News DRAM: Micron kauft Rest von Inotera und bietet Nanya Lizenz

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.532
Die Konzentration auf dem Halbleitermarkt geht also stramm weiter und die kleinen Anbieter fallen bei der immer teurer werdenden Entwicklung hinten runter.
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.095
Holt du weißt das natürlich sicher aber andere vielleicht nicht:
In diesem Markt ist diese Konzentration sogar natürlich.
Für den Markt immer noch toxisch aber trotzdem sogar nötig.
Die Kosten steigen so exorbitant, dass es gar nicht anders geht. Selbst bei den reinen Designern und Entwicklern gibt es diese Konzentration aber bei jedem, der fertigt, ist das noch viel schlimmer.

Es geht sogar so weit, dass selbst die paar Hersteller, die überhaupt noch fertigen trotz Konkurrenz kooperieren. Nur Intel hält sich noch fein raus und friemelt unter enormem Aufwand noch allein rum, um so einen Fertigungsvorteil zu erlangen.
IBM und AMD und später Globalfoundries kooperieren schon seit Jahren und mittlerweile hängen ja alle Foundries irgendwo zusammen und kooperieren zumindest in Teilbereichen oder wie bei Samsung und GF sogar enorm.

Ich schätze mal, dass der letzte markttaugliche Halbleiter Node so extrem werden wird, dass sich alle Foundries und mehrere Halbleitergroßkonzerne daran beteiligen. Ich tippe darauf, dass man eine Art 5nm Tri Gate Prozess -dann vielleicht sogar in Germanium- als Gemenschaftsprojekt von TSMC, GF, UMC, Samsung, LG, Intel, irgendwas aus China, ASML und ein paar kleineren Partnern sehen wird, weil es so teuer wird, dass es sich für keinen einzigen von denen wirtschaftlich lohnt, das allein zu entwickeln.
 
Top