Download-Probleme mit T-Online

  • Ersteller des Themas moebel2
  • Erstellungsdatum
M

moebel2

Gast
Hallo leut´s

gibt es im Moment allgemein Probleme beim Download über T-Online , oder bin nur ich betroffen?
Surfen unter T-Online funktioniert superschnell, aber Downloads egal welcher Art funktionieren nicht.
Bei Einwahl über Freenet oder Compuserve gibt´s keine Probleme.

warum? Ich wohne in NRW, Nähe Paderborn.

weiss jemand rat?
mm
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Was heisst funktionieren nicht?
Du kannst nichts runtertanken,
der DL bricht während dem Tanken ab oder
ist es nur einfach super langsam?

Ich habe hier im sonnigen Süden keine Probleme mit t-online.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Und ich hier oben im Norden zwischen den Meeren auch nicht, funzt alles tadellos. :daumen:
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Sollte es sich um einen ADSL Zugang handeln, versuch mal
http://www.friedenau.com/adsl/

Das ist so ne Art Staumelder für die ADSL-Server und berichtet meist über Zugangs- oder Geschwindigkeitsprobleme bevor die Telekom genaueres weiß.
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin,


auch hier in RedEagleCountry absolut keene Probs...Downloadraten mit ISDN und 1 Kanal liegen meistens um die 8 KB/s :)
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Sollte es sich um einen ADSL Zugang handeln, versuch mal
http://www.friedenau.com/adsl/

Das ist so ne Art Staumelder für die ADSL-Server und berichtet meist über Zugangs- oder Geschwindigkeitsprobleme bevor die Telekom genaueres weiß.
 
M

moebel2

Gast
Also,
ich hab einen ISDN anschluss mit Fritz Card PCI. Bis zum 10.7.hab ich eigentlich noch Flatrate. Habe aber gerade auf den von T-Online angebotenen 90 Std.-Tarif gewechselt.
Genaueres zu meinem Problem:
Zuerst klappten die Downloads nur auf meinem PC unter T-Online nicht. Wählte ich mich neu über Freenet oder anderen Provider ein gab´s Downloadraten von 7,5 - 8.
Auf meinem 2.PC klappten zu dem Zeitpunkt auch die Downloads über T-Online mit gleicher Einwahl wie beim 1.PC(Benutzername und gleiches Kennwort).
Ich rief dann die Hotline von T-Online an und schilderte Ihnen das Problem. Kein Fehler von T-Online war die Auskunft. Bitte neueste Treiber von AVM für die Fritzcard holen und installieren. Puh! Die waren am ersten Tag schon drauf.
Kurze Zeit nach meinem Anruf konnte ich auch mit meinem 2.PC über T-Online keine Downloads mehr durchführen.
Kurzzeitige Lösung meines Problems: Unter "Recent", "Cookies" und "TemporaryInternetFiles" alles löschen, über einen anderen Provider einwählen, Download für ca. 1 Minute starten und dann wieder abbrechen. Bei der nächsten Einwahl über T-Online klappen dann auch dort die Downloads. Aber nur ein mal.

Jetzt seit Ihr dran. Habe übrigens Festplatte MBR gekillt, neue Partitionen erstellt, W2k und W98 neu installiert, klappte nicht.
Neue Festplatte eingebaut, W2K und W98 installiert, klappte nicht. Bios geflasht, neue Fritcard eingebaut, klappte nicht.
Regwizc abgestellt, Adware und andere Trojanerwächter installiert, zeigten aber keine Auffälligkeiten......etc.

Jetzt seit Ihr gefragt.
Ich möchte auch mal wieder was anderes an meinem PC machen ausser dieses eine Problem zu lösen.!!!!!!

CU
MM
 
M

moebel2

Gast
So, das Problem ist gelösst.
ich hab T-Online gekündigt und geh jetzt über Freenet und Copuserve ins Netz. Keine Probleme mehr.
Ich habe mich übrigens bei Freenet für das SkySatt angemeldet. Was haltet Ihr von dem Sat- Zugang?
CU
mattes
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Original erstellt von moebel2
Ich habe mich übrigens bei Freenet für das SkySatt angemeldet. Was haltet Ihr von dem Sat- Zugang?
Ich habe noch keinerlei Erfahrung mit Sat, aber ich denke es könnte sich zu eine guten Konkurrenz für ADSL entwickeln.
Das einzige was mir nicht gefällt ist, dass man zu dem Grundpreis auch noch online Gebühren für den Rückkanal zahlen muss.
Somit hast man leider keine flat.
 
