Drosselt Kabel deutschland schon ab 10 GByte/Tag?

HansHubert

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
100
Nach einem Umzug stehe ich nun davor einen Vertrag mit einem Internetprovider abzuschließen und stieß dabei bei Kabel Deutschland auf folgende Klausel:

Ab Download von mehr als 60 GB/Tag wird die Download-Geschwindigkeit für File-Sharing-Anwendungen bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s Download-Geschwindigkeit begrenzt; Kabel Deutschland behält sich das Recht vor, ab 10 GB/Tag zu drosseln.
Nun betreibe ich kein Filesharing, jedoch weiß ich nicht, ob die bei KD überhaupt unterscheiden können ob, es sich um Filesharing oder einen Download von Dienstleistern wie z.B. Steam handelt. Blizzard hat ja z.B. für WoW seinerzeit auch
Torrent Netzwerke zum Verteilen benutzt.

Ich wollte einfach mal von anderen KD Kunden wissen, ob von o.a. Klausel gebrauch gemacht wird oder nicht.
Wenn ich mal bei diversen Spieleportal-Sales zuschlage und/oder Updates mit einem Gesamtvolumen von 100+ GB anstehen
will ich nicht immer schon nach 10 GB in die Steinzeit zurückversetzt werden.

Ich hatte auch überlegt einfach 50 Mbit DSL (Vodafone) zu beantragen, nach einem Verfügbarkeitscheck, wollen die mir allerdings Kabelinternet andrehen, weil ein entsprechender Anschluss im Haus ist.

lg HH
 

Kyze

Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.219
Ich denke das werden die schon nach Protokollen filtern können, beobachten dann nur Torrents und P2P-Verkehr.
Dadurch kann ja dann durchaus das WoW-Update in dieses Raster hineinfallen.

Allerdings wirst du mit normalen Downloads über http/https vermutlich nicht ins Limit rennen.
 

luckysh0t

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.562
Zuletzt bearbeitet:

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.727
Meine Leitung (100.000er) wurde noch nie gedrosselt, selbst nicht nach über 70GB Steam + Komplette WoW Neuinstallation an einem Tag. Hab auch noch nie Filesharing oder Torrent benutzt, sonst kann ich nichts dazu sagen.
 
B

BernardSheyan

Gast
Um da gedrosselt zu werden muss man diese Raten ja nicht nur einmal oder ein paar mal, sondern ständig erreichen, also nahezu jeden Tag!
 

aodstorm

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
531
Bin selbst KD Kunde mit 100k Leitung auch bei mir wurde auch noch nichts gedrosselt, trotzdem Steam und co Download an einem Tag.
 

holdes

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.138
Habe so eine Drosselung selbst schon erlebt und das kommt auch öfter vor, da einige Geräte am Netz hängen kann ich nicht sagen bei welcher Anwendung genau aber danach macht surfen keinen Spaß mehr. Ein Origin Download geht dann trotzdem noch mit voller Geschwindigkeit.

Als ich das erfahren habe war die Lösung bei Hi Drive etc. Backups zu uploaden/downloaden gestorben. Teilweise waren Anrufe bei Kabel nötig da dort die Leitung nicht immer zuverlässig wieder ans laufen zu bekommen war. Kann passieren muss aber nicht, wenn es passiert macht jeder 6000er DSL Anschluss mehr Spaß. Übrigens Kabel Deutschland Leipzig für den Fall das es regionale Unterschiede in der Technik geben sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.182
Ob du bei Kabel gedrosselt wirst und ob du abendliche Einbrüche hast, hängt direkt von deiner Gegend ab. Weil jemand in einer anderen Gegend rund um die Uhr volle Leistung hat und auch über die Grenzen laut AGB herunter lädt, muss das bei dir noch lange nicht der Fall sein.

