E2140 bei 8 x 400

Davizzle

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
175
Hey Leute,

nach meinem 2 wöchigen Urlaub in Deutschland bin ich nun wieder munter in Deutschland angekommen und habe endlich meinen kompletten Rechner fertig hier stehen.

Nachdem ich etwas gezockt habe (und aus dem Staunen der schönen Grafiken verschied. SPiele kaum entweichen konnte) entschloss ich mich ans übertakten zu gehen.

Ohne Probleme erreichte ich 2,8 Ghz (Jumper umgestellt).
3 Ghz gingen auch und ich kann Crysis ohne ende spielen und 3D Mark 06 so oft ich will durchlaufen lassen.

Ich weiss, prime testen etc. Das möchte ich aber erst laufen lassen, wenn ich glaube eine stabile CPU mit dem von mir gewünschten Takt gefunden zu haben.


So ab versuchen wir doch die 3,2 Ghz mit 8x400

Windows startet, läuft und läuft.

3D mark an... im ersten test verabschiedet es sich.

meine Vcore laut Bios (alles andere zeigt mir irgendwie die std 1,325) ist 1,4 V
Memory bei 2.1 V
VTT (wtf?) 1.25
NB 1.4
SB I/O 1.6
SB Core bei 1.15

Ramteiler ist bei 1:1
Spread Spectrum, D.O.T. , Eist sind auch disabled.

hab ich die Grenze erreicht ?!?! Ich meine ich komm ja ins Windows.

Bei 3160 Mhz (395Mhz) läuft der 3D Mark stabil mit den Werten.

Zu heiss wird hier irgendwie auch nüscht.
 

Kartonschachtel

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
4.000
Kann gut sein, dass Schluss ist..... meiner zickt auch schon bei 2,ghz rum.......bräuchte warscheinlich mehr Vcore......
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Meiner macht bei 1,4V 383MHz mit. Wenn ich mehr will (395MHz) brauch ich schon 1,45V.
Mit 1,5V (geht noch von Intel's Seite aus) gehen auch über 400MHz.

Trotz Wakü und entspannter Temps. geb ich ihm aber nur 1,4V...reicht so! ;)

Von daher sind 395 bei 1,4V schon realistisch.

Aber wieso willst du Prime erst später machen?
Bringt ja nix, wenn du glaubst, dass er stabil ist, obwohl's er ja gar nicht ist! :freak:
 

Sandra80

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
14
Bei 3,2 GHz benötigt er sicher auch bei dir 1,5V, so kenne ich es zumindesten von
einigen anderen und bei mir auch. Dabei solltest du aber nicht vergessen mehr
spannung auf deine North Bridge zu geben da diese meistens bei werten über 400 MHz
schlapp macht. Wenn Temps bei dir dann in ordung sind kannst ja mal weiter testen. ;-)

Ich persönlich lasse meinen nur auf 3,2 Ghz - 400MHz:8.0 - 1,45V laufen,
da mir meine North Bridge zu heiss wird wenn ich höher gehe.
 

Davizzle

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
175
Weil ich das dann schon länger laufen möchte.

Ich meine ich konnte jetzt 2-3 Stunden Crysis daddeln, danach NFS Pro Street ne Runde und danach 2 mal 3D Mark 2006 (Graka getestet)

Von daher denke ich das die CPU schon stabil ist. Prime muss das nur bestätigen ;)
 

Davizzle

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
175
Weil ich das dann schon länger laufen möchte.

Ich meine ich konnte jetzt 2-3 Stunden Crysis daddeln, danach NFS Pro Street ne Runde und danach 2 mal 3D Mark 2006 (Graka getestet)

Von daher denke ich das die CPU schon stabil ist. Prime muss das nur bestätigen ;)

Achja!!! Wie ist das mit all den anderen Settings ?!

Wann weiss ich das die NB schlapp macht ?
und wofür ist die SB I/O und Core ?!

Memory lass ich einfach bei 2.1 , da dass die Herstellerangaben sind.
 

Sandra80

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
14
Wenn dein MB kein sensor dafür hat oder du kein thermometer für so etwas hast
mach es auf die altmodische art... halt den finger auf die NB unter auslastung,
merkst dann schon wenn sie zu heiss wird^^

South Bridge werte würde ich nur leicht erhöhen und dann langsam etwas erhöhen
wenn es nicht prime stable ist.

Welches MB nutzt du eigentlich?
 

EquiIibrium

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
107
Toll wäre ich ja mal schwer stolz drauf.
Prime ist ja auch empfindlicher und kann dadurch schneller fehler ermitteln als Crysis.
Wenn du nach Pie-mal-Daumen testest, wirst du nie deine genauen Grenzen finden und kennenlernen.
 
H

harlekeen

Gast
Hi,

hab auch den E2140, im Moment @ 2667 MHz.

Meint ihr da geht noch mehr?

Was mich wundert ist, auf meinen RAMs steht ne Betriebsspannung von 2 Volt und im BIOS wird angezeigt, dass sie mit 1,9 laufen.

Außerdem hieß es, die würden mit CL4 laufen, aber das BIOS stellt sie glaube ich automatisch auf CL5.

