DVD-Player mit USB und HDMI/(DVI?) 1080p?

Big-Blue

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Hi,

da meine XBox 360 leider nichtmal Filme im MKV-Format nimmt,
habe ich mir überlegt, mir so langsam doch mal einen richtigen DVD-Player anzuschaffen.
Dieser sollte 1080p haben, da ich einen Monitor als Fernseher verwende,
und somit die Streckraten unter aller Sau sind.
Außerdem MUSS er über USB verfügen und sollte alle gängigen Formate ohne Mucksen abkönnen.
Es wäre außerdem schön, wenn dieser über DVI verfügen würde,
allerdings wäre HDMI auch akzeptabel. (Nur 1 HDMI Anschluss vorhanden, besetzt für Konsole)
Dann müsste ich mir entweder einen Switch +/ Splitter kaufen oder einfach immer das Kabel umstecken.
Der sollte auch nicht zu teuer sein, mit den Preisbereichen kenne ich mich leider nicht aus,
nur dass diese bis in's vierstellige gehen können, wegen irgendwelcher Zusatzfunktionen.
Ich wäre dankbar für Empfehlungen.

Grüße
 

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.658
Wenn du mkv abspielen willst, brauchst du einen BluRay player. gibt keine USB Player der das kann.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.863
Der WD TV Live wäre auch eine Möglichkeit. 1080p, spielt mkvs und hat USB/HDMI/LAN
 

Zeroflow

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.868
vom USB Dings her...WD TV spielt dir alles mit MKV und allem pipapo, gibts auch als netzwerkvariante...nur nimmt das hald keine dvds

und HDMI->DVI is eh kein problem, das geht mit passiven adaptern
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.813
MKV ist kein Format, sondern ein Containerstandard für Video- und Musik und deswegen kann man nie sagen ob ein Gerät dieses zu 100% abspielen kann - kommt auf den Inhalt des Containers an...

Bei Samsung könnte etwas für dich sein, wobei die oben genannte Einschränkung immer gültig ist und es bei einem DVD Player schwierig wird...
 

Zeroflow

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.868
ok genauer gesagt spielt WD TV mkv mit .h264 codierung, was der großteil von mkv hat ^^
 

Big-Blue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Also 209€ für einen BluRay-Player wollte ich jetzt nciht ausgeben,
eigentlich auch unterhalb der 60€ bleiben. Allerdings scheint der WD TV wirklich ganz gut,
gibt es laut geizhals.at auch schon ab 86€ inkl. Versand (http://www.fernseher-guenstiger.de/sf/article.php?1451177_WDTVHDMediaPlayer_USB1080pinclRemotecompo),
Bei Amazon.de ab knapp 100€.
Wenn noch jemand Preistipps oder andere Vorschläge hat, sind diese natürlich willkommen :D
Werde sowieso wohl bis Anfang/Mitte Dezember warten, hoffentlich wird's dann günstiger :evillol:
 

lubi7

Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2.507
Ein BR-Player um 130€ sollte auch reichen.

Für das WD TV brauchst noch eine HDD dazu.
 

Big-Blue

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
563
Naja, ich habe hier eine 3,5" 1,5TB von WD rumliegen, die Elements.
Daran sollte es also auch nicht scheitern. Allerdings, die Chance BluRays abspielen zu können...
Ich bin hin- und hergerissen :D
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.863
80 € kostet der WD TV HD, ich würde aber zur neueren Version greifen den WD TV HD LIVE.
 
Top