E-Mail-Programm nutzen ohne das E-Mails vom Internetkonto gelöscht werden

Pritti

Ensign
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
159
Guten Mittag,

ich habe bereits vor Jahren "Outlook Express" verwendet um mein E-Mail-Konto von web.de zu verwalten.
Jedoch kommt es bei der Nutzung von Mailprogrammen dazu, dass die Emails komplett von der "Internetseite" gelöscht werden und nur noch von dem Rechner zu lesen sind wo ich das Profil eingerichtet habe.

Seit meinem neuen Rechner (Nov.2009) nutze ich nur noch direkt web.de, jedoch würde ich gerne wieder umsteigen auf Thunderbird oder ähnlich, sofern man es vllt irgendwie einstellen kann, dass die Mail eventuell in das Mailprogramm kopiert und nicht direkt gelöscht werden und nicht mehr von der Internetseite abrufbar sind.

Daher meine Frage: Gibt es so eine Einstellung oder ist es grundsätzlich nicht möglich oder gibt es andere Alternativen oder Tipps etc ?!


Desweiteren, habe ich meinen Posteingang immernoch als ".dbx" Outlook-Datei gespeichert, kann ich diese wieder synchronisieren oder so?


Hoffe auf Hilfe,
dank im Vorraus ;)

Pritti
 

petap

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
245
Ein Premiumkonto bei web.de besorgen und die E-Mails über IMAP abrufen. Das ist der beste Weg. Alternativ sollte es im Mailprogramm eine Funktion geben "Kopie der E-Mails auf Server belassen". Das tuts auch.
 

NullPointer

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.570
Das geht. Siehe hier - Du mußt nur den Haken bei "Nachrichten auf dem Server belassen" anmachen und die beiden direkt darunter weg.
 

Pritti

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
159
ich bedanke mich schonmal und werde es mal testen.
Premium finde ich etwas übertrieben ^^

Welches Programm könnt ihr mir denn empfehlen...
ich denke mal Thunderbird oder?

...ich weiss es wird sicherlich schon hunderte Thread zu dem Thema geben, danke trotzdem
 

petap

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
245
Übertrieben ist so ne Sache. Du nimmst bei web.de einen für dich nicht ganz unerheblichen Dienst in Anspruch. Dafür zu bezahlen finde ich angemessen. Und viel isses ja nicht.

Outlook (nicht Express!) und Thunderbird sind mit Sicherheit am weitesten verbreitet und das nicht zu unrecht. Ich habe beides laufen (Outlook auf Win7, Thunderbird auf Ubuntunotebook). Outlook gefällt mir persönlich besser, ich finde es etwas klarer strukturiert. Ist aber pure Geschmackssache.
 

Pritti

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
159
Jo, danke nochmal, ich werde dann mal schauen, wofür ich mich entscheide :p
 

BrollyLSSJ

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.557
Übertrieben ist so ne Sache. Du nimmst bei web.de einen für dich nicht ganz unerheblichen Dienst in Anspruch. Dafür zu bezahlen finde ich angemessen. Und viel isses ja nicht.
Wenn die es denn nicht in anderer Sprache kostenlos anbieten ist es auch in Ordnung. Aber GMX ist son Teufelsverein. Uns drehen die GMX Pro fuer 2.49 EUR pro Monat an und die Amis bekommen den gleichen Funktionsumfang kostenlos. Das finde ich ein wenig dreist.
 

MikeBe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.502
Nicht die Amis die Engländer sinds
 
Top