News EDSFF E1/E3 a.k.a. Ruler-SSD: Die SSD im Lineal-Format ist jetzt ein Standard

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.496
#1
Der als „Ruler“ bekannt gewordene Enterprise & Datacenter Storage Form Factor (EDSFF) für Server-SSDs wurde von der Storage Networking Initiative Association (SNIA) als neuer Standard abgesegnet. Gleich vier Varianten mit unterschiedlichen Längen und weiteren Abstufungen sorgen für Vielfalt.

Zur News: EDSFF E1/E3 a.k.a. Ruler-SSD: Die SSD im Lineal-Format ist jetzt ein Standard
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
339
#2
Nichts für den Hausgebrauch, technisch aber sehr interessant.
In ein 45 U Server Rack passt dann ei e Menge Speicher. Facebook, Google und Co. wird das freuen.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
47.031
#3

Aphelon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.004
#4
1 Petabyte SSDs in einem 1U-Server... nicht schlecht.

Will gar nicht wissen, was 1 Petabyte an SSDs kosten.
 

Aphelon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.004
#6

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
339
#8

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
47.031
#9
Das werden noch viele übersehen und sich fragen ob das für ihren nächsten Desktop oder Notebook etwas ist.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
940
#10
Dieser Preis gilt für die 4TB Variante...
das ganze mal 32 und mal 8 um auf die 32 TB zu kommen ergibt ca 690000€ für ein Petabyte
 

Aphelon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.004
#12
Na ein Glück hast du das noch mal klar gestellt. Nicht, dass das irgendjemand übersieht.
Damit die Gamer nicht schreien: "mein Gaming-PC hat viel mehr FPS in Cysis und hat viel weniger gekostet - das Teil ist total überteuert"
, weil SSDs so einen großen Einfluss auf die FPS in Spielen haben

Ergänzung:
Will gar nicht wissen, was 1 Petabyte an SSDs kosten.
Jup, genau das wollte ich nicht wissen ;):D

Für gewisse Server, die Daten mehr als nur Archivieren sollen, ist der Preis sicher kein Hindernis, wenn man dafür eine Mehrleistung bekommt, die das wieder ggf. in Gewinn umsetzt. Wer solche Ausgaben hat, kauft i.d.R. nicht so zum Spaß, sondern rechnet vorher genau durch, ob sich das finanziell lohnt, denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
339
#14

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
47.031
#16
Standards können von verschiedenen Organisationen definiert werden. Welches dies macht, sagt aber noch nicht automatisch etwas darüber aus ob sie sich dann letztlich am Markt auch durchsetzen.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.310
#17
Wer 1PB oder mehr verbauen will, wird sicher nicht diese Preise zahlen. In der Industrie gibt's ganz andere Konditionen als im Retail-Bereich.
Neue Armauflage VW Touran in der Werkstatt: 130€. Einkaufspreis für VW: keine 3€.
Ist allerdings keine Armlehne sondern Flash-Speicher. Bei extrem großen Abnahmemengen gibts auch da Sonderkonditionen, aber keine Nachlässe die auch nur Annähernd so riesig wären, wie man vielleicht denken könnte.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.445
#18
Das werden noch viele übersehen und sich fragen ob das für ihren nächsten Desktop oder Notebook etwas ist.
@Holt +1 ... der war gut. Traurig aber wahr. :D

On Topic:

Der Standard eröffnet im professionellen Umfeld wieder ganz neue Möglichkeiten, schön dass es weiter voran geht.

Die große Storageanbieter wird’s freuen.

Wie mehrfach erwähnt, für Privatanwender nicht zuletzt preislich völlig uninteressant und NEIN, nicht als Upgrade fürs nächste Notebook zu gebrauchen. ;)

Liebe Grüße
Sven
 

sysrq

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
82
#19
Standards können von verschiedenen Organisationen definiert werden. Welches dies macht, sagt aber noch nicht automatisch etwas darüber aus ob sie sich dann letztlich am Markt auch durchsetzen.
Das ist ja schön und gut, aber was hat das mit dem von mir geschrieben zu tun? Ich wollte nur verdeutlichen, dass es zwei dieser neuen Enterprise Formfaktoren gibt. Ich kannte diesen Ruler z.B nicht und dachte erst es geht hier um die Standardisierung von NF1.
 
Top