News eBay erhöht bei Privatnutzern die maximale Verkaufsprovision

przszy

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.206
Generell zahlen Privatverkäufer zusätzlich zu den Angebotsgebühren und den weiteren erhältlichen Funktionen bei eBay eine Provision von neun Prozent des Verkaufspreises an das Online-Auktionshaus. Bisher erhöhte diese sich aber nicht mehr ab einem Warenwert von 500 Euro, was sich ab dem 13. Februar 2013 jedoch ändern wird.

Zur News: eBay erhöht bei Privatnutzern die maximale Verkaufsprovision
 

domian

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
981
Die Gebühren sind unverschämt. Teilweise bis zu 10% für nichts und wieder nichts.

Hoffentlich boykottieren viele private Ebayuser den Verkauf.
 

prepic

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
39
Als würden die nicht schon genug Geld verdienen...
wenn man da was verkauft, kommen ja auch noch Paypal Gebühren hinzu. Ich muss es mir immer 2 Mal überlegen, ob ich wirklich bei Ebay verkaufen will.
 

GuaRdiaN

Captain
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
3.212
Was soll man dazu sagen. richtig gut finde ich das nicht, allerdings sehe ich keine echte Alternative zu eBay. Die Durchdringung ist meiner Meinung nach am größten, sodass einem - wenn man eine möglichst breite Masse erreichen möchte - keine Wahl bleibt.
Ich finde die Gebühren heftig, allerdings habe ich mit eBay bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Das war doch schon hoch genug, ich würde gerne mein zeug was für ebay so bestimmt ist gern wo anders verkaufen aber so ein richtiges konkurenzprodukt zu ebay gibts irgendwie nicht. Das hat noch immer eine art monopol wie facebook und daher könn die sich so ein super-mist leisten, weil keiner nein sagen kann...
 

vakahma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
339
Langsam wird es lächerlich. Man zahlt schon relativ viele Gebühren z.B. Angebotsgebühr, Paypal gebühr usw. Wird Zeit, dass ich mich nach alternativen umschaue.
 

atb2006

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
927
eBay existiert bald nicht mehr , wenn die weiter so machen springen alle Verkäfer weg !
 

Mazze76

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
660
Wirklich unverschämt inzwischen.
Als ich 2004 mit Ebay angefangen hab, lag die Provision noch bei 4% !
 

Grundkurs

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.406
Bei Ebay kriegt man super Kleinkram wie Dichtungen, Ersatzteile etc. Aber darüber hinaus würde ich den Laden grundsätzlich meiden wegen dem Monopolgebahren. Dauernd gehen die Gebühren rauf. Aber was für eine Gegenleistung kriegt der Kunde dafür? GAR KEINE.
Einfach boykottieren und gut is.
 

Bible Black

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
716
T

txcLOL

Gast
eBay existiert bald nicht mehr , wenn die weiter so machen springen alle Verkäfer weg !
genau, so wirds kommen. Es gibt ja auch keine privaten Nutzer die, unter 500/750€ verkaufen, ach was.
Sie haben einfach nur das cap neu gesetzt.

Ab und zu mal Kopf anmachen wäre gut.

Alle anderen hier verkaufen auch nur für 500/750€, dass sie sich so aufregen. Macht Sinn, nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

A. Sinclaire

Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.064

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
Ich stelle seit der letzten umstellung der Provision nix mehr bei ebay rein!
ist doch witz..

da verkaufe ich lieber bei ebay kleinanzeigen oder im forum
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.759
Alter Hut, macht eBay doch jedes Jahr.

Und bevor es wieder mit hood.de losgeht, nein Hood ist leider keine Alternative und kein ernstzunehmender Konkurrent für eBay.
Wer eBay Schaden will, der geht zu Amazon. Da hat man Pest duch Cholera ausgetauscht, findet aber Käufer.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
ist doch schön, haben die erstmal das Niveau von amazon erreicht, wird es sehr schnell bergab gehen mit eBay.
Ich verkaufe eh wenig, bei eBay schon seit 6-7 Jahren nichts mehr und das ist gut so.
 

XxJakeBluesxX

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.924
Ich habe schon seit Ewigkeiten nichts mehr bei Ebay verkauft und das ist auch gut so. In letzter Zeit habe ich entweder hier im Marktplatz oder auf anderen Foren verkauft.
 

El_Sheepy

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
665
Hoffentlich boykottieren viele private Ebayuser den Verkauf.
Ich kann dich teilweise beruhigen, ich habe schon seit Jahren bei Ebay nichts mehr verkauft aufgrund der horrenden gebühren.

Früher hab ich da viel verkauft, da kahmen dann nen paar euro gebühren.
Aber heutzutage verkaufe ich meine teile lieber kostenlos in einschlägigen foren wo ich die Käuferschicht kenne. Mehr Geld, weniger streß.
 

Halema

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.013
Die Ebaygebühren sind schon nicht mehr lustig. Ich habe da zwei Xbox-Spiele verkauft und musste für 110 EUR Umsatz knapp 10 EUR Gebühren bezahlen. Das ist nicht mehr fair, das ist ausbeuten.
 

sthoeft

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
164
Also bei den Preisen ist es eigentlich uninteressant da privat was zu verkaufen. Denke das es noch genug Leute machen werden, aber ich sicherlich nicht mehr.
 
Top