E8400 @ Mugen @ Retention Kit @ Arctic Silver 5

xstYLe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
617
sorry hatte ich vergessen zu sagen.
idle.
 

Timesless

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.341
Idle?

Na dann kommst du nicht weit.
 

hrdcrschntzl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
431
sicher dass der kühler richtig sitzt - die temps sind doch schon extrem für idle x_x
 

ZomBy7

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.315
Einfach mal gucken ob der Mugen fest sitzt, weil nach den Temps her sitzt er nicht
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
Hallo,

die temps werden eh nicht richtig bei der E8X angezeigt.
 

St1ng

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
798
lies die temps mal mit real temp aus - wenn da 41°C stehen sind die 51°C bei everest iO - klingt komisch, is aber so! :D
 

Eta_2824

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
235
die Temperaturen werden nicht richtig angezeigt ! Deine CPU sollte im Idle Max. 30°C haben.

ich würde realtemp nehmen, coretemp zeigt 10°C zuviel. mist scheiss Bugs bei der 8000 Serie.
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
Er hat laut dem Realtemp - Screenshot im Idle 60°C und unter Last 50°C bis zur Tjmax, das ist für diese CPU mit diesem Kühler völlig normal. Meine Werte sind ähnlich.
 

|MELVIN|

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.658
Das musst du selbst sehen. Einfach mit Prime testen. Prime sollte natürlich möglichst lange laufen (am besten 6 Stunden oder mehr), dabei keine Fehler anzeigen und die "Distance to TJ Max" sollte nach Möglichkeit nicht unter 25 bis 30°C sinken. Wenn du einen halbwegs guten E8400 erwischt hast und dein RAM und Board mitmachen sollten mit dem Mugen eigentlich auch 4,0GHz überhaupt kein Problem sein.
 
Top