Doom (1993) auf Nokia 7650 (2002) via Bluetooth

No Cars Go

Ensign
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
168
(Ich nutze Windows 10 x64 und ein TP-Link UB400 für Bluetooth.)

Hallo Leute,
ich hab mir bei Ebay ein Nokia 7650 geschossen, weil ich interessant fand, dass es als erstes Nokia-Mobiltelefon dazu in der Lage war, Doom laufen zu lassen. Wollte ich mir mit eigenen Augen ansehen.
Eine Kabelverbindung ist leider nicht möglich, dafür unterstützt das Handy Infrarot und Bluetooth 1.0. Mit meinem modernen Bluetooth-4.0-Dongle ließ sich eine grundsätzliche Verbindung zum Handy zwar problemlos aufbauen, nur bekomme ich es partout nicht gebacken, auch Dateien zu transferieren. Ich habe die "PC Suite für das Nokia 7650" (offizieller Name der Software) über die originale Support-CD von 2002 installieren können, die spuckt aber noch vor Programmstart eine Fehlermeldung aus. Kompatibilitätsmodus seitens Windows ändert daran auch nichts.
Eine Google-Suche ergab, dass das Handy im Sommer 2002 noch Schwierigkeiten mit Windows XP hatte, was mit der Anfang 2003 veröffentlichten Version 1.2.0 der PC Suite behoben wurde – ich rätsle, ob die wohl eher noch mit Windows 10 kompatibel wäre, nur findet man nirgends mehr einen Download dieser Software-Version.
Hat irgendjemand eine Idee, wie man diesem 18 Jahre alten Handy Bluetooth-Dateiübertragung aufzwingen könnte? Die grundsätzliche Verbindung ließ sich ja, wie gesagt, problemlos einrichten.

Informationen zum Handy:

"Das Fotohandy hat zwar schon Datenübertragung mit Bluetooth integriert, jedoch nur in Version 1.0, deswegen arbeitet das 7650 nicht mit Bluetooth-Headsets zusammen." (Wikipedia)

"Anwender des Nokia Smartphones 7650 können seit kurzem auf der Homepage des Herstellers eine aktualisierte Fassung der PC-Suite bekommen. Die Version 1.2.0 des Tools, das etwa mittels IrDA oder Bluetooth-Schnittstelle Adressdaten zwischen dem PC und dem 7650 synchronisiert, Software einspielt und Sicherungskopien erstellt, läuft jetzt unter anderem unter Windows XP und erlaubt den Datenabgleich mit Outlook XP."

https://www.heise.de/newsticker/meldung/PC-Suite-fuer-Nokia-7650-aufgefrischt-75179.html
 

konkretor

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.789
Du solltest das mit einer alten Windows XP oder Windows 98 Kiste machen, damit die Software sauber funktioniert. Mit Windows 10 wirst du nur Probleme haben.

Sonst ne VM nehmen und das usb zeugs durchrreichen.

Hier mal nen alter USB Blauzahn Dongle 5€

Bluetooth 2,1 USB Stick Adapter Dongle Audio Empfänger für Windows XP/7/8/10 DE https://ebay.us/cZyb7W
 

No Cars Go

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
168
Hast du eine neuere Version probiert?
https://www.heise.de/download/product/nokia-suite-40111

Die Version sollte eigentlich Series 40 und 60 unterstützen.
Die hab ich gerade probiert. Die findet das Handy leider nicht.
Da Bluetooth 4.0 vollständig abwärtskompatibel ist, ließen sich das Nokia 7650 und mein PC mit Windows 10 problemlos pairen, nur kann ich auf diesem Pairing anschließend nicht aufbauen.
Ich habe noch ein 10 Jahre altes Netbook mit Windows XP SP3 x86. Wenn ich dem mein modernes Bluetooth-Dongle beigebracht bekomme, werde ich aber, vermute und befürchte ich, immer noch vor dem Problem stehen, dass die "PC Suite für das Nokia 7650" in der Version 1.0 von April 2002 eben jene Probleme mit Windows XP hat, die im Februar 2003 mit der Version 1.2.0 ausgemerzt wurden und die man nun nirgends mehr zum Download findet.

Ansonsten bleibt noch eine Virtual Machine mit Windows 98 SE oder Me, ja.
Nicht gefunden auf Ebay habe ich alte Infrarot-USB-Devices für Windows, was ich merkwürdig fand. Vielleicht habe ich unter dem falschen Stichwort gesucht.


Edit und Abschluss:
Mit der Treibersoftware von TP-Link konnte ich das moderne Bluetooth-Dongle problemlos auf meinem Netbook von 2009 mit Windows XP installieren. Danach lief tatsächlich alles wie am Schnürchen, Drag & Drop über das Bluetooth-Menü. Die Installation der Nokia-Software war anscheinend gar nicht nötig.
Ich hätte das gleich probieren sollen, hatte aber so wenig Vertrauen in diesen Versuch, dass ich mir parallel Rat im Forum holen wollte. Danke also an die beiden Foristen.

Beeindruckend, wie Doom auf dem Nokia 7650 läuft. Dem ersten Eindruck nach besser als die Version für den Game Boy Advance.
 
Zuletzt bearbeitet:

No Cars Go

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
168
Freut mich!
Sollte jetzt nochmal irgendwer auf dieselbe Idee kommen und Probleme haben, findet er definitiv in kürzester Zeit dieses Forum und das Video auf Youtube. Passt.
 

totoro

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
434
Habe damals auf meinem 9500 Doom gezockt. Lief ausgesprochen gut und war aufgrund der Tastatur sogar recht komfortabel. Interessant zu sehen, dass das schon mit dem 7650 lief. :)
 

No Cars Go

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
168
Mir fällt gerade auf, dass ich im Eingangspost auch Mist erzählt habe: Auf dem Nokia 9210 Communicator von 2001, also noch 1 Jahr früher, lief Doom ebenfalls schon. Das 7650 war also eher das erste Nokia im klassischen Candybarformfaktor, auf dem es lief. In jedem Fall aber das erste Nokia mit Symbian-S60 und VGA-Digi-Cam.

Die Communicatoren waren damals aber auch extrem heiße Teile. Leider auch bei Ebay bis heute teuer.

 

No Cars Go

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
168
Auf einem Handy von 2004 auch noch ziemlich cool :)
 
Top