MB: MSI P35 Neo2-FR
RAM: GeIL DDR2 800 2x1 GB CL4

Wisst ihr welche Einstellungen ich nehmen muss um aus den 2,6, 3 GHz zu machen?

Danke,

Gruß,

hk
 

EquiIibrium

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
107
Ein Speicher läuft beispielsweise von 1,8 - 2,0 V
Je nach Qualität des Speicher läuft er innerhalb dieser Spezifikationen, bestenfalls 1,8V.
Hast du nun einen schlechteren erwicht, taktet er sich auf 1,9 - 2,0 V (Mainboard)
Jedoch müssen diese ermittelten Werte nicht immer die besten sein, wie eventuel bei dir.
Ich tippe mal darauf wenn du auf 2.0 V erhöst wird der Speicher auf cl.4 laufen.

Pauschal kann man nicht sagen was du einstellen musst, da viele Faktoren davon abhängig sind.
FSB 375 Mhz * 8 Multi sollte deinen 3,0 Ghz Takt sein, aber wie gesagt hängt eine Menge von ab.

Hier kannste dich ja mal durchlesen: https://www.computerbase.de/forum/threads/how-to-intel-uebertakten.220462/

Ich hoffe das, dass soweit alles stimmte.

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
Von daher denke ich das die CPU schon stabil ist. Prime muss das nur bestätigen ;)
Man merkt nicht unbedingt gleich wenn ne CPU instabil ist.. spätestens wenn dein PC vollgemüllt ist mit Dateien, die dein instabiler Prozessor berechnet hat, wirst du es merken :D

Wenn du einen Prime stabilen Prozessor hast, dann hast du schonmal nen guten Anhaltspunkt, ein absolut stabiler Prozessor wirft nämlich keine Prime Fehler aus..

Aber ich hatte manche Prozessoren auch schon ein paar Tage Prime-stable und trotzdem haben sie dann im laufenden Betrieb Fehler ausgeworfen und nicht korrekt gearbeitet.

Von daher teste erstmal Prime und dann siehst du alles weitere mit der Zeit. Wenn dein Prozessor aber bei Prime fehler auswirft kannst du alles weitere auch vergessen ;) Und lies dir mal die OC Anleitungen durch, bevor du fahrlässig handelst ;)
 

Davizzle

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
175
Also du sprichst auf einen weit vorhergehenden eintrag von mir an :)

Da hasse natürlich schon irgendwie recht. Aber wie es in der Natur eines Buben liegt, will dieser erstmal spielen bevor er zum Ernst muss und dann nicht mehr wohnt ;)

Wie gesagt lief prime jetzt einige Stunden stabil ohne einen einzigen Fehler ( wie es der Screen ja belegt ).

Werde wohl nochmal wenn ich pennen gehe den Rechner über Nacht primen lassen und dann morgen früh sehen was so geht.

Uh und noch eine Korrektur. CPU läuft nicht bei 1.38 V , sondern bei 1.36 V
 

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
So ists gut.. hast du bei Prime auch Custom eingestellt und dann Run FFTs in Place ? Temps scheinen ja auch OK.. Was hast du fürn Kühler?
 

Davizzle

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
175
ja kla. Hab im sammelthread geguckt was ich machen muss ;) aber danke für den Hinweis! ;)

Ja mit den Temperaturen bin ich auch zufrieden. Im Windows bin ich bei 34-37 Grad (falls das alles so richtig ist, denn everest gibt mir bestimmt 10 grad weniger.. aber das ist eher quark) und bei Last komm ich auf 61 Max.

Schade das nicht mehr drin ist. Mit 3,2 Ghz hatte ich einige CPU Punkte mehr in 3D Mark 06 und denke das hätte mir nen paar FPS gebrahct. Vor allem da ich ne 8800gts g92 hab und übertakten bei 3ghz ungefaehr fast nichts bringt.

achjaaa ich habe einen Thermalright Ultra-120 eXtreme mit nem Scythe SFlex 1600
 
H

harlekeen

Gast
Hi,

kann man sich denn auf Core Temp verlassen?

Das Programm zeigt bei mir 18° C bei beiden Kernen an.

Everest im übrigen auch ?!

Danke,

Gruß,

hk
 
H

harlekeen

Gast
Naja, ich heize in meinem zimmer nicht, habe oft die balkontür auf (Raucher). Habe nen Freezer 7 Pro dessen Lüfter auf 75 % läuft. gleich dahinter mit vielleicht 3cm Abstand sitzt ein 120er Gehäuselüfter. Ist ein Lian Li Gehäuse.



Das BIOS zeigt übrigens 31°C an, ist wohl der wahre Wert...
 
Zuletzt bearbeitet:

24 Seconds

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.570
Harlakeen, was für ne Version von CoreTemp nutzt du denn? Sollte schon ne neuere sein.
Der im Bios angezeigte Wert bezieht sich auf den Heatspreader glaube ich, deshalb sollten die Kerne nochmal wärmer sein.

@ Davizzle: 3GHz sind doch OK, das sollte schon stark genug sein um die Grafikkarte ganz ordentlich auslasten zu können. Ich hab bei mir auch so ca. 60°C unter Prime Last und 38-39°C Idle auf den Kernen..
 
Top