News Enterprise-SSDs: Seagate Nytro 3731, 3531, 3331 und 3131 entdeckt

ZeXes

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1.095
Ist das ein neuer Trend anstatt dem "i", das "y" zu verwenden?

Was ein Schwachsinn.
 

RaZeR-iCeCoLd

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
241
Also für denn Preis hole ich mir gleich 3 Stück.

Pro Stück ab € 2811,90 geht klar :D
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.379
Ist das dann immer derselbe Grundbau, wo einfach das Reserve zu aktiver Speicher Verhältnis anders programmiert wird?

edit: und was ist eTLC? TLC kenne ich, aber von einer enterprise (?) Version habe ich noch nichts gehört. Oder ist das nur Seagate Marketing?
 

bart0rn

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.614

shuikun

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
698
hab noch 3x 15k SAS 600GB Platten im Raid laufen, hat die jemand schon mal gegen ssd im Betrieb nacheinander getauscht ?
 

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.549

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.242
och ob der Speicher tatsächlich höherwertig als der TLC-3D-NAND in den Consumer-Modellen ist, bleibt vorerst ein Geheimnis des Herstellers.
Wenn es um die konkrete Qualitätsstufe der NANDs geht, muss man immer dem Hersteller vertrauen, bzw. demjenigen der die NANDs gebinnt hat. Aber es gibt genau wie bei MLC auch bei TLC eben besser und schlechter gelungenen Dies und die unterscheiden sich eben bei NAND vor allem darin wie viele P/E Zyklen sie aushalten. Die besten dann als eTLC zu vermarkten, ist natürlich nur Marketing, denn hergestellt werden sie wie die anderen auch, aber technisch sind sie dann eben schon anderes, einfach weil die perfekt gelungen sind.
 

Yuuji

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.522
Und für das kleine "e" soll man dann 2k € mehr bezahlen?
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
53.242
Nicht für das kleine e, sondern man bezahlt für die DWPD.
 

Yuuji

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.522
Verstehe. Danke!
 
Anzeige
Top