M

moebel2

Gast
Na ja, das ist ja das gute an Freenet. Bei deren´sat-Angebot braucht man kein ISDN oder ähnliches für den Rückkanal. Läuft alles direkt zum SAT. Und für unbegrenzten Traffic mit 1MB sind 179,- DM glaub ich nicht zu viel oder....

CU
mattes
 
U

Unregistered

Gast
Hallo,
Auch ich kämpfe seit mehren Tagen mit dem Problem.
Downloads sind nicht möglich.
Ich werde mich jetzt an T-Online wenden.
 
U

Unregistered

Gast
Download mit T-Online

Hilfe,
auch ich kann seit ein paar Tage nicht mehr downloaden mit T-Online. E-mail und Viren update funktioniert. Bei Computerbild Verbindungstest mit 11,3 kb/sek durchgeführt. Beim Versuch ein Programm zu laden komme ich bis zum Dialogfeld "Download" und dann geht es nicht weiter.
T-Online angerufen, dort sagt man mir das es an meinem Betriebssystem liegt.
Meine Hardware: AMD 1000 256 MB Ram. Modem: US Robotics 56K
Betriebssystem: Windows ME
Wohne im Raum Dortmund

Wer kann helfen??
 
U

Unregistered

Gast
Hi allerseits

Also mit dem Satzugang von Freenet.
Also für die die viel im netz viel Downloaden ist das ja auch ganz gut, aber alle die im netz gamen wollen die sollten beachten das sie ne sauschlechte Pingzeit haben.
Also ich geh über die telekom ins netz und der Ping ist auch zum gamen repektabel

Gruß
 

Paradeochse

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
172
Auch bei mir funzt das nicht

Auch ich nutze T-Online ( aber net mehr lange....:D ) . Wenn ich einen download starte , bleibt dieser kurze Zeit später stehen . Mit`m Downloadmanager kann ich zwar alles saugen , aber nur Stück für Stück . Der fängt mal an , bleibt stehen , rennt irgendwann weiter und und und....:mad:

Wähle ich mich bei einem anderen Provider ein , kann ich saugen ohne Ende und ohne Probs .

Das muss doch irgendwo an T-Online liegen oder warum sonst kann ich über andere Provider saugen ?? . :confused_alt::
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Wenn man das so liest muss t-online und die Telekom ja in einige Gebieten mächtig Probleme haben. Dann ruft man die Hotline an, natürlich 0180 (12Pf. die Min.), und kriegt erklärt das das Problem bei einen selber liegt. Schubdiwub hat die Telekom wieder dazu verdient. Man gut das ich kein t-onliner mehr bin. Bei mir pfunzt es sauschnell. Alles wunderbar.
Hoffe für euch das die Telekom das schnell in den Griff bekommt.

Kann nur raten t-online zu kündigen.

JC
 

Paradeochse

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
172
Immer noch Sorgen

Seit einer Woche geht das mit T-Offline schon so . Downloaden klappt immer noch net . Selbst bei größeren mails bekomme ich Schwierigkeiten . Muss mich dann wie schon erwähnt bei einem anderen Provider einloggen , um das Problem zu beheben . :affe:

Natürlich bekam ich auch bei der ach so tollen Hotline von T-Offline zu hören , das das Problem bei mir liegen muss . Die wollten sogar meine ganze Rechnerkonfiguration durchgehen . Toll , die Gebühren rattern und herumkommen tut dabei eh nichts . Das ist echt zum :kotz:

Naja , im Oktober läuft mein Vertrag bei T-Offline aus und dann können die mich mal :utpulsegun:
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Hi Paradeochse

Ist doch mein Reden die wollen bloß mit ihrer 0180ger Servicenummer abkassieren. Irgendwie muss das Geld ja wieder reinkommen. Gott sei Dank bin ich von der Telekom weg. Die Servicenummern von meinen Provider sind 0800.

JC

P.S.: Würde kündigen.
 
Top