• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Epic Games Store: 2021 steht die Vernetzung von Spielern an

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.938
Schön, dass sie auch mal was am Launcher machen wollen und nicht hoffen, alles mit gratis Spielen zu erschlagen.

Ich würde mir aber vor allem Verbesserungen am Kern des Programms wünschen. Selbst sowas Simples wie Sprache umstellen kann da zur Odyssee werden, wo man irgendwo in den Einstellungen (des Launchers, nicht des Spiels!) Kommandozeilen-Einträge vornehmen muss.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
27.183
Hi,

keine Ahnung warum Epic meint, man müsste ein Chat- und Voice-Feature bauen. Jeder Spieler hat bereits entweder Discord oder Teamspeak oder was auch immer, keiner wird wirklich wechseln.

Man sollte - wie bei Steam oder Blizzard - seine "Freunde" in den Spielen sehen und einladen können und dort Gruppen bilden für das Matchmaking. Alles andere ist überflüssig und wird nicht angenommen werden.

VG,
Mad
 

Departet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
392
Stimme @Madman1209 zu. Das einzige Mal wo der Steam Voice Chat genutzt wurde war als Discord down war und die Leute teilweise Teamspeak schon nicht mehr auf ihren Rechnern hatten.
Die Steam Chat-Gruppen Funktion wurde von uns an einem Abend mal getestet (auch in Zusammenhang mit der Downtime von Discord) und das wars.
Ich kann nicht mal genau sagen was mir am Epic Launcher fehlt. Es ist halt SO viel. Ganz groß dabei natürlich Reviews. Ich weiß noch als Horizon Zero Dawn für den PC kam und bei Release kaum lief. Im Epic Store fand man dazu nur die Reviews der PS4 Fassung die das Spiel natürlich als herausragend dargestellt haben. Bei Steam wusste man aber woran man war.
 

Damien White

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7.149
Ach wie Nett, das Epic nun nach 2 Jahren endlich einen Schritt weiter an der Qualität kleinster Stores herangeschritten ist.

Ändert nichts daran, dass auch weiterhin viele Features fehlen und deren "Zeitplan" hinten und vorne nicht eingehalten wurde, aber es kommt bestimmt gleich jemand, der mir erklärt, dass er all diese Features ja sowieso nicht benötigt und ein Multimilliarden Reingewinn Unternehmen seiner Meinung nach gerne einen Store unterhalten darf, der vom hiesige Einzelhandel als unfertig bezeichnet werden würde.
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
875
Crossplatform Vernetzung wird den Epic Store konkurrenzlos machen, natürlich wenn es alles klappt. Schon seit Jahren fehlt Beispielsweise zwischen dem PSN und dem PC eine ordentliche Voicechat Platform, das macht die Crossplay Funktionalität vieler Spiele nutzlos da man eben nebenbei mit dem Smartphone und co. noch eine Kommunikationsapp extern Laufenlassen muss.

Wenn Epic es schafft alles zu bündeln und es möglich macht vom PC aus direkt eine Verbindung mit dem PSN/Xbox live herzustellen käme dies einer Revolution gleich. Für mich jedenfalls, besser als was die Konkurrenz da macht mit mehr Sammelkarten und Salestickern und anderen Gedöns.

Und nein es geht hier nicht um reinen Voicechat (als steam voice chat) wie schon wie so manche anmerken. Da gibt es bessere Alternativen am PC wie Discord.
 
