Erst-Verbingsungsaufbau langsam

Tim1326

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2
Hallo, ich habe das Problem das Mein Laptop (Mac) jedesmal beim Neuladen einer Seite unglaublich lange brauch um eine Verbindung aufzubauen. Sobald er eine hat lädt die Komplette Seite blitzschnell. Wenn ich pingtests mache (speednet o.ä.), habe ich quasi das selbe Problem erst ist sowohl der Download als auch der upload bei 0 und dann springt er urplötzlich auf 70mbs. Das Problem habe ich auch auf meinem Smartphone (Android) beobachtet. Ich habe eine 100k Leitung von Kabeldeutschland.

Ich hatte die Vermutung das der Router/Modem in so eine Art Energiesparmodus verfällt und immer diese zeit zum geweckt werden benötig (Router/Modem ist: FritzBox 6490Cable).

Falls jemand eine Idee hat woran es liegen könnte, wäre ich über Hilfe sehr dankbar (oder ein Link zu einem ähnlichen oder gleichen Beitrag (hab keinen gefunden)).

LG Tim

P.S. Sollte es wichtig sein ich habe sowohl DynDNS als auch VPN bei dem Router eingerichtet.
 

SGCGoliath

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.055
Klingt für mich nach DNS Problem.
Gib bei deinem MacBook mal einen fixen DNS Server an. Z.B. 8.8.8.8
 

Tim1326

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2
Vielen Dank für die Hilfe!

Ich werde es mal ausprobieren und beobachten.

LG Tim
Ergänzung ()

Der Fehler ist immer noch da und ich glaube es liegt doch eher am Macbook als am Router.
Mein Windows Laptop hat dieses Problem überhaupt nicht (unter linux ebenso wenig).

könnte es sein das der Mac sich einfach mit dem Router nicht versteht?

ich hatte vorher in meiner alten Wohnung eine FritzBox 7490 und da hatte ich dieses Problem nie.

(Das 5GHz Wlan habe ich von Anfang an deaktiviert (sollte es von Information sein))
 
Zuletzt bearbeitet:

SGCGoliath

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.055
Und über Kabel?

Ist ev. auf dem Mac noch Software installiert, die den Netzwerkverkehr stört?
 
Top