Entertain oder dig. Satellit?

Penislebra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
307
Hallo Community,

Ich nutze momentan noch DVB-T, was aber für meinen Fernseher LG 47SL8000 eine echte Vergewaltigung ist.
Deshalb möchte ich demnächst wechseln, ich bin mir nur nicht sicher auf was.
Entertain ist bei mir Verfügbar (VDSL 50) und die Mitarbeiterangebote sind ganz gut.

Deshalb meine Frage an euch: Wer hat Erfahrung mit beidem und könnte mir evtl. vor und Nachteile aufzeigen? Das I-Net gibt leider nicht viel her zu diesem Vergleich oder ich habe zumindest nichts brauchbares gefunden.

Der finanzielle Aspekt ist eher zweitrangig, jedoch würde ich gerne wissen was mich das Komplettpaket Satellit in der Anschaffung kosten würde.
 

founti

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
5.216
Entertain ist ja ganz nett, jedoch haste natürlich bei ner Inet störung (ok kommt nicht so häufig vor) kein TV mehr. Da biste mit Sat schon "sicherer".

Ich glaube so wirklich große Vorteile bzw Nachteile wird es da nicht geben. Du kannst natürlich auch Richtung Sat + Sky gehen oder so scherze.
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Sat, du verbrauchst keine Online Volumen die Leitung ist also immer frei und du kannst mit vollem Speed herunterladen. Zum anderen stört sich ein Download auch nicht mit dem TV Stream. Der Stream über Sat ist auch hochwertiger da dieser mit höheren bitraten reinkommt gerade bei HDTV. Zudem hast du ein größeres Angebot an TV Sendern.


WoW was für ein Argument, spamer...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.724
Zugegeben, ich bin nicht im Genuss Deines schönen VDSL 50, aber ich habe das Satelliten-TV noch nie bereut.

Eine Schüssel mit LNB ca. 100 €, ein DVB-S2 Receiver - mit USB für externer Festplatte für rund 200 € und Du bist voll dabei.

Kenn mich jetzt nicht wirklich aus, aber bei der Internetlösung ist doch wieder die Aufnahmemöglichkeit schwierig - oder? Dann jedesmal zu hoffen, dass nicht gerade der Stream abreisst wäre für mich ein absolutes NoGo!

Der wichtigstes Grund aber, über Sat etwas höhere Anschaffungskosten, dann aber kostenlos mit bester Qualität - über Internet monatliche Gebühren die natürlich auch gern steigen werden bei mittlerer Qualität!
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
SAT ist auf Dauer billiger. Nur 1x Anschaffungskosten. Ca 100 Euro für Schüssel + Twin-LNB, Ca 400 Euro für nen Doppel-Receiver mit HDD (zB: Technisat).
HDTV über I-net kostet ja auch wieder extra.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.612

LoveBunnyHunter

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
738
Sat, du verbrauchst keine Online Volumen die Leitung ist also immer frei und du kannst mit vollem Speed herunterladen. Zum anderen stört sich ein Download auch nicht mit dem TV Stream. Der Stream über Sat ist auch hochwertiger da dieser mit höheren bitraten reinkommt gerade bei HDTV. Zudem hast du ein größeres Angebot an TV Sendern.
Bei Entertain stört ein Download sicher nicht den TV Empfang, tut es zumindest bei mir (VDSL 25) nicht. Und ich denke bei VDSL50 ist da noch viel weniger der Fall. Das der Stream über SAT hochwertiger ist, sollte jedem klar sein.
Ich selbst habe auch Entertain und muss sagen bin sehr zufrieden damit. Die verzögerung beim Umschalten kann man verschmerzen. Und die Verzögerung des TVs hat auch sein gutes. Wenn die Nachbaren TOR schreien kann man sich ganz auf das kommende Tor vorbereiten. :)
Und "Pause", Aufnahme per iPhone App usw. will ich nicht mehr missen.
Und das das i-net mal weg ist, dass habe ich noch nicht wirklich erlebt.
Ich würde sofort wieder zu Entertain greifen.

Gruss
 

Penislebra

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
307
Ok, dann lasse ich mir das ganze noch mal durch den Kopf gehen.

