Ersatz für Atom330ION

HugoH

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
134
Hallo allerseits,

ich bin auf der Suche nach einem Mini PC, als Ersatz zu einem Asrock atom330 mit ION Grafik.


Hatte diesen vor Jahren Muttern hingestellt, und sie war immer zufrieden damit.
Nur ich schlafe ob der Ladezeiten etc, daneben schier ein ;)
(Ja eine SSD hab ich ihr nachträglich mal gegönnt, und genügend RAM)

So lese ich mich immermal wieder durch Tests, aber konnte noch keine richtige Entscheidung treffen.

Es wird vorallem für office, Web, und ein paar einfache Spiele genutzt, sollte ein Windows aufspielbar sein.

Sollte flinker als die alte box sein, und nicht zu teuer, mit 200-400€ sollte man schon was vernünftiges bekommen, dass wieder ein paar Jahre geschmeidig läuft?


RAM und SSD hab ich schon, also denke ich an ein Barbone.

Danke für eure Ideen und Begründungen ;)

Edit: Ole, mein 111 Beitrag, Cheers und Prost ;)
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.631
ZBOX Ci 520. Das Teil rennt mit einem i3. passiv gekühlt. Steckt alle vom Test locker weg.
Diese Atoms und bay-trails sind zwar ne ganz nette Sache in Tablets und sie sind schön sparsam. Die Leistung reicht aus, ist aber nicht der Renner. Ein i3 zieht einfach glatt vorbei. Es lässt sich ganz anders arbeiten. Zudem eine richtige Grafikeinheit, welche mehr als 2 Auflösungen kann. Dazu noch ein richten Support für SSDs wo diese Atom Chips beschnitten sind.

Klick
Zudem eine ordentlich Grafikeinheit, welche auch etwas andere Auflösungen kann, als nur 720p und 1080p.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

HugoH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
134
Merci Kristatos, den habe ich vorhin gerade gelesen.

Die Leistungsaufnahme der 3 ist ja schon eine Nummer, sind die viel schneller als die alte 330ion box?!?

Danke crustenscharbap, schau ich mir mal an.

Diese 4 sind alle geschmeidiger als der atom-ION? Trotz integriertet intel grafik? Das ION war ja eine Nvidia Grafikeinheit.
Der i3 ist bestimmt einiges schneller von der CPU her, aber auch die Grafikeinheit?
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.631
Die Prozessoren sind definitiv schneller, als dein Atom 330. In jeder Hinsicht. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Aber manchmal muss das Teil echt lange rechnen. Facebook lädt bestimmt 10-15 Sekunden. Windows fährt ca 20 Sekunden hoch. Der Installer von Gimp lädt bestimmt 3 Minuten. Man hat das schon fast vergessen. Ich habe noch ein Laptop mit einem i3 4030, welcher 1,9 statt 1,4Ghz hat. Aber das Teil ist gefühlt 3 mal schneller. Alles ist sofort da. Windows ist in 6 Sekunden hochgefahren.

Gerade die Grafikeinheit ist deutlich stärker. Der Pentium N2930 in meiner ZBox Ci320 schafft kaum Counterstrike Source.Also vielleicht mit 20 fps auf niedrig. Supertuxracer läuft gerade einmal mit 10-20 fps. Das schafft sogar ein 150€ Handy besser. Die Grafikeinheit hat nicht mal ein richtigen Namen. Laut Computerbase heißt die Grafik "HD". Den Treiber zu finden ist ein Akt. Ich vermute, dass die Grafik des Raspberry Pis besser ist. Desweiteren unterstützt das Ding nur 2 Auflösungen und zwar: 1920x1080 und 1280x720 (möglicherweise noch ein paar 4:3 Auflösungen). Vom Bay-Trail rate ich dir ab. Cherry-trail (siehe 3W PC test) ist etwas besser, aber kommt noch nicht am i3 ansatzweise heran.

Der Core i3 kostet ca 130€ und ein schneller Bay-trail (Pentium N29xx) etwa 31€. Klar muss der Prozessor besser sein, wenn der schon da 4-fache kostet.

Bay Trail grafik
Und schaue dir das vom i3 i5 an
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Ein NUC oder ZBOX ist nur dann sinnvoll wenn es möglichst klein sein soll. Du zahlst für die Größe einen Aufpreis.
Der von Dominator vorgeschlagene Atom ist einfach ein Nachfolger des jetzigen Atom. Natürlich schneller, aber nicht allzuviel.
Wenn der Platzverbrauch zweitrangig ist würde ich einen Celeron G1840, H81 uatx, 4-8GB, 300W Netzteil, nehmen. Der kostet ~150€ ohne SSD/HDD. Ist ca. 50% schneller als der Atom gesamt und 200% schneller pro Kern: die Programme nutzen niemals 4 Kerne, maximal 2, meistens aber nur 1 Kern.
 
Top