Displaytausch Medion Akoya P6815 (MD98059) Full HD

HDopfer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
388
Hi,
ich möchte mein Medion Akoya P6815 (MD98059), welches eine Auflösung von 1.366 x 768 momentan hat mit einem Full-HD austauschen. Das Notebook wird in der Regel mit einem Full-HD Display ausgeliefert. Hab heute eines neues Full-HD bekommen und es testen können:

Test 1 altes Betriebsystem:
Notebook Display konnte nur bis 1.366 x 768 verstellt werden. Dar Destop war doppelt abgebildet. Obere und untere Displayhälfte. Das untere Desktop hatten starken rotstich.


Test 2 Betriebsystem neu installiert:
Notebook Display konnte nun Full-HD anzeigen aber alles war sehr sehr unscharf. Erst in den unteren Auflösungen wurde es scharf.

Nun war ich auf Problemsuche im Internet. Ich vermute, es liegt am Kabel. Folgendes ist momentan verbaut:

20130910_143410.jpg

und folgendes Display:

20130910_143430.jpg

Am Notebook ist ein 40Pin Stecker für das Display:

20130910_150351.jpg.

Das Kabel selber ist aber nur mit ca. der Häflte ausgestattet und die Beschriftung sagt LVDS HD Kabel und nicht Full-HD.

Liegt es am Kabel? Wenn ja, woher bekomme ich ein Full-HD Kabel her?
Außerdem, woher bekomme ich billige Notebookdisplays her? Möchte mir das B156HW01 V.4 oder B156HW02 V.1 holen.

DANKE
 

highwind01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.522
Für Kabel und Displays bei denen du genau weißt was du willst bzw idealerweise sogar direkt die Product-Number kennst finde ich aliexpress/alibaba ideal.
Teilweise hat man natürlich die Wartezeiten weil der Großteil aus Shenzen verschickt wird aber wer die hat kann da echt Schnäppchen machen.
 

HDopfer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
388
Bei mir ist gar kein Inverter! Das Kabel ist auch kein Y-Kabel sondern ein einfaches LVDS Kabel!
Laut anderen Foren muss man das HD Kabel mit einem HD+ bzw. FHD Kabel austauschen, das höhere Auflösungen überträgt.
Aber ich kenn keine Seite, die sowas verkauft
 

HDopfer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
388
Nach kleiner Recherche: Inverter brauch man nur bei Backlight Panels. Bei LED Panels gibt es sowas nicht.
Mein altes Panel war LED und wird durch ein neues Full-HD LED Panel getauscht. Deshalb ist ein Inverter überflüssig
Ergänzung ()

Halb gelöst!
Hab das Notebook in der Full-HD Variante eines Bekannten geöffnet. Der einzige Unterschied zwischen mein Notebook ist das LVDS Kabel. Und mit dem Kabel funktionierte es auch. Jetzt muss ich nur wissen,
WOHER BEKOMME ICH DAS KABEL HIER

20130912_151421.jpg
 
Top