Do Stepping

Wolfgang359

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
Hallo jodd,
Danke für deine Information in meinem anderen Beitrag.
Aber lass mich doch über meine Frage weitersprechen bevor du meinen Beitrag schließt. Darf ich das nicht weiter präzisieren und darf keiner mehr antworten? hmm...

Ich kenne ähnliche Links bereits aber die haben mir nicht geholfen.
Meine Frage war ja auch:
Wo sieht man in der Bezeichnung des i7 dass er D0 Stepping hat,
oder haben alle i7-920 D0 Stepping.
Es geht mir nicht darum eine technische Erklärung zu bekommen was das ist.
Mir wurde gesagt dass ich darauf achten soll.
Jetzt möchte ich nur wissen was muss ich tun um einen Prozessor mit D0 Stepping zu bekommen?
Sei doch nicht so schnell mit dem Schließen. Stört dieser Beitrag wirklich so? Jetzt wird natürlich eine Erklärung kommen von wegen Übersichtlichkeit und wurde schon oft gestellt etc.
Bei deinem Link (geizhals) steht in der Produktbeschreibung C0 Stepping.
Das C anstatt dem D verwirrt mich jetzt nur.
Ich möchte als "Unwissender" um etwas Unterstützung bitten und wenns bei mir etwas länger dauert bis ich das begreife bitte um Entschuldigung.
Lass doch den Beitrag noch etwas offen bis ich weiß wie ich zu einem i7-920 mit D0 Stepping komme.
Du bist da sicher ein Profi und verstehst wahrscheinlich nicht dass jemand so eine blöde Frage stellt. Aber ich versuche es nochmal und hoffe dass ich damit nicht störe oder einen "wie man sich im Forum verhält Krieg" auslöse.

Danke!
Wolfgang
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.082
Ein Thread müsste doch reichen, oder? D0 ist das neueste Stepping für den Intel Core I7 920. Es bietet keine Performance Vorteile aber eine bessere Übertaktbarkeit. Ruf in dem jeweiligen Shop an, wenn du wissen willst welches Stepping sie auf Lager haben. Allerdings verlangen manche Shops mehr fürs neue Stepping, andere geben keine Auskunft oder haben keine D0s.
Ich würde D0 nur kaufen, wenn du wirklich übertakten willst. Manche Boards haben noch Probleme mit dem neue Stepping (Asus Gene II).
 

Wolfgang359

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
Johannes,
aha....Danke, das hat mir geholfen. Genau das wollte ich wissen. :-)
Ich habe vor mit dem Gigabyte UD5 zu übertakten. Ich denke das müßte mit D0 okay sein.

PS: Ja ein Beitrag reicht, nur leider ist der andere Beitrag geschlossen worden, so konnte ich nicht mehr nachfragen.
Aber jetzt ist alles klar. Danke! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.082
Bei dem Gigabyte UD5 lohnt sich ein D0 Stepping. Das OC Verhalten ist deutlich besser, wobei es natürlich auch schlechtere D0s gibt.
 

Shutty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
275
Da geizhals nicht explizit zwischen D0 und C0 Stepping unterscheidet kannste du einfach mal in der CPU Liste nach D0 bzw. "DO" suchen. Bei HoH steht leider DO (OOOOOOOOOH nicht NULL). Gestern habe ich mir dort einen bestellt, der kostet 3 Euro mehr als der C0 Stepping(C0=245€, D0=248€), der Preis bei Geizhals stimmte nicht. Hat dadurch deine Lieferzeit von 2-3 Tage, ich schätze die suchen mir nun einen aus ihrem Stapel raus 8-)
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.082
Kannst dir gleich einen HighEnd Kühler mitbestellen, weil du mit einem Gigabyte UD5 und einen D0 sicher an die Grenzen der Kühlung kommst bevor du die Grenzen der Hardware auch nur erahnst. 4-4,4 GHz kannst du dir erwarten, wenn die Kühlleistung stimmt. Deshalb würde ich einen Prolimatech kaufen oder einen Noctua oder Brocken oder Scythe Mugen. Aber denk auch an den Stromverbrauch und daran, wie viel du von dem Leistungspotenzial brauchst und wann deine Graka entgültig limitiert.
 

Wolfgang359

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
@shutty
Danke für deine Info.
Kannst du mir sagen was HoH ist bzw. falls möglich den Link zur Seite wo du ihn bestellt hast. Ich wollte gerde meine ganze Bestellung für PC-Komponenten um etwa 800.- bei hardwareversand.de aufgeben. Aber dann warte ich noch mal. Kooperation des Händlers wäre in diesem Fall natürlich wichtig.
Danke!
Wolfgang

@johannes
Ich dachte an 3,3GHz damit der PC nicht zu Laut wird. Verwende ein Noctua U12P.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolfgang359

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
Aha...Danke....jetzt weiß ich auch was HoH bedeutet. :-)
Ich wollte soeben bei hardwareversand.de meine Ladung mit 800.- bestellen.
Aber dann mal dort schauen.
Danke!
 

Shutty

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
275
wie jopi schon sagte: Home of Hardware (www.hoh.de) ab 750 Euro keine Versandkosten bei Vorrauskasse.
ich hab gestern abend bestellt und überwiesen. Heute morgen kam die Mail das das Geld eingangen ist und die Ware versendet wird wenn sie verfügbar ist. :)

Und bei meinem System war es mit der günstigste Anbieter, besonders dann durch die entfallenen Versandkosten. Hätte ich noch bei anderen Händlern bestellt wäre auch keine deutliche Ersparnis gekommen.


Zum Thema "Liste durchsuchen": Manchmal steht auch nur die neue Kennung "SLBEJ" drin. Die bedeutet auch das es ein D0 Stepping ist. (Ich glaube bei VV-Computer stand auch nur SLBEJ und nicht D0).

Mit einem Noctua könntest du wahrscheinlich noch mehr schaffen, aber die Frage ist immer ob man das will und brauch. Die normale Leistung müsste eigentlich für alles mögliche ausreichend sein.
 
O

ounCe2blaK

Gast
Also für 3,3 GHz brauchst nicht das D0-Stepping. Soweit schafft es eigentlich auch jedes C0-Stepping locker.
 

Wolfgang359

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
102
Also wenn ich mehr übertakten kann und das System stabil läuft, wäre ich auch nicht böse.
5 min. Videos rendern dzt. mit dem P4 3,2 mehrere Stunden, teilweise die ganze Nacht, je nach eingesetzten Special Effects. Also man kann nie genug Power in der Videobearbeitung haben, vor allem wenn man Echtzeitvorschau haben will um schnell zu sehen was man geändert hat.
Ich habe mir die Grenze nur deshalb bei 3,2 gesetzt, weil ich damit hoffe, dass das System dadurch einerseits leise und andererseits stabil bleibt.
Beides sind sehr wichtige Punkte für mich.

@shutty
hardwareversand.de war bei der 800.- Zusammenstellung um etwa 8.- (1%) billiger als hoh.de
Nur hoh.de bietet eindeutig einen D0 an. Daher werde ich wohl dort bestellen.
Da ich in Ö bin, teile ich die Bestellung nicht, damit ich die Versandkosten nur einmal habe. :-)

Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
Top