DHL Paket verschollen Zeitwert massgeblich?!

Tammy

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.182
Hallo,

leider ist ein Paket mit einer ZBOX EN980 auf dem Weg zur Reparatur/Rückerstattung an den Händler verloren gegangen, DHL sucht bereits danach, aber viel Hoffnung mache ich mir nicht.

Der Neupreis betrug ~749.-€ aber der Kauf liegt auch schon 1 1/2 Jahre zurück und mit einer Erstattung in voller Höhe habe ich ohnehin nicht gerechnet, daher habe ich das Paket auch nicht mit einer Zusatzversicherung versehen, also war es nur bis 500.-€ versichert.

Nun habe ich gehört, dass DHL in solchen Fällen gerne den Ersatz verweigert, da der Transportwert den Versicherungswert übersteigen würde.
Der Artikel ist jedoch defekt und älter, so dass ich 500.-€ sowieso als maximal mögliche Höhe für den Erlös aus einem Verkauf beziffern würde, sprich der Zeitwert sollte in der Deckungssumme des Paketes liegen.

Muss ich jetzt das Schlimmste befürchten und Anwalt und Gutachter einschalten, oder habt ihr da auch andere Erfahrungen gemacht?!

Danke :)
 

Tammy

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.182
Die Nachforschung ist noch am Laufen, Feedback dazu gab es bisher keines, ich wäre nur gerne vorbereitet, wenn der Bescheid negativ ausfallen sollte.
 

GoetzCebu

Ensign
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
137
Es wird Dir der Zeitwert erstattet, dass Deine Box defekt war ist unerheblich, denn Du hattest sie ja zur Reparatur geschickt, ergo hättest Du eine funktionsfähige auch zurück erhalten.

Bei eBay ist leider keine beendete Auktion zu finden, um einen Anhaltspunkt zu geben, daher denke ich mal Du solltest DHL einfach mitteilen, dass diese Box nicht mehr lieferbar ist, Dich aber eben die aktuell lieferbare auch um die 800 kostet und Du daher mit dem Versicherungswert von 500 EUR zufrieden bist.
 

Tammy

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.182
Danke, so in etwa hatte ich mir das auch vorgestellt, niemand würde für ein Modell der vorvorletzten Generation noch mehr als 500.-€ bezahlen.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
hast du das auf eigene Faust zurück geschickt oder hat dir der Händler gesagt was du tun sollst?
 

kwai

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
743
Ich könnte mir vorstellen das DHL erstmal komplett verweigert mit der Begründung "nicht versichert".
"
Der Neupreis betrug ~749.-€ aber der Kauf liegt auch schon 1 1/2 Jahre zurück und mit einer Erstattung in voller Höhe habe ich ohnehin nicht gerechnet, daher habe ich das Paket auch nicht mit einer Zusatzversicherung versehen, also war es nur bis 500.-€ versichert.
"

Oder was meint ihr ?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.359
Ich könnte mir vorstellen, dass das Transportrisiko beim Händler liegt und mir das somit völlig egal sein kann.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Und wie kommst du darauf, Florian?

@ Tammy: Sendung mit RMA-Schein oder ohne?
 

Tammy

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.182
Entschuldigt bitte die späte Antwort.
Der Händler hatte um Rücksendung gebeten, Retourenschein war auch dabei.

Lustigerweise kam das Paket heute wohl doch an, damit hatte ich fast nicht mehr gerechnet.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
3.194
Dann hat florian recht und das Transportrisiko liegt beim Händler.

Aber gut, dass das Paket doch noch angekommen zu sein scheint. Es geschehen noch Zeichen und Wunder
 

kwai

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
743
Und weiter gehts im nächsten Thread mit dem Titel "Teillieferung.Paket angekommen, Inhalt aber nicht." :D
 
Top