Eignungstest geschrieben, leider noch keine Antwort?

blackstriker

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
211
Hallo, liebe Mitglieder.


Ich habe am 19. April einen Eignungst geschrieben. Ist ja jetzt schon eine ganze Weile her, also 3 Wochen. Meines Wissens nach, kann man sich noch bis zum Ende des Monats bewerben. Sollte ich lieber mal anrufen? Damit zeige ich ja nur Interesse, mein Freund sagt aber, dieses kann auch nach hinten los gehen, da man damit zeigt, dass man sehr ungeduldig ist! Ich weiß nicht was ich machen soll. Kann ja sein, dass die Firma das extra macht? Es ist eine sehr große Firma. Die Einladung zum Eignungstest habe ich auch sehr später bekommen! Ich habe mich als Mechatroniker beworben, falls es weiter hilft! Danke schon mal für die Tipps!
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Auf jeden Fall anrufen! (dies wurde mir auch in 2 unabhängigen Seminaren so erzählt)

Oft warten Firmen auf einen Impuls des Bewerbers. 3 Wochen ist meines Erachtesn gerade die richtige Zeit.

Also --> Anrufen!!
 

GiGaKoPi

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.390
Kenne mehrere Leute im Bekanntenkreis, die sich beworben hatten um eine Ausbildungsstelle ab diesem August und nach einigen Wochen dort angerufen haben, weil keine Antwort erhalten. ALLE haben ihre Absage dann am Telefon erhalten.

Verstehe auch nicht ganz, worin der Sinn liegt, nach einer schriftlichen Bewerbung nochmal anzurufen. Nach der Bewerbung ist erstmal das Unternehmen dran. So und nicht anders kenn auch ich das.


Übrigens ist 3 Wochen keine lange Zeit. Mich hat ne Firma mal 4 Monate später angerufen.
Und wenn das Bewerbungsverfahren noch läuft, dann wäre es durchaus möglich, dass sie erst wenn alle Eignungstest geschrieben worden sind, einige wenige zum Gespräch einladen.

Wieso sollten sie schon jetzt einladen, wenn sie noch gar nicht wissen, wer sich noch alles bewirbt?
 

Janny

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
634
Oft ist es so, dass die Firmen erstmal die Leute benachricht werden, die angenommen wurden. Davon sagt aber ein Teil wieder ab, sodass die nächste "Welle" einige Wochen später angeschrieben werden. Das geht dann immer so weiter bis alle Stellen besetzt sind. Deshalb kann die Zusage einige Wochen brauchen. Absagen kommen ganz zum Schluss. Andere Firmen warten mit Zusagen solange, bis alle Bewerber beim Eignungstest waren, um sich die gesamte Breite an Bewerbern anzugucken.

Also: Das du noch nix gehört hast, kann also viele Gründe (positive wie negative) haben.
 

blackstriker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
211
etwas verwirrend, ich kann mir guten vorstellen, dass die auf meinen anruf warten.
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.116
Deine Ergebnisse werden sie sicherlich längst schon ausgewertet haben.

Wenn du anrufst, kann passieren
1. du bist so gut, dass du definitiv weiter bist
2. du bist gut und es entscheidet wer sich im laufenden Verfahren noch bewirbt
3. du bist ungeeignet und bekommst die Absage
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Jedenfalls ist es niemals ein Fehler Interesse zu zeigen. (ich bin übrigens selbst ein gutes Beispiel: Bei Firma angerufen und, weil die sich 1 Monate nicht meldeten --> Job bekommen)
 

blackstriker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
211
Okey, danke für die Antworten. Ich werde mich dort melden. Ich frag einfach, ob sich schon was ergeben hat, Interesse zeigen kann ja nicht was schlimmes bedeuten! Falls jemand noch irgendwelche Erfahrungen hat, einfach posten. Ich werde von meiner Tätigkeit berichten. ;)
Ergänzung ()

Ich habe das doch nicht durchgezogen. Mein Freund meinte, die werden sich schon melden! Damit zeig ich wie ungeduldig ich bin, man kann sich dort noch bis zum Ende des Monats bewerben. Ich hacke erstmal nicht drauf rum. Eine Woche warte ich noch, dann sind ganze 4 Woche um, dann werde ich es riskieren.
 
Top