote drin und noch das Loesungsbuch. Fuer sage und schreibe: GAR NICHTS. Null! 0,00 Euro. Man Bezahlt 'nur' das Spiel.

Nur so am Rande. Es geht auch anders :rolleyes:
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
150€? was geht denn hier ab?

toll wären dann noch 10dlcs für 15€ das stück!
das ist ja jenseits von gut und böse! 150€ da muss man sich fragen ob jedes buch das man bekommt handgeschrieben ist.
 
Top