Einwahl-/Installprob Devolo dLan auf Notebook

S.Andalette

Newbie
Registriert
Juni 2005
Beiträge
4
seit einiger Zeit nutze ich die Produktlinie "Microlink dLan Ethernet(an Modem)/USB (an PC)" für meinen DSL-Zugang.

Jetzt habe ich mir ein Notebook zugelegt (Toshiba Satellite A100-289 / Win XPH) und wollte den USB-Adapter nicht mehr am PC, sondern am Notebook anschließen.

Nach der Erkennung der neuen Hardware wurden die Treiber der mitgelieferten CD installiert und der DSL-Zugang eingerichtet.

Hierbei traten jedoch folgendes Problem auf:
- nach Eingabe der Zugangsdaten des DSL-Providers friert das System beim Verbindungsaufbau grundsätzlich ein. Dies lässt sich auch durch "Strg+Alt+Entf" nicht wieder zum Leben erwecken.
Seltsam ist auch, dass mir die Breitbandverbindung in den Netzwerkverbindungen angezeit wird, aber der mitgelieferte Konfigurationsassi von Devolo erzählt mir, ich hätte keine dLan Adapter angeschlossen (der Penner...)

Sobald ich den USB-Adapter wieder mit dem Desktop verbinde, funktioniert wieder alles reibungslos.

Wo kann das Problem liegen?

vielen Dank schon mal und viele Grüe
 
Zurück
Oben