Ich hatte auch überlegt einfach 50 Mbit DSL (Vodafone) zu beantragen, nach einem Verfügbarkeitscheck, wollen die mir allerdings Kabelinternet andrehen, weil ein entsprechender Anschluss im Haus ist.
Ja, wenn Kabel da ist, will Vodafone kein VDSL schalten. Kabel kostet Vodafone weniger, da sie dich einfach mit ins TV-Netz hängen. Bei VDSL werden sie vermutlich die Kupferdoppelader von der Telekom mieten müssen. Wie sieht es denn mit Congstar (Telekom) aus? Oder 1und1? Easybell?
 

holdes

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.138
Das ist kein Abendlicher Einbruch wenn Punkt 00:00 Uhr wieder Speed da ist und vorher maximal ein paar Kbits ankommen, ist auch vom Kabelberater so bestätigt wurden. Seitdem habe ich wieder 32 ankommende MBit von einer 50er VDSL aber dafür dauerhaft und stabil und das ist mir tausendmal lieber.

Sorry wenn das nicht an mich ging und allgemein gemeint war, war nicht direkt heraus zu lesen ;).
 

QwayZee

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
754
Ich bin seit 14 Monaten bei KD. Gedrosselt werde ich allerdings erst seit 11/2015.

KD will ab 2016 evtl. schon 10GBit/s anbieten. Das sind ~100MB/s. Die Drosselung ab 10GB soll dennoch bleiben.

"Für 99,5% unserer Kunden eine positive Regelung."

So ein Argument von KD.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.182
Sorry wenn das nicht an mich ging und allgemein gemeint war, war nicht direkt heraus zu lesen
:) Ja, war allgemein gemeint. Aber deine Erfahrung der Drossel zu bestimmten Uhrzeiten kenne ich von vor ein paar Jahren. Da wurde P2P Punkt 18 Uhr gedrosselt und 24 Uhr wieder aufgemacht.
https://netzpolitik.org/2008/viel-spass-mit-kabel-deutschland/
Reine Spekulation von mir: heute wird "dynamischer" gedrosselt. Wenn im entsprechenden Segment eh Tote Hose herrscht, braucht man einen "Poweruser" auch nach 100 GB am Stück nicht drosseln. Daher vermutlich auch die unterschiedlichen Erfahrungen.

Edit: Ich gehe auch schlicht davon aus, dass mit Filesharing nicht nur Torrent oder ed2k gemeint ist. Viele "Poweruser" nutzen ja One-Click-Hoster.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mydgard

Commander
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
2.312
Kumpel hier in Hamburg hat die 100er Leitung, gedrosselt wurde er wohl noch nie, aber Abends hat er immer nur noch 10-20 Mbit/s ... So ab 23-00 Uhr geht dann wieder Fullspeed.
 

Lusche1234

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.099
also:

-ich habe KD mit 100mbit, die kommen eigentlich auch immer an. also keine probleme.
-die drossel setzt bei mir NICHT nach 10gb ein, sondern nach 60gb.
-die drossel endet um punkt 12 uhr nachts (kann man ausprobieren ist ganz witzig)
- die drossel gilt nur für sachen wie p2p, usenet, filehoster. nicht für steam oder ähnliche
-um die letzten 3 punkte zu umgehen(bzw. gar nicht erst zu bekommen) gibt es ein wirksames mittel: VPN! hol dir eine VPN und du bist die drossel wieder los. also kein stress wegen der drossel. so übel ist KD nicht als anbieter (wobei, der service ist meiner meinung nach sehr miserabel, solltest du also mal ein problem haben, hoffe ich das du technisches verständnis hast).

tipp zum schluss:

-nimm die fritzbox
-lass dich auf ipv4 umschalten, und wechsel die DNS server auf google DNS server :)
 

chris12

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.272
im prinzip stimme ich dir zu.
wird hier im doch sehr ländlichen raum ab 60Gb gedrosselt.
im gegensatz zu dir habe ich nur positive erfahrungen mit dem kundendienst gemacht, und bin schon über 6 jahre bei KD/Vodafon.
 

cru5h3r

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
813
Bisher gab es eine Drosselung ab 60GB. In einigen Segmenten aber bereits ab 10GB. Wie in dem Golem Beitrag steht, soll nun die Drossel komplett durchgesetzt werden und somit wird nun überall ab 10GB gedrosselt. Hier aber wirklich nur P2P Traffic.

@volki019:
Hier empfehle ich dir Cyberghost. Sollte dafür ausreichen
 

volki019

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
18
werde ich mal probieren, mein Vertrag läuft nächste Woche ab überlege ob ich zur Telekom wechseln soll wegen der 10GB Drosselung hm...
 
Top