Eigene Film-Datenbank/Sammlung

grill

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.066
Hallo allerseits,

ich suche derzeitig nach einer gescheiten Lösung, um meine Filmsammlung irgendwie zu erfassen. Die Sammlung soll dann online einsehbar sein. Bisher hatte ich zwei Lösungen, die mir aber beide nicht zu 100% gefallen wollten.

Zuerst hatte ich php4dvd genutzt, welches mir optisch sehr gut gefallen hat und auch sehr flexibel angepasst werden konnte, sowohl vom Inhalt als auch dadurch dass man Zugriff auf den PHP-Code hat. Allerdings war es beim befüllen sehr umständlich, denn die Infos werden von IMDb bezogen, welche fast alle nur auf englisch bereitgestellt werden. Es muss dementsprechend viel per Hand angepasst werden, eben Klappentext, Cover, etc. Auch gibt es keine einfache Art des Befüllens der Datenbank z.B. via Barcode-Scanner. Nach einigen hundert Titeln wurde es mir dann einfach zu umständlich und langwierig.

Womit ich zu der Lösung komme die ich derzeitig nutze. My Movies ist einfach in der Handhabung, online erreichbar und per Handy kann ich Filme über den Barcode per Scanner hinzufügen. Allerdings würde ich hier ja nicht nach einer besseren Lösung fragen, wenn ich mit My Movies zufrieden wäre. Das größte Problem was ich habe ist die Unflexibilität. Einige Datenbankeinträge weisen Fehler auf. Manchmal stimmt die anzahl der Discs nicht oder die Kategorie ist falsch und oft ist das Cover qualitativ schlecht oder in der falschen Sprache usw. Ich habe schon etliche Änderungen vorgeschlagen, da man als User wohl mithelfen kann die DB aktuell und qualitativ zu halten. Dafür habe ich auch immer reichlich Punkte bekommen, doch geändert wurde eigentlich gar nichts. Dazu kommt die Webseite, auf der ich meine Filme präsentieren kann. Diese ist mehr als nur altbacken und erinnert mich an die frühen 2000er. Mit so einem Design kann und will ich nicht glücklich sein.

Jetzt hoffe ich darauf, dass evtl. jemand die eierlegende Wollmilchsau bereit hält, die ich bisher einfach übersehen habe. Ich bin dankbar für jeden Vorschlag.
 

Ebrithil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
498

moneymaker4ever

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.531
Plex benutze ich auch, ist für mich ziemlich gut. Meistens werden alle Titel korrekt erkannt und das passende Cover gefunden, Fehler lassen sich auch schnell korrigieren.

Alternative dazu ist Emby, wovon ich aber nur gelesen und es selber noch nicht ausprobiert habe.
 

grill

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.066
Ich meine nicht Filmsammlung ala mkv und mp4. Ich meine nur eine Datenbank von Filmen die ich besitze. Also Physisch auf Blu-ray. Und diese dann als reine Übersicht wiedergeben, damit ich nicht aus Versehen einen Film doppelt kaufe und Freunde wissen was sie sich bei mir leihen können.

Oder meint ihr damit das Plex genau das kann? Mir war das nur als Mediaserver bekannt.
 

Ebrithil

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
498
Ah ne okay, da hatte ich dich falsch verstanden.
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.686
Ich nutze seit Ewigkeiten Invelos DVD Profiler. Leider wird die Software nur sporadisch geupdatet und ist optisch bei Windows Vista stehen geblieben. Die Datenbanken sind aber aktuell, da Community gepflegt
 

grill

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.066
So wie ich sehe, bietet aber keine der bisher vorgeschlagenen Lösungen eine Möglichkeit die Datenbank online einsehbar zu machen, oder irre ich?
 

grill

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.066
Schade, das ist dann leider nicht wirklich das was ich suche.

Ich danke aber allen schon einmal für die vielen Vorschläge.
 

habichtfreak

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.333
Ich meine nicht Filmsammlung ala mkv und mp4. Ich meine nur eine Datenbank von Filmen die ich besitze. Also Physisch auf Blu-ray. Und diese dann als reine Übersicht wiedergeben, damit ich nicht aus Versehen einen Film doppelt kaufe und Freunde wissen was sie sich bei mir leihen können.
Eine Excelliste reicht da nicht? Musst du deinen Freunden, Cover, Hintergrundinfos etc. bereit stellen?
 

grill

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.066
@habichtfreak: Es geht ja nicht nur um meine Freunde, es ist auch für mich selbst. Und ja, es steht oft die Frage im Raum welche Audio Formate vorhanden sind etc. Cover bringen zudem auch eine gewisse Übersicht und manchmal lässt man sich ja auch von ihnen verleiten ;)

@conf_t: Ist halt leider auch mehr als altbacken, zudem soll die App wohl wirklich mies sein, da sie seit über einem Jahr nicht mehr upgedatet wurde.
 

grill

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.066
@conf_t Habe auch nichts anderweitig behauptet. Allerdings, verstehe ich das richtig, dass ich dieses Programm für 15€ kaufen muss um eine Liste anlegen zu können?
 
Top