News eBay mit Bestwerten in einem 1. Quartal

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Die bislang besten Ergebnisse in einem ersten Quartal hat eBay am gestrigen Abend vorgelegt. Sowohl in Sachen Umsatz als auch beim Gewinn konnte das Online-Auktionshaus neue Rekordmarken erreichen. Das höchste Wachstum verzeichnete man aber erneut außerhalb des ursprünglichen Kerngeschäfts.

Zur News: eBay mit Bestwerten in einem 1. Quartal
 

mirakulix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
322
Naja, das ist ja alles schön und gut, aber die ganzen Probleme, die es mit dem neuen Bezahlsystem gab werden mit keinem Wort erwähnt...
 

X'tr3me

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
33
aber paypal ist immerhin ungeschlagen. und ich zahle auch nur da wo paypal angeboten wird; jedenfalls auf ebay.

und das es mit "neuem" probleme gibt ist ganz normal, nichts ist perfekt, aber wird mit der zeit besser.
 

*FantAsia*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
404
Und durch die Zahlungsumstellung im Sommer wird sich das Ganze wohl steigern...

und ich zahle auch nur da wo paypal angeboten wird; jedenfalls auf ebay.
Für Käufer ist es natürlich praktisch, aber wenn man mal was verkauft, sind die doppelten Gebühren einfach nur Abzocke, aber das wird sich wohl im Sommer ändern.
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.682
Würde Mich echt nicht wundern das der Gewinn dadurch zustande gekommen ist das jetzt viele Leute Sachen auf eBay reinstellen wegen dem neuen Bezahlsystem was im Sommer kommt.

Außerdem läuft noch bis Ende April die Aktion das man 100 Artikel im Monat kostenlos reinstellen kann. Egal zu welchem Startpreis. Man bezahlt dafür keine Reinstellgebühren.

Ich selber biete als Verkäufer kein PayPal an. Als Käufer hingegen nutze Ich es aber schon.
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
irgendwie war ich der Meinung, dass es eBay nicht mehr so dufte geht.
Hab ich mich wohl geirrt.
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.302
Beim Kerngeschäft - Marketplace sehen die Zahlen allerdings nicht so dolle aus und der einstige 3,2,1 Slogan scheint immer mehr zu verblassen.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.761
Liebe Leute, bitte erspart uns allen das übliche eBay-bashing. Ihr könnt nichts schreiben, was wir nicht schon tausendmal gelesen haben. eBay ist nunmal da, die Zahlen geben ihnen recht und wenn ihr es nicht nutzen wollt, dann nutzt es halt nicht!
(nein, ich nutze eBay auch nicht).
 
R

Rob83

Gast
Das sind nicht die Provisionen, sondern das Zurückzuhalten von Geld + Zinsen !
Bei dem neuen System zahlt man an Ebay, Ebay dann aufs Konto oder PayPal.

In deren Regeln steht dass sie nach 7 Tagen ab Versand auszahlen, bei mir lagen aber 2000€ über 1 Monat brach. Erst stand es korrekt da mit den 7 Tagen, nach Abrechnung der Ebay Gebühren (die ich im Voraus per PayPal bezahlte) kletterte es auf 28 Tage.
Erst eben die letzte Auszahlung bekommen, die eigentlich für den 27.04. vorgesehen war.

Die ändern das wie sie wollen. Völlig unprofessionell , weit weit weg vom Bank Niveau !
Im Sommer stellen sie sogar alte Accounts um, mal sehen wie viele dann zu Amazon wandern.

Außerdem können Verkäufer nicht mal mehr miese Käufer negativ bewerten und im Streitfall schickt Ebay IMMER das Geld zurück. Wurde schon 2x gescammt seit das System online ist.

Deren Begründung:
Verdacht dass der Käufer Konten faked. Ist das mein Problem? Ebay schickte mir "Sie können die Ware jetzt versenden" mails ! Aber ich hafte für Abzocker, die sich überhaupt erst durch Ebays mieses Anmeldesystem durchmogeln?
 
Zuletzt bearbeitet:

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Unglaublich wieviele Deppen es geben muss die immer noch bei ebay verkaufen. Ebay ist doch nur noch ein Tummelplatz für Berufsbetrüger und gewerblichen Verkauf von Chinaramsch. Schnäppchen gibts dort nicht mehr.
 

wertzuiop123

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.726
Naja habe erst kürzlich meinen neuen Prozessor (100€ günstiger - neu) ersteigert. So kann man das nicht wirklich sagen. Und Dinge, die man sonst nicht mehr bekommen würde, findet man auch meist dort.

Was ich aber auch nicht so toll finde: ebay setzt verstärkt auf "Amazon Konkurrenz" und will sich für Fixpreis-Verkäufer interessant machen.

Manche Verkäufer geben die Paypal Gebühren an den Käufer weiter. Auch schon gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.682
Unglaublich wieviele Deppen es geben muss die immer noch bei ebay verkaufen.
Denn bin Ich einer davon. Denn Ich stelle heute wieder 16 Artikel bei eBay rein. Einfach aus dem Grund weil man nirgend wo anders soviele Leute antreffen kann wie auf eBay. Auch gehen da die Artikel für Preise weg. Hier im CB Marktplatz hingegen herscht die Geiz ist Geil Methode wo Ich weniger bekomme als bei eBay. SElbst wenn Ich bei eBa die Gebühren abrechne.

