Die beste Grafikkarte für jedes Budget

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
570
oke danke super
dann bin ich mal weiter Reviews studieren ;)
 

Bozo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
21
Hallo,

ich will meine alte nVidia 9600GT langsam mal durch etwas etwas flotteres ersetzen.

mein budget liegt bei 150€, wichtig ist mir, dass die neue Karte
1) absolut unhörbar ist
2) aus dem hause nVidia stammt

ich hab die 460 GTX ins auge gefasst, weiß aber nicht, welcher hersteller eine flüsterleise karte anbietet.

Danke, Bozo
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.288
Man kann ruhig davon ausgehen, dass man für die 200EUR Graka ein Jahr später noch rund 120EUR bekommt
Wenn man davon ausgeht das man die Zeit und die Lust hat jedes Jahr die Karte zu verkaufen. Zusätzlich zur Mammut Aufgabe eine perfekte leise Grafikkarte zu finden, das sich schon mal ein paar Monate hinziehen kann. Dann ist man quasi die ganze Zeit beschäftigt sich Grafikkarten zu kaufen. Ganz zu schweigen von der Umweltverschmutzung durch extrem hohen Elektronik Konsum. -> nein danke.
Oder irgend welche Inkompatibilitäten mit aktueller Hardware, Hardware bugs, oder neuen Spezifikationen etc.

Kommt daher weil ihr nur Tests kennt die einfach ihr Standardprogramm abspulen. Wie wäres mal mit HD Textur Mods, oder Nachladeruckler die jede Karte auch in normalen Settings(Crysis) sehr schnell hat. Bei einer GTX 580 sind 3GB Pflicht. Es sei denn man ist Nachladeruckler unempfindlich, solls ja auch geben, eben die gleichen Leute die keine µRucker bemerken... Mir wurde zb. gesagt das SGSSAA "bluren" kann, ich hab davon bis heute nix gesehen.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
570
Weiß jemand über irgendwelche News/Infos wieso die Evga's nicht lieferbar sind?
Ich meine die EVGA 560
http://geizhals.at/deutschland/a610632.html

Hab vor Wochen mal gehört, die soll Mitte Februar wieder verfügbar sein, wusste damals schon nicht wieso. Naja wollte mir die so langsam zulegen, aber naja im Moment siehts eher schlecht aus.

Weiß jemand wann die wieder verfügbar sind?
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.049
Bei hoh.de ist sie lieferbar.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
570
hab grad in nem anderen Thread gelesen, einer hat seine 560 GTX von EVGA registriert, hat jetzt 3 jahre Garantie, könnte mit Geldeinsatz auf 10 Jahre verlängern, mhh dann ist das ja doch nicht so Top, wie sich das vorher angehört hat und dann ist ne MSI TWIN Frocr eig doch nicht so schlecht.

Jetzt bin ich wieder unschlüssig, mhh
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
570
naja von Sparkle bin ich etwas abgeneigt, ich warte nochmal ne Woche, fahr eh erstmal für 2 Wochen nach Hause, dann kann ich sie von dort ja bestellen, dass die dann irgendwann geliefert wird, wenn ich wieder hier in Berlin bin.
Trotzdem Danke
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
657
Habe einen Phenom II X4 920, 4GB Speicher und im Moment eine GTX260².
Da ich nur einen 22er Monitor habe der auch erstmal auf unbestimmte Zeit bleibt kann ich logischerweise nur in 1680x1050 spielen.

Wollte mir jetzt eine neue Grafikkarte kaufen habe allerdings als oberste Schmerzgrenze 150€ eingerechnet und bin jetzt in dem Spagat zwischen einer 6850 oder einer GTX460.

Bin nicht so der Mensch der jetzt alles auf Ultra schiebt aber Spiele wie BC2, WoW und kommende Shooter wie Homefront sollten schon auf max. in der 1680 Auflösung annehmbar laufen.
Ist das mit den beiden GPU's möglich?

Grüße
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.729
Den Wechsel halte ich nicht für sehr sinnvoll. Die GTX 260 ist nämlich ungefähr so schnell wie eine HD 5770. Die 6850 ist der Nachfolger der 5750 und daher auch nur etwa 30% schneller.

Wenn dann sollte es eine HD 6870 nehmen. Die ist zur Zeit besonders günstig. Ansonsten wirst du den Leistungsunterschied kaum merken bei der 6850 oder GTX 460.
Die ist z.B. schon für 155€ zu haben: http://geizhals.at/deutschland/a594986.html
Absolutes Schnäppchen.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
657
Ging ja hurtig mit der Antwort, danke. :)

Was denkt ihr von dieser Karte - die GTX260 wird eh verkauft demnach ist das kein Problem der Mehrpreis.

Sapphire Radeon HD 6870, 11179-00-40R
http://gh.de/a599672.html

Würde das Sinn machen?
Lang wirds eine GTX260 bei meiner Zockauflösung ja nicht mehr machen wenn ich mir Crysis 2 und Konsorten anschaue. :)
 

Superkluk

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
49
Habe einen Phenom II X4 920, 4GB Speicher und im Moment eine GTX260².
Da ich nur einen 22er Monitor habe der auch erstmal auf unbestimmte Zeit bleibt kann ich logischerweise nur in 1680x1050 spielen.

Wollte mir jetzt eine neue Grafikkarte kaufen habe allerdings als oberste Schmerzgrenze 150€ eingerechnet und bin jetzt in dem Spagat zwischen einer 6850 oder einer GTX460.

Bin nicht so der Mensch der jetzt alles auf Ultra schiebt aber Spiele wie BC2, WoW und kommende Shooter wie Homefront sollten schon auf max. in der 1680 Auflösung annehmbar laufen.
Ist das mit den beiden GPU's möglich?

Grüße
6850 und GTX460 sollte für dich gar kein Thema sein.
Wenn dann 6870 gegen GTX460, da die preislich mittlerweile gleich ziehen
http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&asuch=HD 6870&sort=p
und die 6870 nochmal um einiges besser als die 6850 ist.
Da würde ich dann aus Preis/Leistungssicht die 6870 nehmen, obwohl ich selbst gerade eher negative Erfahrungen (aufgrund der Treiber) mit ihr gemacht habe. Aber die Preisleistung geht in Ordnung.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
657
Hab jetzt die Sapphire mit dem alternativen Lüfterdesign bestellt - die Ware ist laut Jakob-Elektronik schon raus. *freu*

Danke für eure Hilfe. :)
 

Akhorahil93

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
121
hm also als abiturient (im märz ;) ) bastel ich ja grad an ner konfiguration für mein system... und bei der graka hänge ich...was soll ich nehmen, wenn das budget für den gesamten pc bei etwa 1100 euro liegt...:
- EVGA GTX 560 Ti
- EVGA GTX 570 SC
- XFX HD 6970 2GB
ich möchte ab oktober auf 1920*1080 spielen, und spiele wie crysis auf allem hoch^^ geht das überhaupt mit einer dieser karten, wenn man mal auf 4*AA statt 8*AA reduziert?
 
Top