News Entwickler-Preview von Ubuntu-Touch zum Testen

thezwoggel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
56
Wär ja schon mal interessiert, daß auf meinem Nexus 7 zu testen. Mit dem mach ich im Moment eh nicht sehr viel. Allerdings braucht man zu Installation aktuell einen Ubuntu PC.
 

timOC

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
110
Also ich finde deren Konzept sehr interessant. Sollte das Galaxy Nexus aus der offiziellen Update-Versorgung von Google rausfliegen, wäre ich eher zu Ubuntu geneigt, als zu Cyanogen! Allerdings erst wenn es stabil ist.

Wie läuft das mit Apps? Hat man Zugriff auf Google Play oder macht Canonical was eigenes auf?
 

Stimo89

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
747
so was von cool. ich schreibe gerade mit meinen Galaxy Nexus der mit dem Ubuntu lauft!!!!!!!! finde es bis hierher recht cool.
 

onkelosuppo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
474
Wow, das sind ja mal gute Nachrichten.

Hier sieht man das ganze dann mal in Aktion. Ich hoffe es wird bald final werden.
 

Brink_01

Bisher: D4rk_nVidia
Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.949
Wird hoffentlich nicht so lange dauern bis es für das HTC ONE X kommt ;)
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.010
@timoOC
Ubuntu touch ist nicht wie Cyanogen eine Android Distribution sondern ein eigenständiges Ubuntu. Da ist nichts mit Playstore, Ubuntu Softwarecenter ist das Stichwort und unter Ubuntu der Standard für den Bezug von Anwendungen. Die Anwendungen sind vorzugsweise in QML geschrieben was eben entsprechend des geladenen Layouts(Tablet, Phone, Desktop) unterschiedliche Oberflächen ermöglicht obwohl man immer das gleiche Programm startet.
2014 soll das ganze mit den anderen Ubuntuversionen(Phone, Desktop, TV) verschmolzen sein, so das man nur noch ein "Ubuntu" installiert, egal auf welchem Gerät und anhand der Geräteeigenschaften eine entsprechende Oberfläche erscheint.
 
Zuletzt bearbeitet:

arvan

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.114

Pizzataxi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
274
Hab mir das Video bei heise angeguckt. So richtig vom Hocker gehauen hat mich das nicht. Nichts, was es noch nicht gibt. Stattdessen werden erstmal Jahre ins Land gehen, bis der technische Rückstand auf Android und iOS aufgeholt wurde.
Smartphones werden immer leistungsfähiger. Einfach Ubutntu4Android drauf und man hat sein Ubuntu aufm Smartphone.

Bis jetzt ist es nur frickelei, und das wird sich in diesem Jahr erstmal nicht mehr ändern.
 

Stimo89

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
747
@Pizzataxi Da würde ich mich nicht teuschen. Die Ubuntu gemeinde ist gross und die Linux boys im generellen werden sich daran setzten und sooo lange, bis es auf dem Stand der anderen beiden, iOS und Android, gelangt. Alternativen sind immer willkommen auch wenn ich in meinen Jelly Bean Androiden Nexus4 verliebt bin.
 

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Wirklich nett. Wäre zwar auch ein Statement, wenn Ubuntu nicht auch
den Touch-Wahn mitmacht, aber wenn man hübscher als ein Mac und effizienter als Windows sein soll, geht es wahrscheinlich nicht mehr ohne ;) Ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten.
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
Stattdessen werden erstmal Jahre ins Land gehen, bis der technische Rückstand auf Android und iOS aufgeholt wurde.
Die Begründung dafür lautet?
Ubuntu für Tablet/Smartphone Basiert auf dem Android Linux kernel, das mal vorweg!


Bis jetzt ist es nur frickelei, und das wird sich in diesem Jahr erstmal nicht mehr ändern.
Sagt dir wer? Die Glaskugel? :D


Zum Topic:
Hätte jetzt doch gern ein Nexus 4 oder 10 um damit rumzuspielen, da werd ich echt neidisch auf diedie eins haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

seas888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
430
Also Ich finde diese Entwicklung äußerst klasse vor allem auch die Offenheit mit der Canonical da ran geht ist ja mal sehr erfrischend. Jeder der will kann ausprobieren. Ich meine sowas ist doch bei Android oder iOS doch gar nicht vorstellbar.

Und auch was deren Geschwindigkeit angeht die ist doch ziemlich beeindruckend letzten oktober oder November(bin nicht mehr sicher wann das war) hatten sie doch zum ersten mal Ubuntu auf dem nexus4 zu laufen quasi ne Machbarkeitsstudie da war das OS noch zu nichts zu gebrauchen. Und jetzt nur ein paar monate später haben sie ein Konzept und schon erste Builds die jeder ausprobieren kann? Ich finde das verdient Hochachtung.

Und es ist auch Klasse das endlich jemand mal diesen Weg geht und das später nachinstallierbar macht. Das hat mich schon bei WindowsRT gestört. Jetzt gibts diese ganzen überteuerten WindowsRT Tablets denen die Power von Androidgeräten teils doch sehr gut tun würde. Einfach Lizenzen so verkaufen. Oder wie bei Ubuntu...gratis :D
 

RoccoNaut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
486
Ich hoffe es finden sich auch interessierte Developer, die das OS auf andere Smartphones portieren.
Das ist ein riesen Vorteil von Open Source! Ich bin gespannt auf welche Phones und Tablets es kommt :)
 

longwalk

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
789
Wär ja schon mal interessiert, daß auf meinem Nexus 7 zu testen. Mit dem mach ich im Moment eh nicht sehr viel. Allerdings braucht man zu Installation aktuellen einen Ubuntu PC.
Könnte gut möglich sein, dass du das auch mit einer Live-Version von Ubuntu vom Stück aus machen kannst. Bin mir aber nicht zu 100% sicher. Aber ich hab auch schon Anleitungen im Netz (auch bei xda) gesehen, die erklären, wie man das von Windows aus machen kann.
 

METTMÄX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
826
Geil! 12.10 wird langsam langweilig, dann muss als nächstes mein Handy dran glauben ;)
 

Photon

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
4.058
Gab es eigentlich je eine Linux-News, wo das Wort "Frickelei" nicht in den Kommentaren vorkommen würde?

Mettmäx, wenn Ubuntu langweilig wird, wird's höchste Zeit sich nach einer spannenderen Distri umzusehen. :D

Zum Thema: Ich hoffe, dass der wohl etwas rohe Zustand des Systems nicht potentielle Alphatester verscheucht...
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
@Photon

finde pinguyOS jetzt spannender als ubuntu.
Die lts 12.04 läuft sogar relative stabil. Die Docks sind auf dem
notebook mal merklich brauchbarer als ein win7, wo man wg.
jedem geschissenen Programm über eine Pfeiltaste extra
noch umgreifen muss. Wasǹ scheiss; da lob ich mir
osx/ubuntu
 

Silveran

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.676
Sicher eine interessante sache ubuntu for phone oder tablet.... aber solange das nicht ausgrrift is
Ka....
 

elBanano

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
113
Könnte gut möglich sein, dass du das auch mit einer Live-Version von Ubuntu vom Stück aus machen kannst. Bin mir aber nicht zu 100% sicher. Aber ich hab auch schon Anleitungen im Netz (auch bei xda) gesehen, die erklären, wie man das von Windows aus machen kann.
Hast nen Link? Ich find es nicht bei XDA.
Und irgendwie hab ich kein bock ubuntu zu installieren.
Aber auf Ubuntu aufm nexus 7 hab ich schon lust.
 
Top