Bei amazon habe Ich bisher noch nicht verkauft habe aber gelesen da sollen die Gebühren auch so hoch sein. Dafür erreicht man da aber auch mehr Leute.

hood.de ist Mir zwar bekannt aber kennt halt nicht jeder und so sind da auch eher mittelmäßige bis niedrige Preise zu erreichen.



Was meinst Du hier mit Rob83:

Im Sommer stellen sie sogar alte Accounts um, mal sehen wie viele dann zu Amazon wandern.
Bzw. ab wann zählt ein eBay ACC als alt? Ich habe einen 2006er ACC mit momentan 601 Bewertungspunkten. Wäre Ich davon auch betroffen?



Und aus dem Grund:

In deren Regeln steht dass sie nach 7 Tagen ab Versand auszahlen, bei mir lagen aber 2000€ über 1 Monat brach.
Stelle Ich meine Sachen nun zum Verkauf rein damit das Geld direkt an Mich geht anstatt, wie nachher im Sommer üblich, an eBay. Denn Ich kann dem neuen Bezahlsystem rein gar nichts abgewinnen.
 

winni71

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
677
Unglaublich wieviele Deppen es geben muss die immer noch bei ebay verkaufen. Ebay ist doch nur noch ein Tummelplatz für Berufsbetrüger und gewerblichen Verkauf von Chinaramsch. Schnäppchen gibts dort nicht mehr.
Schöne Pauschalisierung und zudem noch völlig daneben.
Manche Sachen findet man halt nur bei ebay. Ich hab mir die letzten Tage die Hacken abgelaufen nach nem Brillenersatzteil, entweder die Optiker können nicht oder wollen nicht ... bei ebay sofort gefunden und gekauft.
Beim Verkaufen gibt es leider auch nicht so viele Alternativen. Wobei ich es beim Verkauf immer erstmal im Bekanntenkreis probiere, gerade alte Hardware werde ich da oft noch prima los (für bissl weniger aber das ist mir egal). Wenn die einizge Alternative aber der Recyclinghof ist, gehts freilich zu ebay, bissl was springt immer bei raus.
Allerdings fand ich ebay früher auch besser, seitdem die Powerseller in der Mehrzahl sind, machts nicht mehr so richtig Spaß dort bzw. das ganze Festpreiszeug gibts oft anderswo billiger, aber nur Deppen gibts da ganz sicher nicht.
 

L233

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
268
Was zur Hölle is bitteschön ein "Gesamthandelsvolumen exklusive Fahrzeuge"?
 

white6855

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
165
Ich verkaufe auch viel eBay. Die Gebühren sind sicherlich sehr hoch (bis zu 13% wenn einer mit Paypal bezahlt) aber man kann dort zb. eine HD5870 um 150 Euro verkaufen, nach Abzug der Gebühren sind es immer noch ca. 130,-- ... so viel Geld bekommt man weder bei CB, GH.at noch bei WH.at ... Bei diesen ganzen "Gratis-Plattformen" wird nur gehandelt.. am liebsten wäre den meisten < 50% vom Neupreis und Gratisversand :D
 

Tofu

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
605
Für mich sind die Deppen die sich durch überzogene Gebühren abzocken lassen ,eBay muß man boykottieren bis die Gebühren wieder auf ein vertetbares Maß abgesenkt werden ,ging doch früher auch.

Außerden gibt es Alternativen wie HOOD die gänzlich ohne Gebühren auskommen ,aber das muß sich erst noch richtig durchsetzen.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Denn bin Ich einer davon. Denn Ich stelle heute wieder 16 Artikel bei eBay rein. Einfach aus dem Grund weil man nirgend wo anders soviele Leute antreffen kann wie auf eBay. Auch gehen da die Artikel für Preise weg. Hier im CB Marktplatz hingegen herscht die Geiz ist Geil Methode wo Ich weniger bekomme als bei eBay. SElbst wenn Ich bei eBa die Gebühren abrechne.


hood.de ist Mir zwar bekannt aber kennt halt nicht jeder und so sind da auch eher mittelmäßige bis niedrige Preise zu erreichen.
Und? Dann haste eben weniger Geld bekommen - wayne? Dafür hast du ebay nicht unterstützt und das System boykottiert.
 

Bio-Apfel

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
851
Naja, das ist ja alles schön und gut, aber die ganzen Probleme, die es mit dem neuen Bezahlsystem gab werden mit keinem Wort erwähnt...
Warum auch? Der artikel handelt doch von etwas ganz anderem.
Ich selbst hatte im übrigen noch nie probleme mit der bezahlung bei Ebay. Im gegenteil.

@über mir: das system? Soll man sich jetzt wie ein revolutionär fühlen, weil man statt bei Ebay lieber in einem marktplatz für nerds postet?
Manche machen sich es echt einfach.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Top