E8400 vs. Q8200

Dro'Doog

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
Ich spiele nicht sehr viel, ... aber ich nutze auch keine aufwendige Software, ... und ich kann es nicht leiden, wenn der Rechner zu lange braucht ^^, ...

Was wäre also besser, ... ein E8400 (E0) oder ein Q8200? (Beide haben etwa den selben Preis).
 

Dro'Doog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
Ich spiele nicht sehr viel, ... meist nur das, was gerade auf'er Lan läuft, ... (das anspruchsvollste war letztens WC3 Tower Defence, ... die Effekte von 100 Towern auf'em Bildschirm haben meine CPU schon ziemlich gerockt), ...

Bildbearbeitung, ... eher weniger, ...

Oc, ... wäre nice, ... ich hatte mir beim E8400 vorgestellt, den auf 3,2ghz (400*8) und dann möglichst weit undervolten, ... der Q8200 war mehr eine spontane Idee, weil ich gern und meist genauso spontan alles gleichzeitig machen möchte, ... da wär ein Quadcore von Vorteil, ... den Q8200 würde ich dann auch 400*6 und dann möglichst weiter undervolten.
 

cl0udt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
508
Also ich find den E8400 super. Ladezeiten sind top, beim spielen keine ruckler :). OC geht super, läuft mit 2x4ghz, die ich gar net brauche. alles perfekt :D
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Ich spiele nicht sehr viel, ... meist nur das, was gerade auf'er Lan läuft, ... (das anspruchsvollste war letztens WC3 Tower Defence, ... die Effekte von 100 Towern auf'em Bildschirm haben meine CPU schon ziemlich gerockt), ...

Bildbearbeitung, ... eher weniger, ...

Oc, ... wäre nice, ... ich hatte mir beim E8400 vorgestellt, den auf 3,2ghz (400*8) und dann möglichst weit undervolten, ... der Q8200 war mehr eine spontane Idee, weil ich gern und meist genauso spontan alles gleichzeitig machen möchte, ... da wär ein Quadcore von Vorteil, ... den Q8200 würde ich dann auch 400*6 und dann möglichst weiter undervolten.
quad macht eigentlich nur bei videobearbeitung und gta IV sinn.
mit dem quad hättest du wahrscheinlich ein bisschen mehr zukunftssicherheit, und für spiele die keine quads ausnützen reicht der q8200 auch aus, sofern du ihn auf 2,8ghz übertaktest (7*400) mhz.
dafür ist aber ein anderer kühler (ekl groß clockner) empfehlenswert
 

Dro'Doog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
Ich hab' hier einen Thermaright TRUE Black ^^, ... der sollte den schon gekühlt bekommen, ...

Was macht der Cache aus, ... der Q8200 hat 2mb weniger.
 

coeRn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
59
sry das ich nun den thread auch fuer meine zwecke verwende :/

aber was sollte ich mir anschaffen, den e8400, oder vlt den Q9550 bzw. den Q9400.

ich selbst mach kaum videobearbeitung, nur das was wir nach dem snowboard aufnehmen, was hoechstens 30 min sind, naja das aber fast jede woche, und meistens benutz ich den pc zum daddeln, bzw zum oclen :)
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Ich hab' hier einen Thermaright TRUE Black ^^, ... der sollte den schon gekühlt bekommen, ...

Was macht der Cache aus, ... der Q8200 hat 2mb weniger.
in benchmarks ziemlich viel, google mal e7x00 vs e8x00, im alltagsbetrieb wirst du es eher weniger merken

@ ober mir: wenn andere hersteller wie rockstar programmieren, dann macht wahrscheinlich ein quad schon sinn, aber für fast alle aktuellen spiele reicht der e8400 völlig, aber ich vermute dass man in 1-2 jahren schon einen quad braucht, um manche spiele noch gut spielen zu können
 

coeRn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
59
naja es ist die letzte investizion fuer die naechten 12 - 18 monate, und danach wird es wahrscheinlich schon ein i7 oder i5, und im mom hab ich einen e4400
 

Dro'Doog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
So sehe ich das auch, ... mein eigendlicher Plan war, ... E8400, dann Q9450 (weil wegen wird nicht mehr produziert Q9550), ... und jetzt HD4850 dann HD5850 oder dann nochmal das Refresh, ... und nachdem dies' so durch ist, wieder ein 'ganz' (wobei ich ja die GraKa übernehmen kann) neues Sys. auf Sandybridge.

Oder den CPU jetzt auf Q8200 und dann die nächsten zwei Jahre nicht mehr tauschen, ... das ist meine Überlegung, ... wäre aufjeden Fall billiger, ... aber ob die Performance angemessen wäre, ... wie gesagt, ich spiele nicht sehr viel, ... und aufwendige Programme benutze ich auch nicht, ... noch nicht, ... wichtig wäe vllt., dass ich die Teile, wenn dann in zwei Jahren etwa ein neues Sys kommt, gern als HTPC nutzen würde, ... da wäre ein Quad auch von Vorteil, oder?
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
924
nimm den E8400
Q8200 oder höher macht zur Zeit keinen Sinn....
Die zusätzlichen 2 Kerne werden nicht genutzt und liegen bei der Rechenarbeit brach.

Jedenfalls bei 90 Prozent aller Spiele/Anwendungen
 

Plastikman

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.757
Die Zukunftssicherheit fällt bei einem Q8200 flach, dazu ist der Takt zu niedrig. Außer wenn du OCen willst.
 
Top