Diskettenlaufwerk wird falsch erkannt

Sev7eNup

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
548
Habe einen neuen PC für meinen Vater zusammen gestellt, der aus irgendwelchen Gründen ein Diskettenlaufwerk beeinhalten sollte.

Der Einbau verlief fehlerfrei, alle Komponenten direkt beim ersten Start richtig angeschlossen und verwendbar, nur das Diskettenlaufwerk nicht.

Die Stausleuchte leuchtet direkt nach dem Start permanent. Das Laufwerk wird im Bios und auch in XP als 1,44 Diskettenlaufwerk erkannt. Habe auch die Enden des FDD Kabels getauscht ohne Ergbenis...
 
L

ltkrass

Gast
Bei neueren BIOS muss ggf. noch ein Wert auf ENABLED gesetzt werden, damit das Laufwerk angesteuert wird.
 

Escaton

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
271
Du musst das Kabel drehen (nicht die Enden tauschen). Also Pin1 des Kabels (rot markiert) muss mit Pin1 des Anschlusses übereinstimmen. Vorsicht, die Disketten werden beim Dauerleuchten sofort gelöscht.
 

AndyMutz

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.583
wenn die led durchgehend leuchtet ist definitiv das kabel falsch dran (achtung: auf keinen fall diskette einlegen wenn led durchgehend leuchtet, da sie sofort gelöscht wird).
hast du das fdd kabel an beiden enden mal umgedreht? also einmal am mainboard andersrum anschliessen und einmal am laufwerk selbst.. hatte damit früher auch selbst immer zu kämpfen.

-andy-
 
Top