Ein Fehler beim laden von

Storax

Cadet 2nd Year
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
25
Hi Leute und ein gutes neues Jahr,

ich habe vor ein paar Tagen ein paar (ziemlich hässliche) Viren auf dem Rechner und hab diese auch zum Glück wegbekommen.

Allerdings kommt jetzt jedes mal, wenn ich das System neu Starte folgende Fehlermeldung:

Fehler beim laden von C:\Windows\Dyovipobere.dll
Das angegebene Modul wurde nicht gefunden

Hat jemand eine Ahung, was das sein soll bzw. wie ich das beheben kann oder weg bekomme?

Mein System scheint auch ohne das Modul eigendlich gut zu laufen. Aber ich würde gerne wissen ob ich wenigstens die Meldung weg bekommen kann.
 
Wird denn ein Dienst/Programm beim Hochfahrengestartet, was auf diese *.dll zurückführt?
Ansonsten mal unter msconfig nachschauen und ggf. anpassen.
 
Wird denn ein Dienst/Programm beim Hochfahrengestartet, was auf diese *.dll zurückführt?

Hmm ich hab keine Ahnung wenn ich ehrlich bin.

Ansonsten mal unter msconfig nachschauen und ggf. anpassen

Vielleicht eine dumme Frage (bin aber noch recht unbewandert im Bereich PC):

Wo kann ich das finden bzw einstellen und ändern?
 
Klicken Sie zum Starten des Systemkonfigurationsprogramms auf Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie im Feld Öffnen den Namen msconfig ein, und klicken Sie auf OK.

Dort Ausschau halten.
Hast du diese ominöse dll~Datei noch mal überprüfen lassen?
Google spuckt da auch nichts aus.
 
Ok danke ich versuch das mal.

Ich auch bei Googel gesucht und hab nichts gefunden, darum habe ich mich an euch gewendet.

Vielleicht wars ja ein Teil vom Virus und es wurde einfach gelöscht? Mal sehen, ob ich bei
msconfig was finde. Tipps dann hier rein

Edit:

Ich habe msconfig durchsucht und dieses Dings nirgendwo gelesen / gefunden. Ich bin ziemlich Ratlos
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie es aussieht existiert sie nicht mehr. Ich habe sie weder mit der PC eigenen Suchfunktion noch durch manuelle Suche in dem Ordner finden können.

Ich im Moment noch mal den Winordner nach Viren absuchen.

Edit:

Nach dem ich jetzt den Ordner noch mal durchsucht habe und nichts gefunden habe, gehe ich davon aus, dass da kein Virus ist. Ebensowenig finde ich dieses komische Ding da.

Falls du auch keine Idee mehr hast, was das ist / ich diese lästige Fehlermeldung weg bekomm werde ich wohl damit vorerst leben müssen. Irgendwelche negativen Auswirkungen kann ich ja bis jetzt sowieso nicht feststellen. Und das System neu draufmachen.. dazu hab ich keine Lust ist mir zu viel Arbeit.


Danke dir für deine schnelle Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Autoruns ist ne gute Option wenn man weiss was man tut.

Wie hast du denn die Viren entfernt. Bis du dir auch sicher das alles weg ist ?

Erstellt doch bitte mal ein HijackThis-Logfile und poste das Ergebnis hier.

Lade dir Malwarebytes herunter. Installieren und updaten. Starte danach ein Vollscan.

Und das System neu draufmachen.. dazu hab ich keine Lust ist mir zu viel Arbeit.

Wenn man sich nicht mehr sicher ist, ob das System Kompromittiert ist, sollte man neu Aufsetzen. Besser noch regelmässige Systembackups. Ist nur ne Sache von 10 Minuten!

Gruß,
aido
 
Zuletzt bearbeitet:
Autoruns ist ne gute Option wenn man weiss was man tut.

Naja ich denke, dass ich das dann vielleicht besser nicht ausprobieren werde.

Wie hast du denn die Viren entfernt. Bis du dir auch sicher das alles weg ist ?

Ich habe Spyware Doctor drüber laufen lassen und danach noch mal Avira Antivir Personal.
Habe auch mit beidem eigendlich gute Erfahrungen.

Lade dir Malwarebytes herunter. Installieren und updaten. Starte danach ein Vollscan.

Ok alles klar. Dann mach ich das mal zuerst und danach kümmere ich mich um HijackThis.

danke Leute ^^


Edit:

Ich hab jetzt das Malwarebytes durchlaufen lassen. Interessant, wie viel der gefunden hat, was die anderen beiden nicht gefunden hat. Jetzt läuft auch mein System ect. besser. Und die Fehlermeldung zu beginn ist weg. Ich denke das mit dem HijackThis ist jetzt nicht mehr nötig oder?

bin dir sehr zu Dank verpflichtet aido!
Und den andern beiden auch danke für die Hilfe :o)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gern geschehen;)

Jedoch wenns dir nichts ausmacht, poste doch bitte dein HijackThis. Ich glaube nicht das dein Rechner sauber ist.

