DocuSign - Vertrauenswürdig?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Don_2020

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
1.370
Ist die Signierbude "DocuSign" seriös?
Immerhin sind die im AMI-Land.
Gibt es eine europäische Alternative?
 
Keine Begründung/Erläuterung ist was mit dem ich nichts was anfangen kann.
Das Privatey Shield-Abkommen ist heute übrigens durch den EUGH gekippt worden.
 
Auf der DocuSign-Seite läuft ein Laufband mit einer Auswahl an Unternehmen, welche die Software einsetzen. Die machen das nicht, weil sie nicht durch ihre riesigen Rechts- und Compliance-Abteilungen geprüft haben, ob das alles okay ist, sondern eben gerade weil es okay ist.

Wenn dir das nicht reicht, dann hole dir für dein Unternehmen ein eigenes juristisches Gutachten von einer vernünftigen Kanzlei ein.


Wenn ich dir jetzt schreibe: "Wir nutzen das auch." - Was bringt es dir? Kennst du mich oder meinen Arbeitgeber? Nein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gesperrter_User
Viele Leute lesen die Bild-Zeitung/RLT. Trotzdem ist das keine gute Zeitung/TV-Sender.
VW scheint ein seriöses Unternehmen zu sein. Trotzdem sind die Weltweit verklagt und zu Schadensersatz verurteilt worden.
Zu groß um sich an die Gesetzt halten zu müssen?

DocuSign die Wissen, Wer mit Wem Unterlagen ausgetauscht hat. Ich Unterstelle mal nicht, das die die Unterlagen einsehen können. Aber mir reicht es, wenn die Wissen Wer mit Wem. Damit sind Kontakte nachvollziehbar und damit nicht akzeptabel.
 
Wer bewertet, ob das gute Zeitungen oder TV-Sender sind? Du? Oder nicht eher "die Vielen"?

VW hat Fehler begangen und wurde dafür bestraft. Wie sieht dein Rechtsverständnis aus? Unternehmen zerschlagen und alle Verantwortlichen erschießen?

Ja, Dienstleister wissen viel über ihre Kunden. Unser externer Sicherheitsdienst kann genauso auf alle Papierdokumente zugreifen, wie z. B. die externen Putzkolonnen der Big4-Berater. Na und? Vertrauen ist das einzige Kapital, was solche Firmen wie DocuSign haben. Können die das missbrauchen? Einmal. Und dann sind sie durch.


Was ist deine Intention? Hier den Moralapostel spielen? Spar es dir. DocuSign ist sinnvoll, weil es Vorgänge rechtssicher beschleunigt und Arbeit einspart, insbesondere auch beim Paraphieren von hunderten von Seiten. Wenn dir das persönlich zu unsicher ist, dann lass es bleiben. Schick deine Dokumente halt für viel mehr Geld mit dem UPS Dokumentenversand - damit UPS dann ebenfalls weiß, mit wem man geschäftlich verbunden ist. Oder fahre einfach überall persönlich hin. Dann kommst du'n bisschen rum.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gesperrter_User
Und damit sollte alles gesagt sein. @Don_2020 wenn du eine sichere Auskunft über den Vertrauenssatus des Unternehmen möchtest, dann klemm dich bitte selbst dahinter. @Idon hat dir auf deine sehr kurze, genau so kurz geantwortet. Möchtest du tiefere Informationen, gibt es sicher genug Dokumentation im Netz die dir belegen, was Phase ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Zurück
Top