News DirectX-10-Update für Vista bringt neuen Sound

Jirko

Insider auf Entzug
Registriert
Jan. 2002
Beiträge
10.499
Dann wird's wohl von Seiten Creatives Zeit, nen neuen Soundchip zu entwickeln.

Aber ich find's von M$ och irgendwo gehirnamputiert, die DirectSound-API zu streichen...ich frag mich immernoch, was das eigentlich sollte. Klär mich ma bitte einer auf!

Is ja schön, dass Microsoft jetz nen einheitlichen Standard für PC und Xbox360 einführt, aber es is dennoch kagge, dass die ganzen alten Spiele, die auf EAX bauen, nich ihr komplettes Klangspektrum entfalten können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Och ne, ne neue X-Fi wollte ich nicht kaufen und treiber dafür kommen bestimmt erst 2009...
 
Wie schön, ich benutze nur den Onboard HD-Audio Chip. Sollen sie mal machen, was sie wollen. Machen sie sowieso.
 
Muß ich mir für meine Ohren wohl auch mal ein Update besorgen ...
 
Hoffentlich wird der Ton unter Vista dann endlich besser. Bei meinem 5.1 System wird der Bass und die Center Box nicht richtig angesprochen
-> Hört sich an wie aus einer Coladose....
Ich kann zwar am Soundsystem umstellen, dass der Stereokanal auf alle Boxen verteilt wird (dann mit Bass), aber dann habe ich kein 5.1 mehr. :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
Vista is soundtechnisch wirklich arm........ :( mein Subwoofer geht net, nur wenn ich center und subwoofer vertausch geht mein subwoofer dann geht der center nich mehr :freak:

mal sehen was ms draus macht . . .
 
War es nicht so, dass man über DirectSound das Digitale Audiosignal direkt abgreifen und somit das DRM aushebeln kann?? Habe das irgendwie so in Erinnerung...und dass das der Hauptsächliche Grund für dessen Abschaffung darstellt...kann mich aber auch täuschen.
 
Creative muss sich nun endlich auch anpassen und mal neue Treiber bringen....seit jahren verkafen sie Audugychips die allesmat auf dem Audigy1Chip aus dem Jahre 98 abstammten...man könnte sagen dass CREATIVE schon die EA der Soundkarten sind...sicherlich ist der X-Fi neu usw. aber wirklich brauchen tut den niemand, denn jeder der ne Audigy besitzt und den bessren gemoddeten treiber verwendet auf nix verzichten muss.

iLL
 
davon abgesehen dass bei creative nicht gerade die besten programmierer (ich hoffe die haben programmierer) für die treiber zuständig sind, würd ich mich eher fragen ob überhaupt ein treiberupdate kommt als über den zeitpunkt zu spekulieren :)

meine xfi is seit gestern wieder beim händler :D
 
Ja dieses Subwoofer Problem habe ich auch wenn ich meine Audigy benutze.. der Onboard-Soundchip vom P5B hat das aber irgendwie nicht?..
Naja mal sehen ob mit dem Update vielleicht doch noch mal bessere Treiber kommen.. vor allem nervt es mich, dass das Mik unter Teamspeak nicht mehr funktioniert wenn ich das nicht als aller erstes gestartet hab..
 
Die haben doch nicht mehr alle. Jetzt müssen die Hersteller wie Creative wieder umstellen o_O Naja, solange mich noch keiner zwingt, zu Vista zu wechseln, kann mir das egal sein mit meiner X-Fi.
 
Also ich möchte gerne meine X-Fi weiterhin unter Vista benutzen können. Es ist schon ein Unterschied zum normalen Onboard-Sound.
 
NeoXpert schrieb:
Ja dieses Subwoofer Problem habe ich auch wenn ich meine Audigy benutze.. der Onboard-Soundchip vom P5B hat das aber irgendwie nicht?
Weil Creative der einzige Hersteller ist, der krampfhart auf der alten API beharrt.
Wie Stinger schon erwähnt hat, ist zB alle Audigy's identisch, bloß die Firmware und die dadurch resultierende Software ist verschieden. Creative sollte sich mal an die eigene Nase fassen und anfangen, sich an den neuen Standart zu orientieren. Realtek, Terratec und andere schaffen das auch.
 
wenn es euch alle stört / ihr probs mit dem sound unter vista habt wieso nutzt ihr es dann ??
also ich habe es nach einem Tag wieder runtergehaun, grund: kein maus treiber (copperhead) und sound probs (xfi)

Mfg
 
Weil ich das Prob eben nicht habe Galdeano, da ich den OnBoard sound nutze :p warum ersparst du uns Vistausern diese Frage nicht einfach ; )
 
Zurück
Oben