Erfahrung mit Dell D3100 Docking

blacksock

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
61
Hallo,

mein XPS 13 (2015) möchte ich gerne an einen Dell 2715H Monitor anschließen, zudem sollen LAN sowie Maus und Tastatur per USB mit dem Notebook verbunden werden. Am geeignetsten scheint die Dell D3100 Docking-Station zu sein. Da alles über den USB 3-Port am Notebook läuft soll es beim Wiedergeben von Videos zu einer hohen CPU-Auslastung kommen. Lt. Dell wird eine Auflösung von 2560x1440 auch nur bis max. 50 Hz wiedergegeben.

Hat jemand praktische Erfahrungen mit der Doking-Station? Seit ihr mit dem Teil zufrieden?

Grüße
 

Vendetta192

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
511
Grüße,

also praktisch habe ich bisher keine Erfahrungen sammeln können, aber die aktuelle Revision der D3100 unterstützt sogar
dreimal FHD sowie jeweils einmal 4k und QHD. Erste vorherige Woche auf einer Dell Veranstaltung in Köln erfahren.

Wie es jetzt aber seitens der Unterstützung vom XPS ausschaut, kann ich nicht sagen, aber die Dockingstation kann es definitiv.

Das nur mal so am Rande zur Information erwähnt.
 

blacksock

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
61
Danke schonmal. Mich interessieren auch noch Erfahrungen bzgl. einer möglichen hohen CPU-Auslastung beim bei hoher Monitorauflösung oder Abspielen von Videos.
 
Top