Erkennt die AVM 7490 externe USB 3.0 HD's mit 3TB am USB 3.0/2.0?

J

JurTech

Gast
Die vorhandene 7390 erkennt sie leider nicht, 2TB ist die Obergrenze.

Die Unterlagen von AVM zur 7490 schweigen sich dazu bedauerlicherweise aus.
Ebenso deren FAQ.

Hat jemand mit der nagelneuen 7490 i.V.m. externen HD's, USB 3.0, 3TB, bereits positive oder negative Erfahrungen gesammelt?

Vielen Dank!
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.418
Die Unterlagen schweigen sich nicht aus. AVM schreibt es selbst. 2TB ist Maximum. Bei allen FBs, die HDDs am USB Port unterstützen.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7270/91:USB-Speicher-kann-von-FRITZ-Box-nicht-oder-nur-teilweise-eingebunden-werden

Ob die neue es kann. Unwahrscheinlich. Die FB Firmware ist sehr modular und ähneln sich bei allen aktuellen Modellen.

Aber will man das? Der USB Port ist doch dermaßen langsam. Guck mal hier. Ein nettes Angebot. Nicht mehr lange :)

https://www.zackzack.de/html/detail/zackzack.html?itemId=19005
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JurTech

Gast
Vielen Dank für deine rasche Antwort.

Daß die von dir verlinkte 7270 GPT ebenso wenig unterstützt, wie die vorhandene 7390, ist bekannt.

AVM läßt sich - wirklich - nirgendwo darüber aus, wie es sich bei der 7490 verhält.

Zu der von dir verlinkten 7270 führt AVM expressis verbis aus:

"Die FRITZ!Box unterstützt derzeit nur USB-Speicher mit einer maximalen Größe von 2 Terabyte. Ob und wann mit einem künftigen Firmware-Update größere USB-Speicher unterstützt werden, steht momentan noch nicht fest."

Meines Erachtens ist meine Frage bei AVM nicht beantwortet, weil sich nichts findet, ob die 7490 GPT unterstützt oder nicht.
Angesichts des AVM-Zitats zur 7270 wäre es mit der 7490 an der Zeit, GPT zu unterstützen.
Kein Hinweis von AVM dazu für die 7490 könnte ein negatives Indiz sein, jedoch keine abschließende Gewißheit.

Die Netdisk mit USB 2.0 erachte ich nicht wirklich als Alternative, trotzdem vielen Dank für den Link.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.838
2TB maximal
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.418
Die Netdisk hat einen GBit LAN Port. USB2 ist da unwichtig.

Schreibe einfach den AVM Support an. Die melden sich recht flott. Aber ich denke, die 7490 wird auch kein GPT unterstützen. Wenn es kommt, kommt es für alle aktuell vertriebenen Boxen. Eben wegen der großen Ähnlichkeit, sowohl der Hardware der Boxen, als auch der Software.
 
J

JurTech

Gast
@BlubbsDE:

AVM habe ich bereits angeschrieben, jedoch bisher nicht mehr als eine Ticket-Nr. erhalten.

Folglich habe ich mich an die hier vorhandenen, gut unterrichteten Kreise gewandt ... ;)

Hätte ja sein können, daß CB eine 7490 zu Testzwecken bereits hatte.
 
J

JurTech

Gast
@dub:
Vielen Dank!

ich wühle mich bei denen erstmal durch die bisher 5 vorhandenen Seiten, ehe ich eine Frage stelle, die vielleicht schon beantwortet wurde. Argh, es sind inzwischen 11 Seiten.


@BlubbsDE:
Die 7390 hier hat alle LAN-Ports belegt.
Ein Netgear GS608 v3 liegt zwar schon bereit, die vorhandene 3TB HD soll trotzdem möglichst an einen USB (3.0) Port.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.418
Egal, ob die 7490 jetzt GPT unterstützt, oder nicht. Die Transferrate wird wenige MB nicht überschreiten. Auch bei der 7490. Ob das jetzt ein USB 2 oder 3 Port ist, das ist egal. Dazu ist die CPU der 7490 zu schwach. Das weiß man auch jetzt schon.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Richtig. Steht auch so im verlinkten Thema. USB 3.0 ist diesbzgl. reines Marketing.
 
J

JurTech

Gast
AW: JA! Erkennt die AVM 7490 externe USB 3.0 HD's mit 3TB am USB 3.0/2.0?

Wäre armselig gewesen, wenn nicht.

"Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Anfrage und das damit verbundene
Interesse an AVM-Produkten.

Ja, die FRITZ!Box 7490 erkennt auch 3TB Festplatten.

Wir hoffen, Ihnen mit unserer Antwort geholfen zu haben und
wünschen Ihnen viel Freude mit AVM FRITZ!-Produkten.

Freundliche Grüße aus Berlin

F. D.

AVM GmbH
Vertrieb"

Damit kann der Thread geschlossen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JurTech

Gast
@dup:

Vielen Dank!
Wegen dieser Widersprüchlichkeiten "liebe" ich AVM ...
Der technische Support hatte meine Anfrage vorsichtshalber an den vertrieb weiter geleitet, der offenbar jede marketingtechnische Aussage zu treffen in der Lage ist.
Daher - wie üblich - mindestens noch ein Jahr die 7390 verwenden.
Dann sollte die auf den Markt geworfene 7490 alle erforderlichen Updates erhalten haben und ausgereift sein.
Selbstredend wird zu diesem Zeitpunkt die 7590 beworben werden.
Ein Teufelskreis ... :evillol:
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
:daumen:
 

HighFly61

Newbie
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1
Ja läuft, wollte nur ein Update geben. Die FB 7490 läuft bei mir mit einer 4GB Intenso HD am hinteren USB3 port. Inhalt wird einwandfrei auf Samsung TV im Heimnetz gestreamt.
 

Gemini1980

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1
Hallo HighFly61

ich würde gerne wissen ob deine 4 TB Festplatte im GPT format ist und trotzdem von der FB 7490 erkannt wird???
 
Top