Ersatz für defekte GTX970

MrThoreau

Newbie
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Hallo zusammen,

da meine fast 5 Jahre alte EVGA GTX 970 gestern Abend verschieden ist, suche ich jetzt Ersatz. Und da hoffe ich auf eure Empfehlungen :)
Hier ein paar Eckdaten:

Verbaute Komponenten:
ASUS Z-97-P
Corsair CX500m (500W)
Irgendein Intel Core i5
BenQ XL2730Z (Freesync)

Budget: 200-350€

Spiele:
Assassins Origins
The Division 2
WoW
SW: Jedi - Fallen Order

Lautstärke darf ruhig niedriger sein als bei meiner alten EVGA (Spulenfiepen...)

Nach ein bisschen Recherche heute schwanke ich zwischen der Radeon Vega 56 und GTX 1660 (Ti). Bei ersterer bin ich mir nicht ganz sicher ob das Netzteil ausreicht, auch so tendiere ich wegen diverser Tests auf Grund von Lautstärke und Stromverbrauch eher zu einer der 1660er. Müssen einen da die „nur“ 6GB stören? Lohnt sich vielleicht der Griff zu RTX Sternen bei meinem restlichen Setup? Eigentlich bin ich mir nicht ganz sicher wo ich von den extra Features wie ray tracing profitieren könnte... außer vielleicht beim neuen Watch Dog :D

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.978

elvis2k1

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
210
da bremst sicher dein cpu etwas aber das sollte bis 350 das schnellste sein was geht

350€ RX5700

https://www.mindfactory.de/product_...DR6-HDMI-TRIPLE-DP-OC-W--BP--UEF_1324348.html

darunter würde ich die nehmen

190€ RX590

https://www.mindfactory.de/product_...d-Dragon-Aktiv-PCIe-3-0--Retail-_1299134.html

2060 (ab ca 340€) würde ich nicht empfehlen für RTX meist eh zu langsam und nur 6 GB Ram in dem Preisbereich ist AMD besser aufgestellt meiner Meinung für die 1660 spricht auch wenig 8 GB VRam solten schon sein...

Vega 56 würde ich aktuell ausschließen kostet fast (<280€) soviel wie ne 5700 und ist deutlich langsamer und brauch mehr strom

alternativ seh dir die Computerbase liste an da sind auch diverse empfehlungen je nach Anspruch/geldbeutel
https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/
 
Zuletzt bearbeitet:

MrThoreau

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Bitte etwas genauer...

Ich persönlich kauf 2019 keine 6GB Karte mehr - muss aber jeder selbst entscheiden.

Monitor? Auflösung? Wunschqualitöt? Wunsch-FPS?

*Mit 350 bekommt man bereits ne RX5700
Danke für deine Antwort.
Genauer kann ich bei der CPU leider gerade nicht sein, da sich der PC nicht hochfahren lässt (PC Fritze meinte bei meiner CPU wäre irgendwas mit der onboard Graka nicht richtig konfiguriert).
Monitor ist wie gesagt ein BenQ XL2730Z mit WQHD. Zur Wunschqualität und FPS kann ich nur vage sagen, dass ich für die nächsten 1-1,5 Jahre aktuelle(re) Spiele zumindest auf FullHD problemlos zocken können möchte.
 

elvis2k1

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
210
mit ner 5700 haste ne weile ruhe mit etwas arbeit lassen sich wohl diverse zur XT Flashen die dann ca auf 2070 level liegt
 

MrThoreau

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
alternativ seh dir die Computerbase liste an da sind auch diverse empfehlungen je nach Anspruch/geldbeutel
https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/
Danke für den Tipp. Da hatte ich auch schon mal reingeguckt und die Vega 56 / GTX 1660 gefunden. Allerdings kostet die empfohlene Vega 56 zur Zeit 330€ aufwärts...

Die 5700 hat PCIe 4.0, das kann mein Motherboard leider nicht.

Allgemein bin ich etwas überfordert mit den ganzen verschiedenen Custom Versionen 😅
 

whats4

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
5.867
...und kauf dir ein bersseres netzteil....
 

elvis2k1

Ensign
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
210
die leuft auch mit PCIE 3 und 4 bringt keine vorteile Reine PR Das sie das kann bringt aber nix

zum netzteil 500 W reicht !!
 

Fuchiii

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.978
Also mit WQHD-Monitor würde ich gleich zur 5700 greifen.
Die kannst du auch als PCIe 3.0 nutzen :)

Wenn ich mir das Board anschaue scheint es ein i5 4xxx zu sein - damit kann man noch halbwegs was anfangen^^

Später kannst du wenn du Board und CPU aufrüsten willst die Grafikkarte mitnehmen.

Wenns günstiger sein soll - für FullHD reicht theoretisch auch ne RX580.
 

Naesh

Captain
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.977
Wenn es nur temporär ist , würde ich ganz einfach wieder für 80-100€ eine GTX 970 kaufen und dann nächstes Jahr wechseln ... im Preis fallen wird die 970 eh nichtmehr :D.

Meine Frau zockt mit ner 970 und einem i7 4770 alles in Full HD auf Hoch und das passt locker. Jetzt in eine halbgare 5700, 2060, 1660Ti zu investieren, wenn du nächstes Jahr ein ganz neues System baust ist ziemlicher Unfug. Alle oben genannten Karten sind für WQHD mit hohen Details schon an der Kotzgrenze.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrThoreau

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
6
Vielen lieben Dank für eure schnelle Hilfe, ihr seid eine tolle Community! Das hat mir meine Entscheidung sehr erleichtert :)
 
Top