DivX (Xvid oder mpeg4) DVD Player

Squicky

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.343
Hallo

Es gibt bereits DVD Player mit DivX oder Xvid oder mpeg4 schon bereits für 30 bis 50 Euro.

Kann man mit diesen Player wirklich alle DivX oder Xvid Filme abspielen?
Z. B. von DivX gibt es viele Versionen. Kann man auch mit ältere Playern die noch zu zeiten von DivX 3 oder 4 gebaut wurden, auch Filme von DivX 7 abspielen?

Ist DivX Player auch DivX Player?
Auf was muss man bei den DivX, Xivd oder mpeg4 Player achten? Unterschiede?

Danke
 

Ford_Fairlane

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
Teilweise sind die Player etwas empfindlich was deine Frage angeht, aus meiner Erfahrung steigt die Empfindlichkeit mit höherer Qualität des Players. Anders gesagt sind die Billigplayer manchmal ware Allesfresser. Muss aber aber nicht zwingend so sein. Darunter leidet dann aber auch evtl. die Abspielqualität. Sehr gute Erfahrungen habe ich bislang mit KISS Playern gemacht.
 

SK-Tempelhof

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.698
Meine Meinung zu der ganzen Sache kauf dir den Samsung DVD-P181. Und nach 2 Jahren wenn die Formate nicht mehr unterstützt werden ist halt ein neuer für 30€ fällig.
Was suchst du denn genau für einen Dvix/Xvid mpeg4 können sie ja "fast" alle... suchst du einen der Upscaling kann oder mit USB anschluss oder Karten leser, HDMI...? Hier kannste dir auch einen Suchen
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.212
Codec ist nicht gleich codec wie du schon selbst gesagt hast....

Bei DivX gibt es einmal den gecrackten WMV codec von Microsoft
Dann einmel eine veränderte Version Des Mpeg 4 Codecs (Mpeg 4 ASP)
Und seit kurzem bei DivX 7 eine form des Mpeg4 AVC Codecs (h264)

Soll also heißen, wenn du einen günstigen Player kaufst, dann kann er meist nur mpeg 4 asp abspielen. Die Alte version mit mit dem gecrackten WMC codec wird ausen vor bleieben (wobei es wirklich sehr selten ist einem video übern weg zu laufen welches diesen codec verwenden).
Bei DivX7 matherial wird dann warscheinlich wieder ein neuer player von nöten sein.
Natürlich weiß ich nicht wie es um software updates steht. Denn so können die hersteller ihe player immer wieder auf den neusten stand bringen.
Aber ich glaube das bei DivX 7 kaum ein software update helfen wird. weil es doch schon eine sehr große änderung ist.

Es gibt auch tolle Festplattenplayer, so kann ich die popcorn hour nur empfehlen.
Diese kann fast sämtliche Container, Codecs und auch AudioCodecs lesen und verarbeiten. Sogar bis hinzu 1080p metherial. Kostet dann natürlich etwas mehr, aber du bist wesentlich flexibler.
 

Wulfman_SG

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.486
Hi

bei Xvid kommt dann noch das setting beim encoden an was je nach Player probleme bereiten kann. QPEL und GMC können nicht alle Player.

Dann gibts bei mpeg4 z.b. div. Container wie MKV oder MP4 wo wiederum x.264 oder DivX/Xvid drin sein kann. Gerade MKV mögen wohl wieder einige Player nicht. Dann gibt es bei x.264 sehr viele profile die nicht durchgängig kompatible sind.

=> für den ganzen SDTV-Kram hab ich eine Xbox 1 mit XBMC drauf. Die spielt ALLES problemlos ab. QPEL, GMX, und auch einige Profile von x.264. Wobei die box mit x.264 schon an ihre grenzen stößt. Falsches Profil beim encoden genommen und es läuft nicht mehr ruckelfrei.

Suche hier auch schon länger was - aber ständig gibt es hier und da einschränkungen. Die beste Lösung wird wohl sein sich nen recht potenten (geradw wg. x.264 in FullHD) HTPC zu basteln - der kann wenigstens ALLES OHNE Ausnahmen/Einschränkungen (man ist nur durch die Software/Codecs die man nutzt limitiert)

Gruß
 
Top