EVGA GeForce GTX 780 SC w/ ACX Cooler Boost Clock falsch?

Haubendieter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
296
moin,

ich habe jetzt seit ca. 6 wochen die oben genannte karte.

laut hersteller sollen folgende taktraten erreicht werden: 967mhz und im boost 1020mhz!
jetzt ist mir aufgefallen das sie im standarttakt auch auf 967mhz hochfährt aber wenn ich z.b. bf3 starte geht sie in den boost modus und taktet da auf 1110mhz, nach 2/3stunden spielen ist die karte bei ca. 71/72grad und grafikfehler kann ich auch nicht entdecken meine frage ist jetzt in wie fern es jetzt meiner graka schaden kann das sie so hoch startet???

mfg haubendieter

780.jpg
 

panopticum

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.342
garnicht, alles ok.
mach dir keine gedanken

weder die temp noch der takt stellen ein problem dar.
wenn sie wärmer wird taktet sie auch runter.
 

Haubendieter

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
296
oki, ich danke euch dann kann ich ja beruhigt weiter zocken :)
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.583
der boost den die Hersteller angeben ist der mindes boost.

Jede karte ab der gtx600er reihe hat ein unterschiedlichen boost, weil der boost mit der asic berechnet wird.
um so höher die chip Qualität desto höher taktet sie.

die ASIC kannst du mit GPU-z auslesen, laut dem base takt und deinem boost takt hast du eine asic von ca 80%.
das ist schon nicht ohne.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haubendieter

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
296
ah ok, das wusste ich nicht :( aber danke für die info :)
 
Top