E8400 | Hitzesensor hat sich bei 43°C festgefahren

Tobi47

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.788
Mein Problem mal näher erklärt.
Da ich grade für Info an meiner Facharbeit schreibe und dafür die Temperaturwerte meines Systems benötige, ist mir aufgefallen das sich der Hitzesensor des Core1 nicht mehr von 43°C wegbewegt. Weder unter last noch im idle. Auch ein Neustart konnte das Problem nicht beheben.

IDLE


LAST



Woran kann das liegen?
 

Murmelchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
361
Doppelt hält besser. Und wo ist jetzt das Problem. Soll der kochen? Verstehe ich nicht.
 

Tobi47

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.788
Das Problem ist das sich der Hitzesensor von dem 2. Kern nicht bewegt.
Auch mit anderen Programmen wird das gleiche ausgelesen.
 

Murmelchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
361
Meine stehen konstant auf 37°C und bewegen sich auch nicht. Wenn dir das so wichtig ist, Kühler runter, säubern, neue WLP rauf und noch mal kontrollieren.
 

Tobi47

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.788
Ich glaube du verstehst irgendwie nicht. Selbst wenn ich den Prozessor auf 4Ghz mit 1.456Vcore laufen hab wird bei dem 2. Kern 43°C angezeigt. Egal ob IDLE oder LAST. Die Temperatur wird sich auf jeden fall ändern,nur der Hitzesensor scheint kaputt zu sein und es zeigt das nicht an.
 

Murmelchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
361
Vielleicht wird der 2. Core auch einfach nicht wärmer, weil er nicht richtig ausgelastet wird.
 

Tobi47

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.788
Ich habe mit Prime 2 Threads laufen die jeweils einen Kern zu 100% auslasten. Daran kann es nicht liegen!
 

Murmelchen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
361
Von Real Temp gibt es inzwischen die Version 2.70.
 

Tobi47

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.788
Auch das hilft leider nicht. Trotzdem danke!

Ahhhh!

Ich habe gerade bemerkt das der Hitzesensor nur Temperaturen über 43°C anzeigt. Ich habe ich jetzt auf 4Ghz mit Prime (last) laufen und auf einmal sprint die Temperatur des 2. Kerns auf 50°C. Was ich aber trotzdem nicht verstehe, warum er nichts unter 43°C anzeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heckman

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.171
die e8xxx reihe hat gerne defekte temp sensoren. bei meienem alten e8400 war ein temp auslesen auch unmöglich. Solang ma sich nicht region über 1,35V und ne gescheite kühlung hat kann man sich auf sein gewissen verlassen.

mfg
 

CC_04

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
183
Bei meinem E8400 fällt die Temperatur des 2. Kerns auch niemals unter 40°, steigt aber unter Last ganz normal. Laut Intel sind die Sensoren wohl nicht für das Auslesen im Idle ausgelegt. Entweder man lebt damit oder tauscht die CPU.

mfg
CC_04
 

Goblinkiller

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
151
bei mir sind die temps des e8400 bei 34° im idle... warum sollen die nicht unter 40gräter gehen?
 

CC_04

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
183
Wurde doch schon beantwortet, weil der Sensor von einem oder manchmal auch beiden Kernen hängt.

mfg
CC_04
 
Top