Gruß,
aido
 
Ok dann mach ich das dann heute mittag mal vielleicht wirst ja aus dem wirrwar schlau ;)
 
Also für den gröbsten Dreck sollten die bekannten Programme, wie z.B. Avira AntiVir, Lavasoft Ad-Aware und Spybot Search & Destroy helfen.

Allerdings gibt es keinen Virenscanner der Welt, der 100% aller Viren erkennt. Wenn du nicht sicher bist, ob der Rechner auch wirklich wieder sauber ist, würde ich aus Sicherheitsgründen dazu raten, das System neu aufzusetzen und anschließend etwas vorsichtiger zu sein. Auch wenn eine Neuinstallation ggf. viel Arbeit ist: Wenn das System danach wieder anständig läuft und man beim Surfen entsprechend vorsichtig ist (wichtige Regel: nicht alles anklicken, was bunt ist und blinkt), sollte man sich eigentlich keine Viren einfangen (vorausgesetzt natürlich, dass mindestens eine gesunde Basis an Schutzsoftware vorhanden ist, wie z.B. Firewall und Virenscanner).
 
(wichtige Regel: nicht alles anklicken, was bunt ist und blinkt), sollte man sich eigentlich keine Viren einfangen (vorausgesetzt natürlich, dass mindestens eine gesunde Basis an Schutzsoftware vorhanden ist, wie z.B. Firewall und Virenscanner).

Ja ganz doof bin ich nu auch nicht und klick alles an was bunt ist ;) Und eingedlich habe ich ja (wie oben erwähnt) Virenscanner. Nur scheinen die irgendwie nicht so ganz die besten zu sein, wenn sie die Virenn icht gefunden haben. Trotzdem werd ich jetzt noch vorsichtiger sein :)
 
Hier sollte jetzt eigendlich der Hijecklog sein:
 

Anhänge

  • Logfile of Trend Micro HijackThis.doc
    34 KB · Aufrufe: 236
Dein Rechner ist nicht sauber....

R3 - URLSearchHook: (no name) - - (no file)
O15 - Trusted Zone: *.antispyexpert.com
O15 - Trusted Zone: *.imageservr.com
O15 - Trusted Zone: *.antispyexpert.com (HKLM)
O15 - Trusted Zone: *.imageservr.com (HKLM)
O20 - Winlogon Notify: urqQiHyA - urqQiHyA.dll (file missing)

Diese hier mit HijackThis Fixen (Links Hacken setzen und Fix Checked auswählen)

Danach mit CCleaner Registry bereinigen

O20 - AppInit_DLLs: yiseao.dll

Nach dieser Datei in deinem System Suchen und bei Jotti hochladen.

kann man jetzt schwer sagen ob Virtumonde oder andere Trojaner drauf waren. Nach Bereinigungsaktionen ist es immer schwierig.

Meine Empfehlung: System neu Aufsetzen.

Gruß,
aido
 
hmhm ok klingt nicht sehr berauschend. aber was wohl sein muss, muss wohl sein

Danke dir :)

Wie kann ich mir, wenn ich die Festplatte formatieren z.b. lesezeichen bei Firefox erhalten? Und kann ich andere Sachen gefahrlos auf eine externe Festplatte übertragen (Musik, Bilder ect.)?

Edit:

Das mit den Lesezeichen hat sich erledigt. Würde trotzdem noch gern wissen, ob es sicher ist Daten auf eine Externe Festplatte zu bringen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Am besten du machst das von einem Backup-Tool das du von CD Starten kannst. Oder du besorgst dir eine Linux-Live-CD und kopierst von dort aus deine Daten.
KEINE ausführbaren Dateien wie z.B. .exe, .msi etc. Bilder, Videos, Dokumente kannst du gefahrlos übertragen.
 
Ok. Ausführbare Datein sind keine dabei. Sind gößtenteils Bilder oder Musik ^^. Dann fang ich mal an zu sichern und formatier dann sobalt ich alles zusammen habe. :)
 
MoinMoin,

jaja ich bins schon wieder... Ich dachte ich könnte dieses Kapitel endlich beenden aber es geht immer weiter:

Also ich habe im Bios die Bootreinfolge geändert, dass ich von neinem DVD laufwerk mit der WinXP CD booten kann um so die Festplatte zu formatieren.

Soweit so gut. Es funktionierte auch und ich bin in die Setup gekommen. Da hat er dann eine Weile herumgeladen und hat sich dann aufgehängt. Der Bildschirm wurde schwarz und es warn nur noch ein paar seltsame Zeichen zu sehen (Herzchen usw.).

Jemand ne Idee, was das ist / soll?

Edit:

Kann es daran liegen, dass ich 3GB Arbeitsspeicher habe? Ich hab irgendwo gelesen, dass es eventuell zu Probs kommen kann wenn es über 1GB bei der install sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben