ebook-reader/Tablet für 100Euro

Flexxi

Newbie
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3
Hi

Ich bin mir noch unschlüssig was ich möchte, also ob Tablet oder ebook Reader.

Ich habe folgende Ansprüche, wobei "Primär" ein muss und das andere eher kann Bestimmung ist.
Primär:
-nicht mehr wie 100 Euro(je weniger um so besser) kosten, gern auch gebraucht (falls nichts dagegen spricht)
-ich möchte ebooks im Zug lesen können
Bei der Displaygröße bin ich mir noch unschlüssig. Kann man mit 7Zoll angenehm über Stunden Bücher lesen? Sonst würde ich eher Richtung 10Zoll gehen. Welche Rolle spielt hierbei die Displayart?

Sekundär:
-ein wenig Surfen über Wlan

Tertiär:
-Schreiben von Texten mit einem Stift in der Uni(hier würde ich evntl mehr Geld ausgeben)

Vielen Dank
 

Kyrill

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
175
Hi,

wenn du hauptsächlich Bücher lesen willst, dann würd ich mir einen eBook Reader kaufen, ich hab den Kindle von Amazon seit 4 Monaten und ich bin damit mehr als zufrieden. Zum lesen ist er um Welten besser als ein Tablet und man kann darauf genau so lange lesen wie in jedem anderen normalen Buch.

Surfen kann man damit auch bissle im Wlan aber das geht malt würde mit einem Tablet besser gehn.

Für die Uni würd ich schon eher ein kleines Notebook nehmen weil man so schneller und besser mitschreiben kann.

mfg Kyrill
 

Flexxi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3
Vielen Dank erstmal.

Mit dem schreiben dachte ich eher das ich das Gerät wie einen Block benutze und da mit einem Stift mitschreibe. Gibts das?

Und gibts im Bereich der ebook Reader noch günstigere Geräte als das Kindle?
Oder gibts da nur Schrott? Am liebsten mit w-lan, da würde ich dann wirklich zu einem Ebook-Reader tendieren.

Viel Dank
 
Top