Falls ich mich für Sat entscheide, kann mir jemdand Hardware empfehlen? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus! Preislich komplett bis ca. 500€ (2er LNB). Danke
 

pauser

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
574
Hallo,

also ich habe Entertain (VDSL50) und SAT. Bin mit beiden sehr zufrieden. Der Download wird überhaupt nicht gestört. Ich finde nur, dass das Bild via SAT noch ein wenig besser ist.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.225
Also ich nutze Entertain. Bin soweit ganz zu frieden. Es gibt auch ein paar HD Programme die deinen TV nicht vergewaltigen. Aber günstig ist wirklich was anderes. Vom Volumen geht das ganz bestimmt nicht ab wie @Revolution geschrieben hat. Das Bild bei der SD Übertragung ist etwas besser als bei DVB-T.

Sat wäre billiger auf Dauer, aber wenn es stark regnet oder schneit, dann haste verloren...
 

#@A@B@C#

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
98
Habe auch Entertain mit 16+, die Bildqualität ist ok und auch die jederzeit abrufbaren Zusatzinhalte.
Aber der Mediareciver ist eine Zumutung, schnarch langsam, bei Sendern wie History darf man manchmal 3 mal hintereinander die Pin eingeben, nach 5 min dann nochmal, dies lässt sich nicht abschalten da unverschämte Jugendschutz Gängelungen seitens T-home (die ab 18 Inhalte brauchen übrigens noch eine Pin).

Wenn man im EPG durch die Programme scrollt, geht er gerne mal auf Aufnahme, etc. etc.
Wer damit klar kommt, vieleicht sind die neuen Geräte ja besser, den kann ich es schon empfehlen.

Übrigens bei SAT kann man auch mal ein mieses Bild oder keins bekommen z.B. bei Schnee, da ist IPTV im Vorteil.
MFG.

Edit: noch ein Zusatz, die Online Videothek ist zwar bequem, aber Sau teuer.
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.225
@Revolution: kann ich so nicht bestätigen. Meine Eltern haben digital Sat und wenn es starkt regnet oder schneit, dann haste Artefakte auf dem Bild bzw. gar kein Bild mehr...
 

DerYvo

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
72
Hallo,

ich hab entertain und vdsl50 und muss sagen ist sehr nett.

Vorteile sind:
-wenn du TV junkee bist ist es sehr angenehm dass du 4 Programme gleichzeitig aufnehmen kannst^^
-so viel teurer ist's nich DSL + Telefon kostet ja auch 30€ etwa
-hast kein nerviges rumgebastel
-keine hässliche schüssel
-hast automatisch superschnelles internet mit dabei
-kannst TV dann auch am rechner schaun übers netzwerk
 

Joshua

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.336
Ich weiß nicht wieso viele der Meinung sind, mit digitalem Signal habe man entweder Bild oder nicht. Schon mal DVB-T gesehen? Artefakte sind bei schlechtem Signal leider die Regel und nicht Sekt oder Selters.
 

Big Bopper

Ensign
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
190
Es war auch nicht von digitalem Signal die Rede, sondern von Digital Sat. Und da ist es wie gesagt: geht oder geht nicht.

Ansonsten: vernünftige Hardware holen bei Sat-Empfang und man hat überhaupt keine Probleme mit Schnee oder Regen...
 

sinonomil

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
247
also ich habe meine sat anlage jetzt schon 2 jahre und ich hatte noch nie ausfälle, wobei wir auch schon heftigen schneefall und gewitter hatten, also mit ausreichend großem spiegel und guter anlage, hat man damit eigendlich keine probleme

ps: bild ist astrein vorallen bei den mittlerweile ca. 16-17 hd kanälen (zum teil verschlüsselt)
 

Oxybrain

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
19
Zu den ausfällen bei sat:
Meine sat schüssel steht ungeschützt auf dem dach und selbst den letzten winter hatte ich keine einzigen ausfall nichtmal artefakte. Wenn es stark regnet oder stürmt keinen ausfall.
 
G

Gelbsucht

Gast
Nein bei Digitalem Sat hast du entweder Bild oder kein Bild.
Bei atmosphärischen Störungen (vor oder nach Gewitter zB) kann durchaus auch mal (wie auch bei DVB-T) ein zerrissenes Bild kommen, da der Receiver unter allen Umständen versucht, etwas zu empfangen. Da bleiben Zeilen stehen bzw es kommen quadratische Artefakte zum Vorschein.

Zugegeben, es dauert nie lange und dann ist entweder der Empfang wieder voll da -oder voll weg-, aber es gibt durchaus eine Zwischenstufe.

Wind oder Regen machen nix und solange das LNB nicht saudick eingeschneit ist, macht auch das nix.
 
Anzeige
Top