Zuletzt bearbeitet:

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
949
Ahh, endlich bewegt sich mal was. Der Epic Launcher wirkt immer sehr rudimentär, jahrelang hat man nur mit Gratis Games um sich geworfen. Bin mal gespannt was im laufe der Zeit noch so kommen wird, vermutlich wird man sich an Steam orientieren. MFG Piet
 

Sturmwind80

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.381
Vielleicht sollte Epic lieber TeamSpeak und Discord aufkaufen und integrieren und exklusiv über Epic anbieten. :D
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
875

consolero

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
41
Also ich kann ganz ehrlich auf solche Vernetzungsfeatures getrost verzichten. Ich nutze ausschließlich Discord für das Chatten mit den Kollegen. Alles andere (Steam, Epic Games Launcher, Ubisoft etc) sind für mich reine Programme aus denen ich meine Spiele heraus starte :-D
 

theGucky

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
53
Kein Forum, für Hilfe etc. Chat und Voicechat hingegen sind wie schon erwähnt in der Regel unnötig.
Keine Möglichkeit aktuelle Updates zu sehen oder andere Infos vom Entwickler.
Keine Achievements.
Random Anfragen von unbekannten Leuten (vermutlich von Epic automatisch gestartet).
Schlechte Übersicht....von ALLEM...
Und noch einiges mehr...
 

Conqi

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.938
Gibt es seit geraumer Zeit musst mal in die Allgemeinen Einstellungen schauen, da kann für das jeweilige Spiel der Kommando Code eingestellt werden.
Aber genau das will ich doch nicht, bzw. geht nicht für jedes Spiel einheitlich. Das sollte schlicht wie bei Steam oder fast allen anderen Launchern eine Option sein, wo ich in einem Dropdown-Menü die Sprache auswähle.
 

Oldtimer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
72
Ich überlege gerade, ob durch die verschiedenen Bandbreiten der Internetverbindung da keine Probleme auftreten....
 

Roi-Danton

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.206
Sie nutzen dazu ihren "neuen" Online-Service, der UnrealEngine Entwicklern schon seit einiger Zeit zur Verfügung steht (der Service ist auch noch intensiv in Entwicklung). In der Hinsicht nur ein logischer Schritt, um auch die eigenen Tools zu verbessern, was wiederrum Entwicklern, die das nutzen, zu gute kommt.
 

Arcamemnon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
438
Crossplay Voice Chat wäre doch mal was :D Die Spiel Sprachchats sind leider oftmals äußerst bescheiden.
 

gartenriese

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
359
Hoffentlich wird der Launcher nicht so überladen mit Features, ich mag es lieber minimalistisch und dafür performant und fehlerfrei. Ich brauche einen Launcher nur, um ein Spiel zu starten. Ich brauche keine "sozialen" Features, dafür gibt es andere Tools.
 

Czk666

Ensign
Dabei seit
März 2020
Beiträge
186
Ich würde einen möglichst frei konfigurierbaren Big Pictures Modus toll finden, welcher auch mit dem gamepad steuerbar ist. Der von Steam ist schon ganz gut aber man kann da kaum was einstellen. Hintergründe, Größe der Vorschaubilder, Farben, ...
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
875
Steam Foren sollten wirklich abgeschaltet werden bei dem Moderationsaufwand die entstehen (Flamewars, rassismus, mobbing gegen devs, etc.), da gibt es viel bessere Alternativen wie z.b reddit, gamefaqs, computerbase....

Keine Möglichkeit aktuelle Updates zu sehen oder andere Infos vom Entwickler.
https://trello.com/b/GXLc34hk/epic-games-store-roadmap
https://trello.com/b/rLvzFJfE/eos-public-roadmap

oder du kannst beim nächsten Update bei den Einstellungen mal einfach auf "Changelog" klicken und voila.

Random Anfragen von unbekannten Leuten (vermutlich von Epic automatisch gestartet).
Setzt deine Passwörter neu auf wahrscheinlich wurden die schon vor geraumer Zeit gepawnd (nutz du Steam ? hust)

Genau das ist doch der Vorteil an EGS, da ist es besonders übersichtlich wegen der kleinen Anzahl an neuen Spielen und QC. Also ich möchte nicht gerne die "New" Sektion von Steam begutachten, besonders nicht wenn es Jugendfrei bleiben soll für die Kleinen und man am Ende noch seine Nerven behalten möchte bei dem ganzen Müll der sich dort ausbreitet.
 

DarkInquisitor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
591
Top