Ersatz für Geforce GT 130

Wasserdampf

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Hallo,

ich suche einen Ersatz für meine Geforce GT 130. Ich wäre zufrieden, wenn die Grafikkarte ein wenig besser mit Antialiasing umgehen könnte als die GT 130, um aktuelle Spiele auf mittlerer bis hoher Qualitätsstufe spielen zu können.

Ist diese GT 630 viel besser als meine GT 130?
http://www.amazon.de/Gigabyte-NVIDIA-GT630-Grafikkarte-GDDR3Speicher/dp/B00842KHO0/
Von der Bezeichnung her müsste es so sein, aber die GT 130 hat eine 192-Bit-Speicherschnittstelle und
die GT 630 hat nur eine 128-Bit-Speicherschnittstelle.

Oder wie wäre es mit der GTX 650? Die kostet nicht viel mehr als die GT 630, hat zwar nur 1 GB Speicher,
dafür ist es aber GDDR5-Speicher. Wobei ich nicht weiß, inwiefern dies entscheidend ist.
http://www.amazon.de/Palit-NVIDIA-Grafikkarte-Speicher-mini-HDMI/dp/B009A4XMZW/

Gruß Wasserdampf
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Was hast denn fürn Rest-System?
Welche Games spielst, welche Auflösung?
Was ist dir wichtig?
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Und wie liegt das Budget? ;)
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
ne GTX 650 reicht noch für das ein oder andere Spielchen.
wenns nur ein ersatz für die bildausgabe sein soll(viel mehr kann ja die GT130 auch nicht) reicht auch ne 30€ graka.
 

Wasserdampf

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
5
Habe eine Intel Core 2 Quad Q8300 64-Bit CPU und 4 GB DDR RAM. Ich benutze als Auflösung 1280x720.
Budget ist um die 100 Euro. Ich will nicht zuviel investieren, da am Arbeitsspeicher nichts verändert werden kann
und ein CPU-Austausch sich auch nicht lohnen würde. Es wäre gut, wenn man problemlos Skyrim mit hohen Einstellungen spielen könnte.
 
Top