ebay-Fehlkauf DFI Lanparty JR GF9400-T2RS

Kowa

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.141
Hi, ich habe ein µATX bei ebay geschossen, ein DFI Lanparty JR-P45-T2RS. Leider habe ich nicht genau hingeguckt. Im Text, Überschrift steht P45 auf den Fotos ist aber das GF9400 und dieses ist heute nun eingetroffen.
Das Board ist sauber, Handbuch, Slotblech dabei. Der Verkäufer hatte wohl nur keine Ahnung, dass es 2 nahezu gleich aussehende Varianten vom T2RS gibt.

Jetzt überlege ich, ob ich es trotzdem behalte, da die integrierte IGP dem finalen Verwendungszweck entgegen kommt.
Um mich schnell zu Entscheiden fehlen mir aber Erfahrungsberichte. Bei Google gibt es scheinbar nur Leute, die mit billigen CPUs HTPCs bauen.

1. Übertakten: Es soll eine Q9550s-CPU rein, die im Moment bei 460MHz auf einem P5Q mit P45 läuft. Der P45 kann aber bei mir scheinbar nicht mehr, CPU-intern läuft Prime auch bei 500MHz. Wie hoch kann man den GF9400 zwirbeln, wenn ich z.B. an den genialen DFI-Chipsatzkühler einen Lüfter stecke?

2. SATA: Welcher Durchsatz ist zu erwarten, wenn ich eine SSD anschließe? Unterstützt der GF9400 TRIM? Welcher Durchsatz ist zu erwarten, wenn ich von 2 AHCI-Platten gleichzeitig lese (Dynamisches Volume, Stripeset) und auf ebenso ein Stripeset schreibe? Beim P5Q erreiche ich die jeweiligen Maximalwerte der Platten, limitiert der GF9400 in irgeneiner Form?
 

Chebu

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
9
Soweit ich mich erinnern kann, war das DFI GF9400-T2RS kein OC-Highlight. 460 MHz FSB kannst du jedenfalls schonmal abschreiben. 400 MHz wären schon obere Grenze.
Ob TRIM unterstützt wird kann ich nicht sagen. Gab meine SSDs nisher ausschließlich an Intel-Boards betrieben. Hol dir lieber ein DFI JR-P45-Board. Meins habe ich auf über 500 MHz FSB mit einem Q9550 ES bekommen. :)
 

mreyeballz

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.033
Ich würde es umgehend tauschen. Kann mir nicht vorstellen, dass du annähernd an die Werte kommst, die dir vorschweben.

MfG
 

Kowa

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.141
Zitat von Chebu:
Soweit ich mich erinnern kann, war das DFI GF9400-T2RS kein OC-Highlight. 460 MHz FSB kannst du jedenfalls schonmal abschreiben. 400 MHz wären schon obere Grenze.
Habe ich einen einzigen Beitrag gefunden. Der hat aber nicht mit GTL herumprobiert. Immer nur Spannung drauf.
Zitat von Chebu:
Ob TRIM unterstützt wird kann ich nicht sagen. Gab meine SSDs nisher ausschließlich an Intel-Boards betrieben. Hol dir lieber ein DFI JR-P45-Board. Meins habe ich auf über 500 MHz FSB mit einem Q9550 ES bekommen. :)
Fragen über fragen:
1. Q9550ES = Q9550S ?
2. Wieviel Strom zieht das bei Prime95 (small FFT) aus der Dose? Bei 475 kam ich auf 300W.
3. Das größte SFX-Netzteil, das ich gefunden habe hat 360W. Was hast Du im Einsatz?
4. Die NB absonderlich gekühlt?

Zitat von mreyeballz:
Ich würde es umgehend tauschen. Kann mir nicht vorstellen, dass du annähernd an die Werte kommst, die dir vorschweben.
Das Leben ist wie ein böses Weib. Ich werds wohl zurückschicken. Es ist sogar ein E3200 drauf mit Multi 12 !
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top