Domainabkauf

dan89

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
Hi Zusammen,

mich beschäftigt eien Frage zum Thema Domaintransfer.

Und zwar besaß ein Freund von mir einen vServer mit einer .de Domain.
Der Server ist jedoch seit schon nem Jahr gekündigt, aber die Domain wie ich gerade
bei denic gesehen habe ist noch auf seinen Namen dort angegeben.

Was muss ich nun tun um, wenn geht ohne ihn zu fragen die Domain auf einen neuen vServer zu registrieren bzw. was können wir tun damit das passiert? Es wäre kein Problem ihn zu fragen.


Ist das durch einen KK Antrag getan?


Gruß dan
 

FreeZer_

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.530
Gar nix kannst du machen. Solang er für die Domain zahlt, hat er die Domain. Wenn er nichtmehr zahlt, wird die Domain üblicherweise für 30-90 Tage "gesperrt" (je nachdem wie lang seine renew-Frist ist) und danach kann sie jemand anders kaufen. Was du tun kannst, ist sie zu ordern, damit du sie indem moment bekommst indem sie wieder frei wird.

Aber solang dein Kumpel dafür zahlt, bleibt sie seins.


Edit: Oder missverstehe ich dich grade? Du willst die Domain nicht übernehmen, sondern auf einen anderen Server verlegen? Dann muss der Domainserver die nameserver updaten.
 

dan89

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
Ne mein Kollege zahlt für die Domain schon fast zwei Jahre nimma. Aber er ist laut denic noch Admin-C und die ist auch bei nem dwhois als vergeben gekennzeichnet.
 
Top